Der Miracle Woman Onlineshop im A-COMMERCE Shoptest
Schließen

Du möchtest einen kostenlosen Ersttermin vereinbaren?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Schließen

Du hast Fragen zu unseren Events und möchtest dir ein Ticket sichern?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

events@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du möchtest Teil unseres einzigartigen Teams werden?

Stephan Grad ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich auf die Zusendung deiner Bewerbungsunterlagen:

stephan@a-commerce.at
+43 2236 377185

Schließen

Du hast Fragen rund um die A-COMMERCE Partnerschaft?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

susanne@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen zur A-COMMERCE Medienpartnerschaft?

Elisabeth ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

elisabeth@a-commerce.at
+43 676 755 23 47

Schließen

Du suchst qualifizierte Mitarbeiter für dein Unternehmen und möchtest deine Job-Anzeige auf unserer Website veröffentlichen?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Miracle Woman Shoptest

Der Miracle Woman Online Shop in der Mai-Ausgabe unserer A-COMMERCE Shoptests. 11 Mitarbeiter arbeiten hinter den Kulissen von miracle-woman.com und versuchen gemeinsam mit nationalen Partnern die Kunden von ihren Produkten zu überzeugen. Neu am Start befindet sich nun auch eine Eigenmarke mit der die Welt der Frauen erobert werden soll.

Der Miracle Woman Shoptest 2.0

Im Zuge dieses Beitrages analysieren wir, wie sich das Team von Miracle Woman in einer A-COMMERCE Shop Analyse schlägt. All jene, die schon länger unsere Beiträge mitverfolgen, werden sich vielleicht noch erinnern können, dass Miracle Woman schon vor etwas über zwei Jahren von uns, im Zuge eines unangekündigten Shoptests, unter die Lupe genommen wurde: Hier der Link zum Shoptest von April 2016. Seitdem hat sich die E-Commerce Branche verändert und so auch der Online Shop des elf-köpfigen Teams aus Wien!

Die Startseite des Miracle Woman Onlineshops.

Der Online Shop wurde, wie gewohnt, anhand unsere Kriterien getestet. Hier legen wir besonderen Wert auf den gesamten Bestellprozess, die Bedienbarkeit der Website mit unterschiedlichen Devices (wie beispielsweise PC, iPad oder Smartphone), als auch regionale Besonderheiten wie beispielsweise ein passendes Gütesiegel, ausgewählte Logistikunternehmen sowie passende Zahlungsarten.

Der Miracle Woman Online Shop

Zu Beginn der Analyse sehen wir uns die grundlegenden Voraussetzungen für einen einwandfreien Onlineshop an. Zu diesen Voraussetzungen gehört beispielsweise die Darstellung auf diversen verschiedenen Endgeräten (iPhone, iPad, Laptop, etc.) oder die Ladegeschwindigkeit der Website – in beiden Kategorien schließt der Online Shop mit der vollen Punktezahl ab.

Eine weitere wichtige Eigenschaft des Online Shops ist die Suchfunktion. Diese kann dahingehend punkten, indem sie beispielsweise dem Benutzer während der Eingabe bereits Vorschläge als Text oder bestenfalls ein Bild anzeigt. Findet eine Suchfunktion trotz eines falsch eingegebenen Begriffes dennoch den passende Artikel, gibt es keinen Verbesserungsbedarf. So auch bei Miracle Woman – das Shopsystem von Shopware sorgt für diese einwandfreie Bedienung.

Produktdarstellung

In Sachen Kategorisierungen und Filtermöglichkeiten der Produkte machen einige Online Händler den Fehler, dass sie zwar für sich selbst eindeutige Begriffe wählen, diese Zuordnungen aus Kundensicht jedoch nicht klar verständlich sind. Betrachten wir diese Punkte nun im Miracle Woman Online Shop: Im Zuge der Analyse wird einem Mann erst klar, wie sehr man Unterwäsche unterkategorisieren kann: Plötzlich ist BH nicht mehr nur noch BH, sondern in folgenden Ausführungen erhältlich:

Die starke Unterkategorisierung des Onlineshops in den einzelnen Produktkategorien.

