fbpx

A-COMMERCE Day 2019 – METASTADT Wien – 10.10.2019 presented by plentymarkets

THE E-COMMERCE EXPERTS CONFERENCE

00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds

A-COMMERCE Day 2019 Darauf könnt ihr Euch freuen!

In diesem Jahr erwarten wir mehr als 700 Teilnehmer aus der D-A-CH Region um sich weiterzubilden und ihren E-Commerce & Multichannel Horizont zu erweitern

24 Speaker

Erfahrene Onlinehändler und Branchenexperten teilen ihre Erfahrungen mit Euch

1

Networking

Tauscht Euch mit Branchenkollegen über aktuelle Themen & Trends in der E-Commerce Branche aus

3

50+ Aussteller

Lösungsanbieter aus allen Bereichen der E-Commerce Branche sind vor Ort als Aussteller vertreten

2

Have Fun

Im Anschluss an einen spannenden Eventtag wird im Rahmen der A-COMMERCE Night gefeiert

4

DAS PROGRAMM des a-commerce day 2019

08:30 - 09:30
speaker-1

The E-Commerce Experts Conference | A-COMMERCE Day 2019

Einlass

09:30 - 10:00
speaker-1

Stephan Grad, A-COMMERCE

Welcome to the E-Commerce Experts Conference

Begrüßung der Gäste im Rahmen der E-Commerce Experts Conference sowie Vorstellung neuer Initiativen für die österreichische E-Commerce Branche durch A-COMMERCE

10:00 - 10:45
speaker-1

Marcus Ihlenfeld, woom GmbH

Aus der Garage in die weite Welt

Innerhalb von sechs Jahren etablierte sich woom als disruptor in der heiß umkämpften Kinderfahrrad-Branche. Denn woom hat Radfahren für Kinder von Grund auf neu durchdacht und erstmals maßgeschneiderte, ultraleichte Bikes geschaffen, die perfekt auf die Bedürfnisse von Kindern abgestimmt sind und sie fürs Radfahren begeistern. Heute ist woom in über 30 Ländern präsent und lernt gerade, dieses dynamische Wachstum zu managen. Die woom Welt bietet auch stylisches Zubehör, Accessoires und Mode.

11:00 - 11:30
speaker-1

Christian Renner, XXXLutz KG

{Your-Name-here} excites Customers: Enabling our Teams to create one Billion exciting Moments a Year.

XXXLutz hat in den letzten Jahren viel Know-How intern aufgebaut. Im Vortrag zeige ich warum das so wichtig ist, was unsere Learnings sind und warum starke Partner heute noch wichtiger sind als früher.

Besonders spannend sind die Stolpersteine, über die ich sprechen werde und die uns geholfen haben noch schneller zu lernen.

11:45 - 12:15
speaker-1

Roland Fink, niceshops GmbH‎

Scheiß drauf, mach doch einfach

Über die Gefahr keine Fehler zu machen und warum heute alles so einfach ist, oder doch nicht?

12:15 - 13:15
speaker-1

Pause

Mittagspause

13:15 - 13:45
speaker-1

Jan Griesel, plentysystems AG

Amazon und was dann? – Erfolgreich diversifizieren mit weiteren Marktplätzen!

14:00 - 14:45
speaker-1

Multiple Speaker

Podiumsdiskussion - Marktplätze: Fluch oder Segen?

Teilnehmer:

  • Patrick Kappel - STRONG Ges.m.b.H.
  • Wolfgang Fuchs - Lotuscrafts KG
  • Andreas Lindpointner - Sportgigant Lindpointner
  • Gabriel Opelt - ComSafe Handels GmbH

14:45 - 15:15
speaker-1

Gernot Ortoff, Kastner & Öhler Mode GmbH

Ready for Omnichannel

Im Vortrag geht es darum die Herausforderungen, aber vor allem auch Chancen aufzuzeigen, die man als Omnichannel Händler gegenüber nationalen und internationalen Pure Online Händlern hat.
Ergänzend dazu möchte ich einen kurzen Einblick in bereits erfolgte Omnichannel Maßnahmen und Funktionalitäten geben und daraus erzielte Learnings präsentieren.

