Beirat - A-COMMERCE

Mag. Anja Hochmeier

Konzernleitung eBusiness

Es ist für österreichische Unternehmen, insbesondere natürlich auch im Handel, immens wichtig, eine eigenständige E-Commerce-Identität auf- und auszubauen, um im inländischen aber auch grenzüberschreitenden Wettbewerb konkurrenzfähig zu sein. Deshalb lohnt es sich, regelmäßig einen strategischen Blick auf das große Ganze zu werfen bzw. Zukunftsfragen zu diskutieren und davon ganz konkrete Handlungsfelder abzuleiten. weiterlesen

Christian Kren

Geschäftsführer

Einen A-COMMERCE Beirat auch in Österreich zu etablieren finde ich eine zeitgemäße und durchaus notwendige Weiterentwicklung, denn es gibt auch Schattenseiten im Zusammenhang mit dem Wandel der Handelslandschaft. Problemfelder klar zu definieren, offen zu diskutieren und zukunftsorientierte Lösungen zu suchen, darin sehe ich die Stärken dieses Gremiums.

Der Online-Handel boomt und bietet den Kunden eine Reihe von Annehmlichkeiten. Neben der
bequemen Bestellung zu jeder Zeit und an jedem beliebigen Ort, sowie der Zustellung des Einkaufs bis an
die Wohnungstür, wollen die Nutzer auch aus einer Reihe von Zahlungsmodalitäten wählen.
Proportional zu den immer höheren Ansprüchen der User müssen auch die zahlreichen Anbieter ihre Waren dementsprechend vermarkten. Um dabei den Umsatz halten bzw steigern zu können, ist das Wissen um die Bedürfnisse und die Einkaufsgewohnheiten der jeweiligen Zielgruppe entscheidend.
Genau hier setzt IS Inkasso Service an, denn für Händler besteht ein mitunter nicht vorhersehbares Risiko, was die Bezahlung der bestellten Ware angeht. Oft sind die Besteller fremd und deren Zahlungsmoral dadurch unbekannt.
Gegen dieses Dilemma gibt es wirksame Mittel. Zum Beispiel ein System, das bei Abschluss der Bestellung den Kunden hinsichtlich des Risikos, eines Zahlungsausfalles bewertet und ihm die für ihn passenden
Bezahlverfahren anbietet. Die kombinierte Auswertung interner und externer Zahlungserfahrungen sowie eine ausgereifte Betrugsmustererkennung und die Warenkorbbewertung ermöglicht eine adäquate Handlungsempfehlung in Echtzeit.
Im deutschsprachigen Raum ist „Kauf auf Rechnung“ die beliebteste Bezahlart. Das nach wie vor „spürbare Misstrauen“ bzw die Abneigung, etwas zu bezahlen, das man noch nicht in den Händen hat,
hält viele tadellose Kaufinteressenten vom Online-Einkauf ab. So entgeht den Internet-Shops ein immenses Kundenpotenzial. IS Inkasso Service bietet auch in diesem Bereich Lösungsmöglichkeiten. Die
sogenannte „White-List“ ist eine davon. Umfangreiche Informationen über „gute“ Besteller sind genauso
wichtig, verringern Kaufabbrüche und erhöhen die Kundengewinnung bzw Kundenbindung.
IS Inkasso Service geht sogar so weit, dass Online-Händler 100%ig vor Zahlungsausfällen geschützt werden.
weiterlesen

Christian Renk

Geschäftsführer

Als Geschäftsführer beim Zahlungsdienstleister Klarna Austria und SOFORT Austria, bin ich schon seit einigen Jahren im Bereich des Zahlungsverkehrs tätig. In diesem Zeitraum konnte ich viele Erfahrungen und Kompetenzen, sowohl am nationalen, als auch
internationalen Markt, sammeln und diese beim Umsetzen neuer Ideen nutzen. Durch meine Kenntnisse des österreichischen E-Commerce Marktes und den damit verbundenen Anforderungen kann ich zu neuen Projekte und Initiativen beitr agen und diese bestmöglich unterstützen.
weiterlesen

Daniel Friesenecker

Geschäftsführer

Der A-Commerce Beirat bündelt Know How aus der Praxis und bringt verschiedene Expertisen regelmäßig an einen Tisch. Das ergibt eine bisher einzigartige Konstellation hierzulande und ermöglicht einen wirklichen Rundumblick auf die Herausforderungen im Online Handel. Die Beschränkung im Marketing auf Produktfoto, Preis & „jetzt kaufen“-Button ist, wenngleich vielerorts tatsächlich noch immer üblich, schon längst überholt. Hier zeitgemäße Ansätze in der Vermarktung von Online-Services weiterzuentwickeln, Basiswissen bei neuen Händlern aufzubauen und Verknüpfungen zu anderen Disziplinen aus dem E-Commerce zu identifizieren motivieren mich, aktiv im A-Commerce Beirat mitzuarbeiten. weiterlesen

Andreas Seling

Rechtsanwalt

Dr. Andreas Seling, M.B.L., ist Rechtsanwalt im IT/IP-Team der Kanzlei DORDA BRUGGER JORDIS Rechtsanwälte. Seine Themenschwerpunkte sind E-Commerce, unlauterer Wettbewerb, Social Media und Consumer Goods. Neben weiterer Publikationstätigkeit ist er Vortragender und Lektor an zahlreichen universitären Einrichtungen.