Nach Rücksprache mit meiner Kollegin Susanne wurde mir klar, dass es natürlich seine Berechtigung hat, diese Unterschiede zu definieren. Ist eine Kundin tatsächlich auf der Suche nach einem bestimmten BH, wird sie hier vermutlich fündig. Der Online Shop von Miracle Woman bietet zusätzlich die Möglichkeit, nach Farben, Preis und Hersteller zu filtern, um die Auswahl ideal anzupassen – auch hier verdient der Online Shop volle Punktezahl!

Die erste Kritik unsererseits gibt es bei den Produktbildern, da hier kein einheitliches Format vorherrscht. Teilweise entdecken wir die Produkte unangezogen in der Produktansicht, andererseits wird uns das Produkt gleich vorab angezogen an einem Model präsentiert. Hier kann man sich beispielsweise gute Tipps von AboutYou holen. Eine optimale Darstellung wäre grundsätzlich die Produktansicht von verschieden Seiten, sowie angezogen an einer Person. Wer noch einen draufsetzen möchte, stellt das Produkt im Zuge eines Videos dar oder bietet eine 360° Produktansicht an.

Unterschiedliche Produktfotos im Miracle Woman Onlineshop.

Beim Thema Produktbeschreibungen lässt Miracle Woman auch keine Wünsche offen. Es gibt sowohl allgemeine Beschreibungen als auch Pflegehinweise sowie Links, die zu ähnlichen Fragen des Produktes führen. Zusätzlich wird es registrierten Kunden in dieser Ansicht möglich gemacht, Produktbewertungen abzugeben – eine gute Lösung für möglicherweise gefälschte Bewertungen. Wird ein passendes Produkt ausgewählt, wird auch gleich ersichtlich, ob das Produkt einerseits auf Lager ist, und wenn ja, wie lange es brauchen würde, um beim Kunden vor Ort zu sein. Um das Kapitel Produktdarstellung abzuschließen, ist noch zu erwähnen, dass unterhalb des angezeigten Produkts auch weitere passende Produkte empfohlen bzw. dem Kunden andere Farben des Produktes angezeigt werden – eine Produktdarstellung, wie sie im Buche steht!

Checkout

Nachdem man die diversen Unterwäschevariationen durchforstet hat, steht man vor der Entscheidung, welches Produkt es in den Warenkorb schafft. Online Shop sei Dank werden bestellte Waren im Miracle Woman Online Shop  ab einem Bestellwert von € 75,00 gratis versendet und retourniert.

Der Warenkorb bietet die Möglichkeit einen Gutscheincode einzulösen und weiters Einsicht in die Curvy Coins zu erhalten.

Im Warenkorb hat man noch die Möglichkeit einen Gutschein-Code einzulösen und man hat direkt Einblick auf die erwirtschafteten Curvy Coins. Curvy Coins sind Teil von Miracle Womans Kundenbindungsprogrammes: Kunden können beim Kauf von Produkten im Online Shop „Curvy Coins“ sammeln, die sie für andere Besonderheiten im Nachhinein einlösen können – so etwas sollte man in mehreren Online Shops vorfinden, da sie der Kundin einen zusätzlichen Anreiz bieten, erneut im Online Shop einzukaufen.

Tippt die Kundin dann die gewünschte Lieferadresse in das entweder neu erstellte Kundenkonto oder in ein Gastbestellungsformular ein, steht sie vor der Entscheidung, wie sie die Unterwäsche bezahlen möchte. Zur Auswahl stehen PayPal, SOFORT Überweisung, Kreditkarte und Zahlung per Nachnahme. Kauf auf Rechnung befindet sich jedoch in den Top 3 der meist beliebtesten Zahlungsarten der Österreicher, bleibt hier allerdings, nach Rücksprache mit dem Miracle Woman Team, bewusst aus. Dies könnte jedoch über A-COMMERCE Partner wie der Universum Group, Payolution oder Klarna schnell implementiert werden.

