STUZZA GmbH – eps-Überweisung

Als Drehscheibe in der Weiterentwicklung des Zahlungsverkehrs erreicht die STUZZA Kostenreduktion und Serviceverbesserungen mittels Standardisierung und dem Einsatz neuer Methoden.

STUZZA erarbeitet innovative Normen und Organisations­Konzepte für elektronische Zahlungen, wie z. B. die Weiterentwicklung des e-payment standards (eps), einem Online-Bezahlverfahren österreichischer Banken, oder die Umsetzung einer E-Mandatslösung.

Der eps e-payment Standard setzt auf dem jeweiligen Online-Banking System der Käuferbank auf und ermöglicht allen Bankkunden (Käufern) eine einfache Abwicklung Ihres Zahlungsverkehrs bei Einkäufen über das Internet.

Der Vorteil liegt in der Vertrautheit, die der Käufer bereits gegenüber dem Online-Banking System gewonnen hat bzw. an den hohen Sicherheitsstandards der Online-Banking Systeme. Der Käufer muss sich immer direkt in seinem Online-Banking identifizieren und die eps-Überweisung mit den von seiner Bank zur Verfügung gestellten Autorisierungsverfahren freigeben.

Dieser Online Bezahlstandard kann in Webshops von Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung eingebunden werden und wird von den österreichischen eps Teilnehmer-Banken unterstützt.


STUZZA GmbH – eps-Überweisung

Frankgasse 10/8
1090 Wien
Österreich

Kontakt
Mag. Alexander Schilling
Prokurist
+43 1 5053280
office@stuzza.at


Zurück zur Startseite

Weitere Beiträge

Ein Ski- und fünf Online-Personalisierungstipps

9. Januar 2020

Wir sitzen mit Freunden und Familie auf der Sonnenburg Terrasse in Oberlech. […]

Weiterlesen
Charity Punsch Team

Das war der Charity Punsch 2019

29. November 2019

Gemeinsam für den guten Zweck – Charity Punsch 2019 Gestern Abend hat […]

Weiterlesen
Amazon Imaging Services ist die neueste Dienstleistung von Amazon für Onlinehändler

Mit Amazon Imaging Services zu besseren Fotos

26. November 2019

Kaum ein Teilbereich der E-Commerce Branche ist so wichtig und wird gleichzeitig […]

Weiterlesen
Shopsystem Überarbeitung

Erfolgsgarantie durch einen Shopsystem Wechsel?

6. November 2019

Euer Onlineshop ist schon 2 oder 3 Jahre alt und irgendwie ist […]

Weiterlesen