Der Playmobil Onlineshop im wöchentlichen A-COMMERCE Shoptest!
Schließen

Du möchtest einen kostenlosen Ersttermin vereinbaren?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Schließen

Du hast Fragen zu unseren Events und möchtest dir ein Ticket sichern?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

events@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen rund um die A-COMMERCE Partnerschaft?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

susanne@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen zur A-COMMERCE Medienpartnerschaft?

Elisabeth ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

elisabeth@a-commerce.at
+43 676 755 23 47

Schließen

Du suchst qualifizierte Mitarbeiter für dein Unternehmen und möchtest deine Job-Anzeige auf unserer Website veröffentlichen?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Die Startseite des Playmobil Onlineshops

Der Playmobil Shoptest

Playmobil ist als Begleiter unserer Kindheit weltweit bekannt. Ob Bauernhof, Schloss, Polizeistation oder Skigebiete – es gibt nur wenige Abenteuer, die man mit Playmobil nicht erleben darf! Der Spielwarenhersteller ist selbst mit einem Onlineshop im E-Commerce präsent – aus diesem Grund nehmen wir den Webshop heute unter die Lupe!

Die Suchfunktion im Playmobil Onlineshop.

Die Suchfunktion wirkt optisch sehr ansprechend und arbeitet mittels Bildvorschlägen während der Sucheingabe. Leider findet sie bei falsch eingetippten Begriffen kein passendes Ergebnis. Die mobile, als auch die Desktopdarstellung ist optimiert und die Ladegeschwindigkeit befindet sich auch unter 3 Sekunden Ladezeit, kann jedoch in manchen Fällen noch weiter verfeinert werden.

Produktdarstellung

Sieht man sich ein Produkt näher an, wird man schnell feststellen, dass dies einer Art Reizüberflutung nahekommt. Viele Informationen und Produktfotos warten zusammengeschnürt auf einer Website auf den Konsumenten.

Die Ansicht eines Produktes im Playmobil Onlineshop

Unter dieser Ansicht verbirgt sich beispielsweise der Preis, einige Produktfotos (jedoch leider nicht in einer Galerie, sondern untereinander gestapelt, was die Übersichtlichkeit etwas reduziert), darunter andere Produktempfehlungen und eine Wunschliste. Hier fehlen leider entscheidende Faktoren im Onlineshop wie beispielsweise die Verfügbarkeit, die voraussichtliche Lieferzeit und Produktbewertungen der Kunden.

Checkout

Wir legen ein paar Figuren für den Bauernhof in den Warenkorb und werden gleich danach mit Versandkosten von € 4,95 belastet, bei einem Produktwert von € 8,79 leider vergleichsweise hoch. Bei einem Bestellwert über € 40,00 wird die Lieferung gratis angeboten. Möchte man zur Zahlungsmöglichkeit vordringen, muss zuerst ein Kundenkonto angelegt werden, da die Möglichkeit eines Guest-Checkouts nicht vorhanden ist, wofür wir leider einige Punkte in der Bewertung abziehen müssen. Bezahlen kann man schlussendlich per Rechnungskauf, PayPal, Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift – wir hätten uns noch eine SofortÜberweisung sehr gewünscht, da es in Österreich eine sehr beliebte Zahlungsvariante ist.

Der nervige Checkout im Playmobil Onlineshop.

Der Onlineshop möchte uns ein gratis Give-Away mitgeben, möchte man dies nicht, wird man mit jeder weiteren Seite, die geladen wird, noch einmal dazu aufgefordert, sich zwischen einem der beiden zu entscheiden. Ein „Nein, Danke“ funktioniert leider nur kurzfristig und nervt beim tatsächlichen Checkout.

Lieferung, Retoure & Service

Bestellt wurde am 12. Februar und 3 Tage danach hielten wir unsere Bauernhoffiguren schon in den Händen. Die Ware war mittels Karton verpackt, etwas schwierig aufzubekommen und nicht gepolstert – auch hier kann man aus der Verpackung noch einiges rausholen. Im Paket befindet sich die Rechnung gemeinsam mit Ware und zwei verschiedenen Prospekten – keine Spur eines Retourenlabels. Wir erkundigen uns beim Kundendienst, wie ein Retourversand aus Österreich erfolgt: nach einiges Minuten kann uns die Stimme am Telefon weiterhelfen – es macht den Eindruck, als würden hier gewisse Definitionen der Prozesse fehlen. Ein Retourenlabel wird einen Tag nach der Antragsausfüllung auf Widerruf ausgestellt und kann somit kostenlos erfolgen.

Fazit

Schlussendlich kommt Playmobil nicht über ein „Genügend“ hinaus. Der Onlineshop ist auf den ersten Blick sehr ansprechend und gut auf seine Zielgruppe abgestimmt. Geht man dann tiefer in die Materie, sieht man, dass einigen Gebieten nicht die nötige Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Fehlende Lieferzeiten, Verfügbarkeiten, Produktbewertungen sowie keine Möglichkeit einer Gastbestellung hinterlassen in unserer Bewertung ihre Spuren. Auch die Verpackung könnte besser gelöst werden, welche wir aber nicht direkt in unsere Bewertung einfließen lassen. Die Grundpfeiler stehen unserer Meinung nach, trotzdem würde sich das Kundenklientel sicher über ein paar Verbesserungen im Onlineshop freuen!

Du hast Lust auf weitere Shoptests? Klicke dich hier durch unsere weiteren Beiträge durch!

Tester: Thomas Leskowsky; verwendeter Browser: Safari, Google Chrome & FireFox verwendetes mobiles Testgerät: iPhone 8 Plus, iPad Pro 2016, MacBook Pro 2017.
Datum der Testbestellung: 12.02.2018
Dieser Test und die damit verbundene Bewertung stellt lediglich die persönliche Meinung des Testers dar und bezieht sich nur auf eine durchgeführte Testbestellung. Die gesammelten Erfahrungen sind daher nicht zwangsläufig repräsentativ für die grundsätzliche Qualität des getesteten Shops. Alle Tests wurden nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Dieser Test stellt keine Rechtsberatung dar!
Die Shops werden aus Sicht eines Konsumenten und mittels Fragenkataloges sowie Mysteryshoppings getestet. Das Ergebnis zeigt eine Ist-Analyse zum Testzeitpunkt. Die Auswahl der getesteten Shops erfolgt durch A-COMMERCE ohne externe Einflüsse.