Lieferung, Retoure & Service

Bestellt wurde früh Morgens am 24. April, zwei Tage darauf erfolgte auch schon die Lieferung. Die Ware wurde neben der herkömmlichen Kartonverpackung noch extra in gebrandetes Papier gewickelt. Zusätzlich dazu finden wir eine Rechnung mit den gelieferten Waren vor, mit Verweis auf den Rückversand, der durch den Kundenservice kostenlos abgewickelt werden kann. Durch ein automatisierten Retourenkleber könnte man diesen Vorgang noch um einen weiteren Schritt perfektionieren.

Die Verpackung von Miracle Woman.

Als Logistikpartner steht Miracle Woman das Linzer Logistikunternehmen Schachinger x-LOG zur Verfügung, die sich auch als stolzer A-COMMERCE Partner präsentieren dürfen. „Schachinger X-Commerce bietet maßgeschneiderte Logistiklösungen für Kunden mit kleinteiligen Artikelsortimenten im Industrie-, Werbemittel- und E-Commerce Bereich.“

Userbrain

Im Zuge unserer Shoptests wird wie gewohnt das Einkaufserlebnis von einem unserer Userbrain Tester durchgeführt. Das sagen Userbrain Tester zum Einkaufserlebnis bei Miracle Woman.

Möchtest auch du deinen Onlineshop mit Userbrain testen? Dann erstelle dir gleich auf Userbrain einen Account und starte damit dein regelmäßiges Feedback zur Usability deiner Website einzuholen.

Interview mit Michael Weidinger von Miracle Woman

Im Zuge unserer „neuen“ Shoptests, werfen wir auch einen Blick hinter die Kulissen: Welches Team arbeitet hinter Miracle Woman, seit wann zieht sich das Thema E-Commerce durch das Unternehmen und wo sehen sie selbst noch Verbesserungspotenzial?

Wie groß ist das E-Commerce Team hinter Miracle Woman?
„Das Kernteam von Miracle Woman besteht aktuell aus 11 Mitarbeitern.“

Was hat sich seit unserem ersten Shoptest bei euch getan bzw. verändert?
„Seit dem Shoptest vor zwei Jahren haben wir unser Sortiment erheblich ausgebaut, mit starkem Fokus auf unsere Eigenmarke „Miracle Woman“. Hierfür haben wir uns erfahrene Designer, Schneider und Produktmanager ins Boot geholt, um zielgerichtete und hochwertige Eigenware für unsere Zielgruppe zu entwerfen und produzieren zu können.“

Was hat sich seit unserem Shoptest verändert?
„Zum anderen haben wir Ende 2016 unseren Online Shop vollständig umgebaut und viele Funktionalitäten hinzugefügt & verbessert. Hierfür sind wir zum Shopsystem „Shopware“ gewechselt, da dieses uns mit seiner Leistungsfähigkeit sowie der einfachen Handhabung überzeugen konnte.“

Gab es einen Relaunch? Was ist neu?
„Im Zusammenhang mit unserem neuen Shopsystem Shopware haben wir seit 2016 das Shopdesign (inkl. CI) vollständig überarbeitet, die technische Infrastruktur verbessert sowie das gesamte Kauferlebnis auf ein höheres Level gehoben.“

Woher bezieht ihr eure Produkte?
„Den Großteil unserer Dessous und unserer Bademode designen wir in unserem eigenen Schnittstudio. Produziert werden unsere Produkte europaweit von verschiedenen Lieferanten. Aktuell bieten wir rund 440 Artikel bzw. 4.800 Varianten an.“

Welche Erfahrungen konntet ihr bereits mit A-COMMERCE machen?
„Neben den diversen A-COMMERCE Veranstaltungen, die wir immer wieder gerne besuchen, haben wir auch bereits einige Male Partnerempfehlungen in Anspruch genommen.“

