Ehre, wem Ehre gebührt.

Kategorie: News

Geschrieben von Ana-Maria Birsan

Ehre, wem Ehre gebührt.

Noch einige Tage bis zum Ende der Einreichfrist für den Anton Award:15.

Der österreichische eCommerce Award wird heuer zum zweiten Mal vergeben und das Interesse an der Auszeichnung ist ungebrochen. Mit dem Anton Award:15 will A-COMMERCE der europäischen eCommerce Szene zeigen, dass auch hier in Österreich, herausragende Unternehmen in der digital und eCommerce Branche beheimatet sind.

Mit MasterCard hat A-COMMERCE für die Verleihung dieses Awards, ebenso wie im letzten Jahr, einen starken Partner an der Seite. Beide Unternehmen stehen für Entwicklung und Know-How in der digitalen und eCommerce Branche.

Ausgezeichnete Arbeit gehört belohnt, deshalb stellt die Verleihung des Anton Award:15 einen Ansporn dar, weiterhin mit innovativen und vor allem kundenfreundlichen Ideen die Branche zu prägen und weiter zu bringen.

 

eCommerce Preis Verleihung A-COMMERCE Day

 

NEU!! Internationale Einreichungen und Kategorien

Neu ist in diesem Jahr, dass sich auch Unternehmen bewerben dürfen, die nicht aus Österreich stammen. Deshalb gib es eine eigene Kategorie beim Anton Award:15 für Shops, die „International“ eingereicht werden. A-COMMERCE steht unter anderem für die Weiterentwicklung digitaler Strategien und die maßgeschneiderte Umsetzung von Projekten für Online Händler, Dienstleister und Agenturen. Nicht nur im Alpenraum, sondern auch international ist das Team von A-COMMERCE als Experten in der eCommerce Branche bekannt.

 

Alle österreichischen Shops können ihre Projekte in folgenden Kategorien einreichen:

  • Pure Player B2C
  • Marken Onlineshop B2C
  • Multichannel Unternehmen B2C
  • Onlineshop B2B
  • Innovation

 

Kategorien - international B2B B2C

 

Das unabhängige Quintett – Die Jury

Eine hochkarätig besetzte Jury aus dem wirtschaftlichen und eCommerce Bereich wählt unter allen Einreichungen die besten Lösungen aus. Anja Hochmeier – PBS Holding AG, Ernst Steininger – Wirtschaftskammer Wien, Christian Renk – Klarna Austria GmbH, Katharina Chalupa – EDUSCHO (Austria GmbH) und Stefan Heyne – Shopware AG entscheiden, welche Onlineshops zu den Besten unter den eingereichten Projekten gehören.

Jury für die eCommerce Preisverleihung

„Der Anton-Award ist eine der wohl bedeutendsten Auszeichnungen im österreichischen eCommerce. Ich freue mich sehr als Jurymitglied dabei sein zu dürfen und bin extrem gespannt, mit welchen Ideen die Bewerber sowohl ihre Shop-Besucher als auch uns begeistern werden“, so Stefan Heyne, Shopware-Vorstand.

 

A-COMMERCE Day sorgt für Medieninteresse rund um den Anton Award:15

Der Anton Award:15 wird am 22.10.2015 in einem mehr als würdigen Rahmen – am A-COMMERCE Day verliehen. Österreich erhält somit das wohl spannendste eCommerce Event des Jahres. Über 6oo Teilnehmer aus der Alpenregion und international angereiste Gäste können sich auf spannende Keynotes, Panels und Workshops freuen. Branchenexperten tragen an diesem Tag ihr Wissen zusammen und sorgen für eine geballte Ladung an Know-How. Außerdem bieten über 30 Aussteller und Partner die Möglichkeit zu fachlichem Austausch und Netzwerken. Der 19. Stock im TECH GATE sorgt für einen atemberaubenden Ausblick über Wien und somit für eine perfekte Party-Location.

 

Ja, ich will!

Jetzt noch die letzten Tage vor dem Ende der Einreichfrist nutzen und Projekte einsenden! Die Jury steht bereits in den Startlöchern und kann es kaum erwarten, Innovationen, neue Lösungen und maßgeschneiderte Kundenprojekte auf Herz und Nieren zu prüfen und zu beurteilen.

Der A-COMMERCE Day und die Verleihung des Anton Award:15 sind 2015 das Highlight der eCommerce Branche in Österreich. Ticket jetzt sichern und dabei sein!

Über den Autor

„Ich hab’ die Kampagne schon vorher gekannt“. Mit einigen Jahren in der Werbe- und viel Zeit in der Kommunikationsbranche darf man sich das schon auf die Fahnen schreiben. Ana-Maria ist in diesem Gebiet mit Begeisterung dabei und liebt es, sich mit kreativen Köpfen und Inputs zu umgeben aber noch mehr genießt sie es, solche schaffen zu dürfen und damit einen Mehrwert zu erzeugen. Was dabei raus kommt? – Muss man gesehen haben. Ihr Ziel ist es, das digitale Netzwerken weiter zu bringen und zu zeigen, was man mit Sozialen Netzwerken alles erreichen kann. Ein Bildungsauftrag so zu sagen. Eine Herzensangelegenheit eben.

Weitere News

01.12.2016

Schnäppchenjäger – Männer geben mehr Geld aus als Frauen

1.252 Millionen Euro. Online Handel 2016. Deutschland. 4 Tage (25.11.2016 – 28.11.2016). Klingt nach einem Märchen? Ist es aber nicht. Nur Zahlen, welche von PAYONE zum Black-Friday & Cyber Monday Wochenende gesammelt wurden. Deutsche gaben am Aktionswochenende und gleichzeitig am Weihnachts-Kick-Off elf Prozent mehr aus als 2015. Männer hatten hier weitaus höhere Warenkörbe als Frauen […]

30.11.2016

Peek & Cloppenburg

Der neue Online-Shop von Peek & Cloppenburg wird momentan intensiv mit TV-Spots und Plakatwerbung in Österreich beworben. Der Start der Kampagne in der Vorweihnachtszeit ist auf jeden Fall schon einmal gelungen. Wir haben uns den Shop des traditionsreichen Düsseldorfer Modekonzerns einmal genauer angesehen und für euch getestet, ob sich ein Einkauf dort auch wirklich lohnt. […]

29.11.2016

Wie ticken Konsumenten zur Weihnachtszeit?

Kundenservice ist wichtig. Das ist nicht neu und auch nicht schwierig umzusetzen. Kompliziert wird es dann, wenn Unternehmen ihre Kunden nicht verstehen. Nicht nur einmalig, sondern permanent! Die aktuelle Weihnachtsstudie vom Händlerbund zeigt, wie sich Kunden in den umsatzstärksten Tagen rund um Weihnachten verhalten. Vor allem für den Handel ist das Weihnachtsgeschäft ausschlaggebend. Es ist auch kein Geheimnis, dass […]

Keine News versäumen!

Melde dich hier für den A-COMMERCE Newsletter an,
einfach Email Adresse eintragen und alle News erhalten: