22. Juli 2020

Lagerabläufe in Zeiten der Corona-Krise!

Welche Trends und Prioritäten setzt die Konsumgüterbranche rund ums Thema Lagerabläufe in Zeiten der Corona-Krise ?

63% der Lagerleiter investieren hinsichtlich der aktuellen Herausforderungen in Automatisierung. Erfüllen Ihre aktuellen Lagerprozesse noch die gesteigerten Anforderungen an Auftragsvolumen, Geschwindigkeit und Genauigkeit? Erfahren Sie, welche Maßnahmen Produktions- und Einzelhandelsunternehmen jetzt ergreifen und warum Automatisierung der Schlüssel für zukünftigen Erfolg ist.

In unserem Kardex Remstar Insider Guide thematisieren wir unter anderem:

  • Wie verändern Technologiesprünge, COVID-19 undverändertes Verbraucherverhalten die Intralogistik?
  • Wie sieht das Lagervon morgen aus und was bedeutet das für die Optimierung der Auftragsabwicklung?

Es ist an der Zeit, Ihr Lager für eine sichere, effiziente und belastbare Zukunft zu rüsten. Sichern Sie sich das Consumer Goods Industry Update, inklusive Trends und aktuelle Einblicke in effizientes Lagermanagement vom Intralogistik Spezialisten Kardex Remstar.

Beispiel: Color Picking-Strategie von Kardex Remstar

Ein Beispiel, wie Sie sich auf die Bewältigung spontaner Auftragsspitzen vorbereiten können, in dem Sie Ihre Mitarbeiter im Lager sicher und schnell durch den Kommissionierprozess führen, ist die Color Picking-Strategie von Kardex Remstar. Mit Color Picking präsentiert Kardex Remstar eine Kommissionierungsstrategie, bei der dynamische Lagersysteme und statische Regale durch die Verknüpfung von Batching (Sammelkommissionierung) und einem Farbleitsystem effizienter und mit einem höheren Durchsatz genutzt werden.

Das System arbeitet mit Farbhinweisen (optional mit Symbolen) an Lagersystemen und Kommissionierwagen, sodass das Kommissionierpersonal die zu entnehmenden Artikel schnell und präzise dem jeweiligen Auftrag zuordnen kann. Gleichzeitig besteht für sie die Möglichkeit, parallel zur Entnahme neue Artikel einzulagern, um so die nötige Produktverfügbarkeit zu sichern. Das System kommt dabei ohne aufwendige Pick-2-Light Technik aus, was die Investitionskosten erheblich reduziert. Bestehende Anlagen können mit wenig Aufwand nachgerüstet werden.

Die Vorteile dieser Strategie sind insbesondere für Händler mit ihren oftmals umfangreichen Sortimenten offensichtlich. Personelle Ressourcen lassen sich durch die flexiblen Pick-Prozesse an das Auftragsvolumen anpassen, indem bei Nachfragespitzen weitere Mitarbeiter hinzugezogen werden oder Aufträge zu größeren Batches zusammengefügt werden. Da das System zudem leicht um zusätzliche Lagersysteme ergänzt werden kann, fällt auch das Management wachsender Sortimente leichter.

Dass größtmögliche Flexibilität im Lager unabdingbar ist, wird in Zeiten räumlicher Abstandsregeln deutlich. Kardex Remstars Color Picking ermöglicht bei gleichbleibender Leistung den Einsatz von weniger Personal und damit größere Abstände im Lager. Die niedrigen Investitionskosten tragen darüber hinaus dazu bei, dass der ROI im Regelfall in unter zwei Jahren erfolgt. Auf diese Weise sorgt Kardex Remstars Color Picking dafür, dass Unternehmen für die zunehmenden Anforderungen im Lager optimal vorbereitet sind.

Zurück zur Startseite

Weitere Beiträge

E-Commerce Berlin Expo

E-Commerce Berlin EXPO

15. Juli 2020

E-commerce Berlin Expo 2021 ist das größte “Pure-Play” E-Commerce-Event in der (Technologie-)Hauptstadt Deutschlands. […]

Weiterlesen

A-COMMERCE erweitert die Geschäftsführung

1. Juli 2020

Der bisherige Head of Operations Daniel Poinstingl übernimmt per 01.07. die Geschäftsführung […]

Weiterlesen
Es ist endlich an der Zeit, dass wir Onlinehändler werden

Es ist an der Zeit für uns, Onlinehändler zu werden!

25. Juni 2020

E-Commerce boomt nicht zuletzt seit Covid-19. Seit mehr als 7 Jahren begleiten […]

Weiterlesen
Die Shopware Cloud wurde am Shopware Community Day bekannt gegeben

Die shopware Cloud ist da

18. Juni 2020

Der Shopware Community Day ist immer ein wichtiger Termin für die gesamte […]

Weiterlesen