Wo seht ihr euch größtes Verbesserungspotenzial im E-Commerce?
„Chancen sehen wir in der Optimierung des Kauferlebnisses für unsere Kunden, unabhängig vom Endgerät. Im Konkreten haben wir bereits Pläne die User Experience noch besser auf unsere Zielgruppe abzustimmen sowie ein sinnvolles Maß an Personalisierungsmaßnahmen in den Shop zu integrieren.“

Wo seht ihr eure größte Stärke im E-Commerce?
„Hohe Qualität der Eigenmarken Etablierung eines Serviceangebots im Online- Shop und einzigartiges Kundenservice mit sehr kurzen Reaktionszeiten (On Page, telefonisch, per Mail, via Chat)“

Wie hebt ihr euch von der Konkurrenz ab?
„Da wir den Großteil unserer Bademode und Dessous selbstständig designen und produzieren, heben wir uns schon jetzt mit unseren einzigartigen Produkten stark von der Konkurrenz hervor, die meistens nur als Reseller agieren. Dazu kommt, dass wir streng limitierte Kollektionen anbieten, das Gegenteil von Massenware.“

„Unser Ziel ist es, in naher Zukunft ausschließlich Eigenmarken mit hoher Qualität anzubieten. Hierfür haben wir im April 2018 ein neues, wesentlich größeres Schnittstudio bezogen und werden auch unser Design-Personal weiter aufstocken damit wir uns mit unserer Dessous- und Bademode noch deutlicher von der breiten Masse abheben und unseren Kundinnen ein noch vielfältigeres und umfassenderes Sortiment anbieten können.“

Fazit

Offensichtlich wurde in diesen Online Shop viel Arbeit und Liebe zum Detail investiert, was sich in vielen Funktionen des Online Shops wiederspiegelt.  Zusammenfassend können wir mit bestem Gewissen behaupten, dass es sich hier um einen Online Shop der Oberklasse handelt. In Sachen Produktinformation können sich einige Online Shops eine Scheibe abschneiden – hier fehlt es an nichts. Zwei Mankos haben wir dennoch entdeckt: Der Kauf auf Rechnung fehlt und die Produktfotos werden nicht einheitlich dargestellt – jedoch sehen wir hier durch einige Schritte noch weiteres Entwicklungspotenzial. Alles in Allem kann das Team hinter Miracle Woman sehr zufrieden mit der Leistung sein und wir sind froh, sie auf diesen Weg begleiten zu dürfen!

Miracle Woman bei der Expert Lounge 12

Das Team von Miracle Woman könnt ihr übrigens auch am 24. Mai 2018 bei unserer nächsten Expert Lounge 12 in Wien persönlich kennenlernen – kostenlose Tickets sichert ihr euch unter diesem Link!

Du hast Lust auf weitere Shoptests? Klicke dich hier durch unsere weiteren Beiträge durch!

Tester: Thomas Leskowsky und Susanne Hüttner (Bestellung); verwendeter Browser: Safari, Google Chrome & FireFox verwendetes mobiles Testgerät: iPhone 8 Plus, iPad Pro 2016, MacBook Pro 2017.
Datum der Testbestellung: 24.04.2018
Dieser Test und die damit verbundene Bewertung stellt lediglich die persönliche Meinung des Testers dar und bezieht sich nur auf eine durchgeführte Testbestellung. Die gesammelten Erfahrungen sind daher nicht zwangsläufig repräsentativ für die grundsätzliche Qualität des getesteten Shops. Alle Tests wurden nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Dieser Test stellt keine Rechtsberatung dar!
Die Shops werden aus Sicht eines Konsumenten und mittels Fragenkataloges sowie Mysteryshoppings getestet. Das Ergebnis zeigt eine Ist-Analyse zum Testzeitpunkt. Die Auswahl der getesteten Shops erfolgt durch A-COMMERCE ohne externe Einflüsse.