Was ist ein API? Application-Programming-Interface

Application-Programming-Interface

Der Begriff API stammt aus dem englischen Sprachraum und ist die Kurzform von „Application-Programming-Interface“. Frei ins Deutsche übersetzt bedeutet dies so viel wie „Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung“. Umgangssprachlich wird API jedoch meistens als Programmierschnittstelle bezeichnet. Die API definiert nur die Programmanbindung auf Quelltextebene – nicht wie die Binärschnittstelle (ABI). Eine Programmierschnittstelle kann neben dem Zugriff auf Datenbanken oder Hardware auch das Erstellen von Komponenten der grafischen Benutzeroberfläche ermöglichen oder vereinfachen. Zusätzliche Software für das System zu erstellen stellt für jeden guten Programmierer somit keine Schwierigkeiten mehr. Vor allem im eCommerce sind Datentransfers durch API’s entscheidend für Prozessmanagement und Handling des Daily Business. APIs gibt es für viele verschiedene Bereiche: Produktinformations API, Social Proof API, automatisiertes Marketing mit APIs, Shipping APIs, Preisvergleich APIs, Empfehlungmarketing APIs, Affiliate APIs und einige mehr. Den Programmierschnittstellen sind wenig Grenzen gesetzt und somit garantiert das Vorhandensein einer gut dokumentierten Programmierschnittstelle in den meisten Fällen einen enormen Wettbewerbsvorteil.



Weitere News

News

Logsta

RagShop Logo

News

RÄG Shoptest

News

E-Commerce im radikalen Wandel

News

OroCommerce als führende B2B Plattform ausgezeichnet

A-COMMERCE PARTNER