Wichtigkeit eines eCommerce Beirats in Österreich:
Das Thema eCommerce ist in aller Munde. Dennoch haben sich gerade viele Online Händler noch nicht mit den Herausforderungen, die sich aus der Perspektive des elektronischen Handels stellen, auseinandergesetzt. Umso wichtiger ist es ist, hierfür ein Gremium zu bilden, das aus verschiedenen Perspektiven die unterschiedlichen Aspekte des Themas eCommerce ausleuchtet. Der A-COMMERCE Beirat will hier neue Maßstäbe setzen und durch proaktive Maßnahmen Unternehmen einen hands-on approach geben. Dies gilt auch und insbesondere für die rechtlichen Aspekte, die in Zeiten von ständig neuen nationalen und europäischen Rahmenbedingungen einen essentiellen Beitrag zum erfolgreichen Handeln im eCommerce bilden.
weiterlesen

Eric Hofmann

Geschäftsführer

E-Commerce steht auch in Österreich immer noch am Anfang und der Weg in eine erfolgreiche Zukunft wird nicht einfacher. Der technische Fortschritt wird nie wieder so langsam sein wie heute. Um hier bestehen zu können, braucht es ein breit aufgestelltes Netzwerk aus Experten. Wissen muss fließen. weiterlesen

Gabriel Aufreiter

Director Business Development Austria

E-Commerce nimmt an Bedeutung rasant zu. Logistik ist dabei ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Ich bin mir sicher, dass der A-COMMERCE Beirat, eine positive Entwicklung des Gesamtthema in Österreich unterstützen kann. Gerne bin ich mit an Board, um mit Logistik und SCM Expertise zu supporten. weiterlesen

Gerhard Habtmann

Geschäftsführer

Einen Beirat finde ich schon allein deshalb wichtig, da es meiner Meinung nach bei e-commerce ja nicht nur um Onlinehandel geht.
Um die unterschiedlichsten Aspekte und Dimensionen des e-commerce - besser noch der Digitalisierung - bei einer Kompetenz Plattform wie A-commerce einfließen zu lassen, ist die Einrichtung eines Beirats, der unterschiedliche Felder abdeckt, sicher ein guter und zielführender Weg!

Meine Rolle sehe ich eher holistisch - soll heißen: strategische Optionen und Handlungsfelder auf ihre Auswirkungen im Finance Bereich zu sehen und vice versa, nämlich abgeleitet aus Finance Notwendigkeiten bzw. Voraussetzungen strategische Optionen und Handlungsfelder abzuleiten - Business Model Canvas (eines meiner Lieblingsinstrumente)
D.h. Geschäftsmodellentwicklung, - optimierung, Restrukturierung aus dem Finance Blickwinkel - sehr häufig entsteht daraus ja auch Kapitalbedarf - und damit sind wir dann im Bereich Corporate Finance, Private Equity, Venture Capital aber auch klassische Finanzierungsinstrumente.

Der langen Rede kurzer Sinn: strategischer Allrounder mit Finance Fokus …
weiterlesen

Monica Rintersbacher

Geschäftsführerin

Die vergangenen Jahre waren alles andere als einfach für die österreichische Wirtschaft. Ein zähes konjunkturelles Umfeld im eigenen Land und schwache Impulse aus dem Export bildeten ein Umfeld, das weder Wachstum noch Ertragssteigerung förderte. Umso erfreulicher ist es, dass sehr viele der ausgezeichneten Leitbetriebe in Österreich trotzdem ein positives Fazit ziehen können. Somit haben diese Unternehmen also jeden Grund, stolz zu sein und ihre Erfolge sind Ansporn für die breite Unternehmenslandschaft, sich mit Optimismus und Kreativität der herausfordernden Zukunft zu stellen.

Auch im eCommerce hat sich vieles bewegt und nicht nur Leitbetriebe in Österreich sondern die gesamte Wirtschaft ist im Zuge der Digitalisierung viele Schritte vorwärts gegangen. Wir freuen uns sehr, dass es eine solche Initiative wie den A-COMMERCE Beirat in Österreich gibt. Ein Netzwerk, dass sich um die Innovationskraft, den unternehmerischen Mut und den Fortschritt in Unternehmen einsetzt. Genau diese Vision verfolgt auch Leitbetriebe Austria.
weiterlesen

Thorsten Behrens

Geschäftsführer

Um österreichische Kunden zu überzeugen, braucht es innovative Lösungen, die auf die kulturellen Gegebenheiten eingehen. Der A-Commerce-Beirat unterstützt durch den Austausch und die Ideen von Branchenexperten die Entwicklung eines starken Online-Handels in Österreich.
 
weiterlesen