A-COMMERCE DAY Ausstellerflächen – SOLD OUT!

Kategorie: News

Geschrieben von Ana-Maria Birsan

A-COMMERCE DAY Ausstellerflächen – SOLD OUT!

Wir sind überwältigt!

 

Es sind noch ganze 8 Wochen bis zum A-COMMERCE Day und alle – wirklich ausschliesslich ALLE – Ausstellerflächen sind ausverkauft! Jeder Quadratmeter ist ausgebucht und mit tollen Partnern und Unternehmen gefüllt.

Aussteller aus der DACH Region und über die Alpenregion hinaus sind am 22. Oktober 2015 in Wien vertreten

Über 30 Aussteller und Partner bieten die Möglichkeit zu fachlichem Austausch und Netzwerken. Die ausstellenden Unternehmen sind bekannte Big-Player in der eCommerce und digitalen Welt. Secure Trading, Shopware, Actindo, Econda, SOFORT Überweisung und viele mehr, heißen bei ihren Ausstellungsflächen alle Besucherinnen und Besucher des A-COMMERCE Day willkommen und geben Einblick in ihr Produkt- und Dienstleistungsportfolio.

Eine Präsentationsplattform welche den Netzwerk- und Partnerschaftsgedanken ganz groß schreibt. Der A-COMMERCE Day bietet somit die perfekte Plattform um mit Unternehmen in Kontakt zu treten, interessante Menschen kennen zu lernen und vielleicht auch das eine oder andere Projekt zu initiieren. Go for it!

Branchenexperten und Entscheidungsträger geben Einblick

Viele bekannte Schlüsselpersonen aus der eCommerce und Digitalbranche tragen bei A-COMMERCE Day ihr Wissen zusammen und sorgen für eine geballte Ladung an Know-How. Unternehmen wie Master Card, PVS, Klarna, Shopware und viele mehr sind neben den Ausstellerflächen auch durch Keynotespeaker, in Panels oder Diskussionen auf der Bühne vertreten und geben ihr Fachwissen „unplugged“ an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des A-COMMERCE Days weiter. Rund um das Thema eCommerce werden Brancheninsights und Trends in den Bereichen Payment, Fulfillment, Shopsysteme, und vielen mehr gegeben. Der digitale Darwinismus steht ebenfalls im Rampenlicht und wird unter anderen von Karl-Heinz Land unter dem Begriff „Share Economy“ in seine Einzelteile zerlegt und aus erster Hand erklärt. Wie sich die Digitalisierung auf ein bestehendes Geschäftsmodell bzw. auf eine Marke auswirken kann und was der stille Angriff der digitalen Revolution heute noch bedeuten kann, erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 22. Oktober 2015 in Wien.

Ebenfalls gibt es sowohl für Berufseinsteiger als auch Experten die Möglichkeit an verschiedenen Workshops teil zu nehmen. Die Themenbandbreite und der berufliche Background der Workshopleiter könnte nicht diverser sein. Von Kommunikation über den bekannten Schnittstellen-Dschungel bis hin zu Risk Management ist für jeden Wissensstand und jedes Interessensgebiet etwas dabei. Heiße Brancheninsights und Nähkästchen-Plauderei inklusive.

Mit dem eCommerce Preis, den Anton Award:15 wollen wir am 22.10.2015 im Rahmen des A-COMMERCE Day, der europäischen eCommerce Szene zeigen, dass auch hier in Österreich, herausragende Unternehmen in der eCommerce und digitalen Branche beheimatet sind. Ausgezeichnete Arbeit gehört belohnt, deshalb stellt die Verleihung des Anton Award:15 einen Ansporn dar, mit innovativen und vor allem kundenfreundlichen Ideen die Branche zu prägen und weiter zu bringen.

Anton Award:15 Header A-COMMERCE Day

Wir danken allen für das ungebrochene Interesse am Event und freuen uns auf einen spannenden Tag zusammen mit euch, unseren Partnern und vielen neuen Geischtern aus der eCommerce und digital Branche.

Jetzt Tickets für den A-COMMERCE Day 2015 sichern!

Über den Autor

„Ich hab’ die Kampagne schon vorher gekannt“. Mit einigen Jahren in der Werbe- und viel Zeit in der Kommunikationsbranche darf man sich das schon auf die Fahnen schreiben. Ana-Maria ist in diesem Gebiet mit Begeisterung dabei und liebt es, sich mit kreativen Köpfen und Inputs zu umgeben aber noch mehr genießt sie es, solche schaffen zu dürfen und damit einen Mehrwert zu erzeugen. Was dabei raus kommt? – Muss man gesehen haben. Ihr Ziel ist es, das digitale Netzwerken weiter zu bringen und zu zeigen, was man mit Sozialen Netzwerken alles erreichen kann. Ein Bildungsauftrag so zu sagen. Eine Herzensangelegenheit eben.

Weitere News

27.03.2017

Warum Hersteller und Händler an einem Strang ziehen sollten

(Marken-) Hersteller und Online Handel – dieses Thema beschäftigt uns schon seit Langem, denn kaum ein Themenbereich im eCommerce ist stärker umstritten und mit den unterschiedlichsten Stolpersteinen übersäht. Die meisten produzierenden Unternehmen im B2C Bereich haben sich in ihrer Firmengeschichte damit beschäftigt, tolle Produkte für den Konsumenten zu entwickeln und diese auch regelmässig zu verbessern […]

23.03.2017

Kundenbindung im Digitalen Zeitalter

Egal ob Handels- oder Dienstleistungsunternehmen, wenn man im Zeitalter der Digitalisierung einen Kunden binden will, reicht es nicht, Produkte und Angebote online einfach nur verfügbar zu machen. Er will sichere, effiziente, bequeme und günstige Dienste – und das nach dem Omnichannel-Prinzip. Das ist jedoch erst der Anfang. Damit ein Kunde zum Stammkunden wird, muss man […]

22.03.2017

eCommerce & Online Marketing Manager (m/w)

Forstinger ist seit 55 Jahren die Nummer 1 im Autozubehör- und Ersatzteilhandel und Österreichs größter PKW-Reifenfachhändler. Das dichte Filialnetz von Forstinger ermöglicht eine bemerkenswerte österreichweite Präsenz. Heute umfasst das Filialnetz von Forstinger 112 Filialen in ganz Österreich. eCommerce & Online Marketing Manager (m/w) Jobbeschreibung Betreuung und Weiterentwicklung des Online-Shops Produktanlage und –Verwaltung bzw. Datenmanagement im […]

Keine News versäumen!

Melde dich hier für den A-COMMERCE Newsletter an,
einfach Email Adresse eintragen und alle News erhalten: