Collective Buying...die Zeit scheint reif zu sein | A-COMMERCE
Schließen

Du möchtest einen kostenlosen Ersttermin vereinbaren?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Schließen

Du hast Fragen zu unseren Events und möchtest dir ein Ticket sichern?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

events@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du möchtest Teil unseres einzigartigen Teams werden?

Stephan Grad ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich auf die Zusendung deiner Bewerbungsunterlagen:

stephan@a-commerce.at
+43 2236 377185

Schließen

Du hast Fragen rund um die A-COMMERCE Partnerschaft?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

susanne@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen zur A-COMMERCE Medienpartnerschaft?

Elisabeth ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

elisabeth@a-commerce.at
+43 676 755 23 47

Schließen

Du suchst qualifizierte Mitarbeiter für dein Unternehmen und möchtest deine Job-Anzeige auf unserer Website veröffentlichen?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Collective Buying…die Zeit scheint reif zu sein

PayPal hat vergangene Woche seinen neuen Service MoneyPool in Deutschland vorgestellt und ermöglicht es damit, als Gruppeneinkäufe, Geschenke oder auch […]

PayPal hat vergangene Woche seinen neuen Service MoneyPool in Deutschland vorgestellt und ermöglicht es damit, als Gruppeneinkäufe, Geschenke oder auch Spenden gemeinsam mit Anderen zu bezahlen. Diese Collective Buying Möglichkeiten sollen es Freunden oder Familien erleichtern, gemeinsame Rechnungen zu begleichen und zu bezahlen.

Diese Idee ist nicht neu – vor Allem, wenn man in der österreichischen StartUp Szene unterwegs ist, kennt man ein ähnliches Service noch von vor einigen Jahren. Die Jungs, die jetzt hinter TheVentury stehen – nämlich Jakob Reiter, Adrian Zettl, Christoph Bitzner und Valentin Aschermann hatte vor einigen Jahren schon ihren eigenen Group Gifts Anbieter simplewish gestartet.

Mit diesem Tool war es ebenfalls möglich, als Gruppe Geld für ein bestimmtes Produkt zu sammeln und somit den Prozess der Beschenkung noch einfacher zu gestalten. Für mich was Simpelwish ein Glücksfall, da ich damals die Jungs hinter dem Projekt kennengelernt habe und uns seitdem einige gemeinsame Jahre verbinden – es ist aber auch ein Beispiel, dass für manch gute Idee auch die Zeit erst einmal reif sein muss, um am Markt angenommen zu werden.