15:15 - 15:45
speaker-1

Pause

Kaffeepause

15:45 - 16:15
speaker-1

Katja Felke, Butlers GmbH & Co. KG

Multichannel reloaded – das Spannungsfeld zwischen Kanal-Exzellenz, Kundenerwartungen und Unternehmenserfolg

Während vor Jahren noch die konsistente Verknüpfung der einzelnen Vertriebskanäle als ultimativer Zukunftstrend beschworen wurde, stehen wir heute durch immer schneller voranschreitende Technologien vor der Herausforderung, dass die Kundenerwartungen stetig steigen und Unternehmen einer permanent größer werdenden Fülle an Optionen, Kanälen und Formaten gegenüberstehen.

Wie bedient man Kundenerwartungen, beherrscht jeden Vertriebskanal mit all seinen Eigenheiten und vereinbart dies gleichzeitig mit grundsätzlichen Unternehmenszielen, um am Markt erfolgreich zu bleiben?

16:30 - 17:00
speaker-1

Markus Kapferer, Giesswein Walkwaren AG

Set-Up für ein agiles und skalierbares eCommerce Business

Weg von externen Abhängigkeiten und Black Boxen. So hat sich Giesswein innerhalb von wenigen Monaten strategisch neu aufgestellt.

17:15 - 18:00
speaker-1

Fritz Jergitsch, Die Tagespresse Medienproduktion GmbH

Faking the news – Einblicke in Österreichs seriöseste Nachrichtenredaktion

Wieso hat das Ibiza-Video nicht nur Karrieren, sondern auch Wochenendpläne vernichtet? Wieso musste das Außenministerium dementieren, dass Edward Snowden in Wien Zuflucht vor der US-Justiz gefunden hat? Und dass Eva Glawischnig zu Novomatic geht war also doch keine böse Satire? Fritz Jergitsch, Gründer der Tagespresse, beantwortet all diese Fragen. Dabei gibt er Einblick in das Redaktionsleben von Österreichs seriösester Onlinezeitung und erklärt auch, was die Tagespresse zu einem E-Commerce Unternehmen macht.

18:15 - 18:30
speaker-1

Chen Cheng-Chieh, Klarna Austria GmbH

Anton Award 2019: Einleitung by Klarna Austria GmbH

Im Zuge des A-COMMERCE Day vergeben wir wieder den Anton Award, den wir seit 2014 an österreichische Unternehmen in der E-Commerce Branche verleihen und zeichnen damit eure gute Onlineshop-Arbeit aus.

Der Anton Award wird heuer von Klarna präsentiert, dem führenden Rechnungs- & Ratenkaufanbieter in Europa. Denn Klarna ist guter Service bei ihren Kunden genauso wichtig wie uns.

18:30 - 19:15
speaker-1

Anton Award powered by Klarna

Anton Award 2019: Verleihung

Offizielle Verleihung des Anton Awards 2019 powered by Klarna.

Der Anton Award stellt eine Bestätigung und Belohnung für Onlinehändler dar, die den Kunden in den Mittelpunkt ihres Alltags stellen.

Der Award wird in den folgenden Kategorien vergeben:

  • Onlineshop B2C
  • Onlineshop B2B
  • Multichannel Händler
  • Small Business (max. EUR 500.000,00 pro Jahr Onlineumsatz)
  • E-Commerce Tools

 

ab 19:15
speaker-1

A-COMMERCE Night

A-COMMERCE Night

Im Anschluss an den spannenden Eventtag wird im Rahmen der A-COMMERCE Night gemeinsam gefeiert.

10:15 - 11:00
speaker-1

Matthias Schweizer, CRIF GmbH

Fraud Prevention – next level

Aktuelle Trends und erfolgreiche Lösungen der Betrugsvermeidung.

11:15 - 12:00
speaker-1

Workshop

Kundenerfahrung zählt! Braucht es eine nächste Stufe?

Die Besucher Ihres Shops - online wie offline - sind äußerst wählerisch. Schnelligkeit, Sicherheit und Produktdetails sind bereits selbstverständlich für sie. Was nun? Haben Sie schon weitergedacht?

  1. Wie sieht es mit personalisierten Inhalten und Produkten aus? Die führen zu signifikant höherer Resonanz beim Kunden und zu niedrigeren Kosten für Sie.
  2. Sind Sie auf Sprachsteuerung vorbereitet?
  3. Retouren sind nicht nur ein Kostenfaktor, sondern werden auch im Zuge der CO2-Diskussion ein Thema.
  4. Einkaufen ist ja nicht nur E-Commerce – Digital unterstützt auch Ihr physisches Geschäft in der realen Einkaufswelt.

