Der Unverschnendet Onlineshop im A-COMMERCE Shoptest!
Schließen

Du möchtest einen kostenlosen Ersttermin vereinbaren?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Schließen

Du hast Fragen zu unseren Events und möchtest dir ein Ticket sichern?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

events@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du möchtest Teil unseres einzigartigen Teams werden?

Stephan Grad ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich auf die Zusendung deiner Bewerbungsunterlagen:

stephan@a-commerce.at
+43 2236 377185

Schließen

Du hast Fragen rund um die A-COMMERCE Partnerschaft?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

susanne@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen zur A-COMMERCE Medienpartnerschaft?

Elisabeth ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

elisabeth@a-commerce.at
+43 676 755 23 47

Schließen

Du suchst qualifizierte Mitarbeiter für dein Unternehmen und möchtest deine Job-Anzeige auf unserer Website veröffentlichen?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Unverschwendet Shoptest

In dieser Ausgabe unseres Shoptests befassen wir uns mit einem Online Shop, bei dem sich alles um die Themen „Nachhaltigkeit“ und „Verschwendung“ dreht.

Die Startseite von unverschwendet.

Heute widmen wir uns einem Thema, und gleichzeitig einem Onlineshop, der sich in einer Grauzone des E-Commerce bewegt: Nachhaltigkeit. Das Team von „Unverschwendet“, verwertet den überschüssigen Anbau von Gemüse und Obst, und zaubert aus ihnen köstliche Produkte, die ansonsten im Müll gelandet wären.

Der Unverschwendet Onlineshop

Das Team von „Unverschwendet“ vertreibt seine Produkte nicht nur stationär, sondern wählt auch die Form des digitalen Vertriebes. Wir haben uns in diesem Zusammenhang den Bereich E-Commerce genauer angeschaut und den Online Shop auf Herz und Nieren für euch getestet.

Die Startseite des unverschwendet Onlineshops.

Zu Beginn gehen wir einfache Parameter, wie die Suchfunktion, Ladezeiten und die Strukturierung der Website durch. Die Suchfunktion ist vorhanden, die Optimierung durch Bildvorschläge oder fehlertolerante Suchergebnisse wäre hier noch wünschenswert. Mit einer Ladegeschwindigkeit von unter drei Sekunden legt der Online Shop eine optimale Leistung hin.

Produktdarstellung

Bei Betrachtung der Produktpalette, findet man sowohl Produktinformationen, Produktbewertungen sowie Cross-Selling Empfehlungen. Mit zusätzlichen Angaben wie Lieferzeitanzeigen, Verfügbarkeiten des Produktes, und mehrere Produktfotos, wie es beim individuellen Genuss-Packerl der Fall ist, könnte man beim Kunden noch weiter punkten. Viele Online Händler arbeiten bei ausgewählten Produkten beispielsweise bereits mit 360° Fotos, die die Distanz zwischen stationärem Geschäft und Online Handel weiter verschwimmen lassen.Das Genusspackerl im Unverschwendet Onlineshop.

Was mache ich, wenn ein Produkt derzeit nicht lieferbar ist?

Produkte, die nicht verfügbar sind, müssen dem Kunden auch nicht angezeigt werden. Wer die Produkte nicht komplett rausnehmen möchte, kann sie jedoch so ranken, dass sie als letztes angezeigt werden. Kleiner Selbsttest für jeden Online Händler: Einfach einmal versuchen, ein Produkt im Online Shop zu bestellen – ohne Suchfunktion. Wenn du hierfür sehr lange brauchst (mehrere Minuten), ist das das ein Indiz dafür, dass Handlungsbedarf besteht und der Online Shop einer Überarbeitung bedarf.

Wichtig ist es in jedem Fall, den Blick von außen miteinzubeziehen, sprich: die Meinung eines Dritten einzuholen, die wir im Zuge unserer Online Shop Analyse für euch bereitstellen: www.a-commerce.at/#leistung

Checkout

Der Checkout verläuft prinzipiell ohne Probleme. Als Zahlungsmöglichkeiten stehen sowohl Kreditkarte, Rechnungskauf als auch SofortÜberweisung zur Verfügung – hier könnte mittels Erweiterung um PayPal ein weiteres Kundensegment eröffnet werden.

Die Bestellbestaetigung im Unverschwendet Onlineshop.

Gleich nach der Bestellung erhalten wir sofort eine Bestellbestätigung, Sendungsverfolgung gibt es im Zuge dieser Lieferung leider nicht.

Lieferung, Retoure & Service

Bestellt wurde am Freitag, erhalten haben wir das Paket zwei Werktage danach. Für die österreichische Kundschaft ein Standard, auch wenn Marktriesen wie Amazon mit einer Lieferung am nächsten Tag glänzen können. Die Verpackung wurde gebrandet, auf die Produktgröße abgestimmt und passt optimal zum Unternehmen. Gerade wenn es um die Verpackung geht, können Unternehmen hier noch einmal punkten und Emotionen beim Kunden auslösen. Wer von uns freut sich nicht, wenn das Päckchen, das bei uns eintrifft, optisch positiv auffällt?