Teilnehmer:

  • Marcel Amosse - EPISERVER
  • Cigdem Bagci - InRiver
  • Dietmar Karner – Geta Austria GmbH

12:00 - 13:00
speaker-1

Pause

Mittagspause

13:00 - 13:45
speaker-1
speaker-2

René Hofmann, Bogentandler GmbH

Peter Wilfinger, Kardex Austria GmbH

Als größter Online-Ausstatter für Bogensport in Österreich mit der richtigen Intralogistik genau in die goldene Mitte getroffen!

Der videounterstützte, praxisnahe und dynamische Vortrag beschreibt, wie das Unternehmen Bogentandler, Österreichs größter Online-Anbieter für Bogensport, durch die Installation einer KARDEX Lösung im Lager erheblich Kosten und Zeit eingespart hat. Durch eine automatisierte Kommissionierung werden nun die Aufträge sowie Retourwaren schneller, fehlerfrei und systematisch abgearbeitet.

Eine Erfolgsgeschichte zum Nachahmen!

14:00 - 14:45
speaker-1

Moritz Lukas, Taxdoo GmbH

Umsatzsteuer für Onlinehändler in der EU: Grundlegende Risiken und aktuelle Herausforderungen

Im Rahmen des Versands ins Ausland kommen zahlreiche steuerliche Herausforderungen auf Onlinehändler zu. Die Komplexität moderner logistischer Strukturen macht eine automatisierte Umsatzsteuerlösung zwingend erforderlich. Wir erläutern die größten umsatzsteuerlichen Risiken und zeigen anhand von Beispielen aus der Praxis, wie diese einfach bewältigt werden können.

15:00 - 15:45
speaker-1

Felix Dausch, plentysystems AG

Standard kann jeder. Mit plentymarkets zum individuellen Webshop!

Willkommen in der Welt rund um den plentymarkets Online-Shop Ceres. Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Sie in wenigen Schritten mit einem voll funktionstüchtigen Webshop durchstarten und diesen mit dem Drag&Drop-Baukasten des ShopBuilders einfach auf Ihre individuellen Händlerbedürfnisse anpassen können.

15:45 - 16:15
speaker-1

Pause

Kaffeepause

16:15 - 17:00
speaker-1
speaker-2

Duminda Weerasekera, 0815 Online Handel GmbH

Tim Rymarczyk, Shopware AG

Shopware 6 Case-Study: Ein nicht ganz alltäglicher 0815 Shop

In diesem Workshop zeigt die 0815.at wie man von der Preisführerschaft zur Kundenzentrierung kommt, um aus Schnäppchenjägern langfristige Stammkunden zu machen. Durch den Praxisbezug wird schnell klar, warum Shopware 6 dafür die passende E-Commerce Plattform ist.

17:15 - 18:00
speaker-1

Wolfgang Lukasch, Concardis Austria GmbH

Payment 2 Go – Im Dschungel der unterschiedlichen Bezahl- und Anbindungsmöglichkeiten eines Onlineshops

  • Einfache und günstige Integration der Payengine als psp
    Mit nur wenigen Klicks installiert und kompatibel mit den gängigsten Webshops: Alle Zahlungsströme in „Echtzeit“ im Blick.
  • Welche Bezahlmethoden werden benötigt bzw. sind besonders beliebt?
  • Unterschiede je nach Region / Land?
  • Haben oder können unterschiedliche Bezahlmethoden Einfluss auf die „Conversion Rate“ nehmen?
    Egal ob per Rechnung, Wallet, auf Raten oder per Kreditkarte - Ihr Umsatz beschleunigt mit dem Komfort, den Sie Ihren Kunden beim Bezahlen bieten.
  • Convenience: Onlineshop auch auf allen möglichen Endgeräte wie Smartphone, Tablet oder Desktop

Gerne „interaktiv“ je nach Interesse der TeilnehmerInnen!

10:15 - 11:00
speaker-1
speaker-2

Christian Binder, SPOTWORX GmbH

Gabriel Aufreiter, cargo-partner GmbH

Logistik-Outsourcing - führt ein Weg an Amazon vorbei?

Amazon bietet vielen Händlern eine einfache Möglichkeit, ihre Produkte zu vermarkten und zu vertreiben sowie sich um die komplette Logistik zu kümmern. Natürlich müssen die Händler dafür nicht selten einige Nachteile bzw. Risiken in Kauf nehmen, wie z.B. dass die Reihung bei der Suche nicht optimal ist, hohe Flexibilität in der Belieferung erforderlich ist oder die Übersicht über den Absatz der Produkte könnte transparenter sein. Führt ein Weg an Amazon vorbei? Natürlich führt ein Weg vorbei, aber man muss sich den Herausforderungen bewusst sein, die damit einhergehen. Diese betreffen zum einen die Vermarktungs- bzw. Vertriebsstrategie, zum anderen die Logistik, also die Beschaffung, Lagerung und Distribution von Produkten. Auf eben diese Herausforderungen möchten wir eingehen und aufzeigen, wie ein führender Logistikanbieter (cargo-partner) mit ihnen umgeht. In der Logistikbranche reicht es aber heutzutage nicht mehr, sich den Herausforderungen von Transport und Lagerhaltung zu stellen. Kunden möchten aktuelle und zuverlässige Informationen über Ihre Sendungen und Bestände haben, und das am Besten 24/7. Hierzu gehen wir zum Schluss auf die Herausforderungen ein, die der Digitalisierungstrend in der Branche mit sich bringt und welche Lösungen (SPOTworx) man hierzu anbieten kann, um als Webshop-Betreiber wettbewerbsfähig zu bleiben.

11:15 - 12:00
speaker-1

Thomas Leskowsky, A-COMMERCE

Die Do's and Dont's in deinem Onlineshop

Die Welt des Bullshitbingos nimmt mit diesem Workshop ein Ende: Es geht darum, erkennen zu lernen. warum gewissen Onlineshops einen positiven oder negativen Eindruck auf uns machen und was Shopbetreiber dadurch für ihren Shop mitnehmen können.

12:00 - 13:00
speaker-1

Pause

Mittagspause

13:00 - 13:45
speaker-1

Sascha Scheuren, AB Tasty GmbH

Conversion-Inspiration pur: 20 Testing- und Personalisierungsideen für Ihre Website-Optimierung

Wie finden Sie die richtigen Ansätze, um Ihre Website zu optimieren und die Conversions zu steigern? Wir zeigen Ihnen entlang des Funnels, welche Testingszenarien oder Personalisierungen Ihre Conversions ankurbeln können. Lassen Sie sich von Case Studies und Best Practices inspirieren und nehmen Sie

konkrete Ideen für Ihren Online-Auftritt mit.

14:00 - 14:45
speaker-1

Lukas Pinter, Combeenation GmbH

Welchen Einfluss kann ein Konfigurator auf mein Business haben

o Wie steigert ein Konfigurator die Conversion Rate?
o Wie erhöht ein Konfigurator den Warenkorbwert?
o Welche psychologischen Effekte treten auf?
o Was kann man ableiten für Produktmanagement und Marketing?
o Alleinstellung durch Individualisierung

Workshop kann individuell nach den Interessen der Teilnehmenden gestaltet werden.

15:00 - 15:45
speaker-1

Thorsten Behrens, Österreichisches E-Commerce Gütezeichen

Rechtliche Hürden im Online-Shop

Ob AGB, Checkout oder Impressum – Online-Shop-Betreiber haben sich an zahlreiche gesetzliche Vorgaben zu halten. Wie es gelingt, Gesetzgeber und Kunden zufriedenzustellen, und zudem das Vertrauen der Kunden zu gewinnen, zeigt Thorsten Behrens vom Österreichischen E-Commerce-Gütezeichen.

15:45 - 16:15
speaker-1

Pause

Kaffeepause

16:15 - 17:00
speaker-1

Thomas Gruhle, LEAP Digital Marketing GmbH

Psychologische Conversion-Optimierung für mehr Leads und Sales

Die moderne Conversion-Optimierung ist viel mehr, als nur Hypothesen und A/B-Tests. Nur, wenn wir wissen, WARUM sich Nutzer auf eine bestimmte Art und Weise verhalten, können wir Websites wirklich optimieren. Dieses Wissen erhalten wir aus der Psychologie, zum Beispiel von Nobelpreisträgern wie Kahneman und Thaler. Ich zeige euch, wie ihr deren Erkenntnisse in eurer täglichen Arbeit umsetzen könnt, um Websites und

Online-Shops zu bauen, die besser performen.

17:15 - 18:00
speaker-1

Dominika Casova, TOWA Digital GmbH

Seller Central pro: Tauche in alle Bereiche des Seller Central ein und werde zum Profi!