Die Retoure erfolgt per Anruf in der Hotline durch eine Betreuerin, die individuell auf den Kunden eingeht – Pluspunkt hierfür.

Interview mit Unverschwendet

Wie seid ihr auf die Idee gekommen, eure Produkte online zu verkaufen?

Der Online Verkauf war für uns von Anfang an ein wichtiger Verkaufskanal, weil dadurch viel mehr Menschen erreicht werden können als über den Verkauf in unserem Laden am Schwendermarkt im 15. Bezirk in Wien.

Was waren bislang eure größten Herausforderungen im E-Commerce?

Da wir aktuell noch alles selber machen, war eine der größten Herausforderung die Abwicklung der Bestellungen in der Vorweihnachtszeit. Hier war das Bestellvolumen besonders groß und es mussten hunderte Packerl pro Woche fertig gemacht und versendet werden.

Wenn ihr unseren Lesern 3 Tipps bezüglich ihrem Online Business geben könntet, welche wären das?

1. Soviel wie möglich automatisieren. Wir haben beispielsweise unseren Online Shop über ein Plug-in mit unserem Post-Versand Tool verknüpft und können so die Versandetiketten schnell und einfach ausdrucken. Wir sind uns sicher, dass das nur eine von vielen Möglichkeiten ist, sich Arbeitsschritte zu ersparen.
2. Das Angebot sollte so einfach und gut verständlich wie möglich präsentiert werden.
3. Darauf achten, dass der Online Shop im gesamten Bestellprozess wenig bis keine Barrieren hat. Bzw. den Einkauf so einfach und attraktiv wie möglich gestalten, zB „Gratis Versand“ ab einer bereits geringen Bestellmenge oder die Möglichkeit unter den wichtigsten unterschiedlichen Zahlungsmöglichkeiten zu wählen.
Was wurde noch nicht erfunden und könnte euch eure digitale Arbeit erleichtern?
Es gibt in diesem Bereich schon viele spannende Möglichkeiten, die jedoch oftmals mit hohen Kosten oder komplexerem Programmieraufwand verbunden sind – das ist für ein kleines Startup oft nicht leistbar.
Worauf seid ihr besonders stolz?
Dass wir heuer zum dritten Mal in Folge ausverkauft sind – das zeigt uns, dass unsere Produkte gut ankommen und wir am richtigen Weg sind. Vor allem ermöglicht und das, dass wir noch mehr Überschüsse retten und zu Feinkost zu verarbeiten können.
Wenn ihr euch 3 Produkte aus dem eigenen Shop aussuchen könntet, welche wären das und warum?
Schwierig, bei der Auswahl 😉 Wenn wir uns entscheiden müssten, dann vielleicht für unseren Marille-Vanille Fruchtaufstrich, weil das ein Klassiker ist und an Omas Marmelade erinnert; unseren Holunderbeeren Sirup, der Dank der Beeren nicht nur gesund ist, sondern Dank ausgewählter Gewürze auch einen besonders feinen Geschmack hat und damit sogar Holunderbeeren-VerweigerInnen überzeugt; und zu guter Letzt wohl für unseren Apfel-Mohn Senf, der Dank dem Apfel-Mohn Mus eine exquisite Note erhält und „zum direkt aus dem Glas Löffeln“ verleitet.

Fazit

Der Onlineshop und das Unternehmen performen aktuell großartig. Der Unternehmenszweck regt jedenfalls zum Nachdenken an, wo überschüssige Nahrungsmittel hinwandern. Der Online Shop punktet beispielsweise mit einer tadellosen Lieferung, Produktbewertungen sowie ausgiebigen Produktinformation und einem großartigen Kundenservice. Nichtsdestotrotz gibt es noch einiges an Optimierungspotenzial, das es jetzt umzusetzen gilt, bevor der große Ansturm vor Weihnachten losgeht. Wir freuen uns, das Team von „Unverschwendet“ auf diesem Weg zu unterstützen und dieses Projekt betreuen zu dürfen.
Tester: Thomas Leskowsky; verwendeter Browser: Safari, Google Chrome & FireFox verwendetes mobiles Testgerät: iPhone 8 Plus, iPad Pro 2016, MacBook Pro 2017.
Datum der Testbestellung: 17.07.2018
Dieser Test und die damit verbundene Bewertung stellt lediglich die persönliche Meinung des Testers dar und bezieht sich nur auf eine durchgeführte Testbestellung. Die gesammelten Erfahrungen sind daher nicht zwangsläufig repräsentativ für die grundsätzliche Qualität des getesteten Shops. Alle Tests wurden nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Dieser Test stellt keine Rechtsberatung dar!
Die Shops werden aus Sicht eines Konsumenten und mittels Fragenkataloges sowie Mysteryshoppings getestet. Das Ergebnis zeigt eine Ist-Analyse zum Testzeitpunkt. Die Auswahl der getesteten Shops erfolgt durch A-COMMERCE ohne externe Einflüsse.