Das Shopping auf Amazon ist für Kunden ein Kinderspiel. Einfach den gewünschten Suchbegriff, die konkrete Marke oder die Produktbezeichnung angeben und sofort bekommt man mehrere Ergebnisseiten, gefüllt mit unterschiedlichen Produkten. Denn auf Amazon wird bekanntlich immer ein Ergebnis ausgespielt, unabhängig davon, ob das gewünschte Produkt auch geführt wird, oder nicht.

Wie das möglich ist?  Nun ja, das Wissen dahinter müssen sich die Seller äußerst mühsam aneignen. Vielmals sucht man extern nach einer Zauberformel, zaubern kann man jedoch direkt im Verkäuferkonto - im Seller Central. Wie und welche Möglichkeiten in diesem versteckt sind erkläre ich in meinem interaktiven Workshop.

Unsere Speaker

Katja Felke, Butlers GmbH & Co. KG

Christian Renner, XXXLutz KG

Cigdem Bagci, inRiver

Dominika Casova, TOWA Digital GmbH

Peter Wilfinger, Kardex Austria GmbH

Thorsten Behrens, Österreichisches E-Commerce Gütezeichen

Thomas Gruhle, LEAP Digital Marketing GmbH

Lukas Pinter, Combeenation GmbH

Fritz Jergitsch, Die Tagespresse Medienproduktion GmbH

Marcel Amosse, Episerver GmbH

Jan Griesel, plentysystems AG

Thomas Leskowsky, A-COMMERCE

Patrick Kappel, STRONG Ges.m.b.H.

Gernot Ortoff, Kastner & Öhler Mode GmbH

Markus Kapferer, Giesswein Walkwaren AG

Gabriel Aufreiter, cargo-partner GmbH

Christian Binder, SPOTWORX GmbH

Gerald S. Eder, CRIF GmbH

Moritz Lukas, Taxdoo GmbH

Felix Dausch, plentysystems AG

Tim Rymarczyk, Shopware AG

Stephan Grad, A-COMMERCE

Dietmar Karner, GETA Austria GmbH

Wolfgang Fuchs, Lotuscrafts KG

Chen Cheng-Chieh, Klarna Austria GmbH

Sascha Scheuren, AB Tasty GmbH

Wolfgang Lukasch, Concardis Austria GmbH

René Hofmann, Bogentandler GmbH

Andreas Lindpointner, Sportgigant Lindpointner GmbH

Duminda Weerasekera, 0815 Online Handel GmbH

Roland Fink, niceshops GmbH‎

Marcus Ihlenfeld, woom GmbH

Gabriel Opelt, ComSafe Handels GmbH

Matthias Schweizer, CRIF GmbH

Sei live vor Ort dabei Jetzt Tickets sichern

You are on the right way Hier findest du uns

METAStadt LogoMETAStadt Wien

Dr. Otto-Neurath-Gasse 3
1220 Wien

Besucher Infos

Name: Daniel Poinstingl

Phone: +43 676 307 79 78

Mail: events@a-commerce.at

Aussteller Infos

Name: Stephan Grad

Phone: +43 680 328 28 51

Mail: events@a-commerce.at

Motel One Wien-Prater

Ausstellungsstrasse 40
1020 Wien

Tel: +43 1 729 78 00

Web: https://bit.ly/2V92KMx

Wie kommst du am Besten zum event in die metastadt?

Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
Mit der U-Bahn:
Bei der Anfahrt mit der Ubahn einfach von der U1 Station Kagran oder von der U2 Station Hardeggasse die Straßenbahn Linie 25 nehmen und bis „Erzherzog Karl Straße“ fahren. Wenn ihr die letzten Meter lieber zu Fuß bewältigen wollt, könnt ihr mit ca. 15 Minuten Gehzeit von der U2 Station Stadlau rechnen. 
Mit der Schnellbahn:
Die Schnellbahn S80 bringt euch in regelmäßigen Intervallen quasi bis vor die Haustüre – informiert euch am besten im Vorhinein über die Zeiten. 
Mit dem Auto:
Solltet ihr doch mit dem Auto anreisen, steht euch ein kostenloes Parkplatz auf dem Gelände zur Verfügung! Dafür verwende bitte die Adresse Stadlauer Straße 41 und fahre bis zum markierten Parkplatz vor.