Internetworld 2016 – wir waren dabei!

Kategorie: News

Geschrieben von Ana-Maria Birsan

Internetworld 2016 – wir waren dabei!

München, Schnee, das letzte freie Taxi vor dem Hotel geschnappt, auf zum Messegelände und die zwei Damen im roten Blazer waren da. So kann man unsere Ankunft am 01.03.2016 bei der Internetworld in München beschreiben. Wir berichteten.

Internetworld 2016Um ein kurzes Follow-Us-Around zu zeichnen, sind wir gemeinsam mit 8 Partnern zur Internetworld nach München angereist. Der A-COMMERCE Rail Trip hat wieder bewiesen, wie wichtig es ist, Kontakte zu pflegen und ein Netzwerk aktiv zu bereichern. Danke an all‘ diejenigen, die dabei waren und die Reise nach München zu einem Erlebnis gemacht haben. Immer wieder gerne!

Internetworld2016

Recap Internetworld 2016

Zwei Tage Messe kann man in einem Übersichts Beitrag nicht zusammenfassen. Deshalb werden wir in den nächsten Tagen und Wochen immer wieder Themen der Internet World 2016 aufnehmen und darüber im Kontext berichten. Die Messe selbst war, wie erwartet, ein weiterer Treffpunkt vieler E-Commerce Entscheider aus Deutschland und Österreich. Offizielle Daten zu Teilnehmerzahlen, etc. gibt es aktuell noch nicht (Stand 03.03.2016, 21.00 Uhr). Wir schätzen, dass ungefähr 5.000 – 6.000 Personen die Internetworld 2016 in München besucht haben.

Aussteller Internet World 2016In den beiden Hallen hat es an #eCommerce nicht gefehlt. Den Satz „Ah, ihr macht auch etwas mit eCommerce“ konnten wir scheinbar nicht oft genug hören 😉 Von Payment, bis hin zu SEO, Hoster, Shopsystem-Anbieter, usw. waren vorhanden. Eine weitere Messe, bei der sich Kunden (Händler) und Dienstleister treffen.

Termin Overload beim gesamten Team

Stephan, Susanne, Ana-Maria und Sandra waren an beiden Tagen fast pausenlos mit Terminen bedeckt. Wieso wir dies betonen? Um zu zeigen, dass die Messe genügend Vielfalt geboten hat, um 4 Personen 2 Tage lang zu beschäftigen. Stephan, Susanne und Sandra haben sich mit vielen unserer Partner getroffen, haben neue Kontakte kennen gelernt und viele spannende Projekte gesehen, welche wir laufend auch hier vorstellen werden. Einige Start-Ups und Neuerungen bei bekannten Unternehmen konnten die drei aufschnappen und hatten somit einen sehr guten Überblick über die Vielfalt des Angebotes auf der Messe. Vieles war uns bereits bekannt – deshalb spielte auch dieses Mal das „Community Management“ eine wichtige Rolle. Ein Auffrischen und auf den „aktuellen Stand der Dinge“ bringen darf bei einer Internet-Messe nicht fehlen.

Ana-Maria widmete sich dem Kongress und Info-Arena Programm an beiden Tagen. Das Szenario setze sich fort. Viele Neuigkeiten konnten wir hier auch nicht sammeln. Einen Status Quo der Branche erheben aber umso besser. Themen wie

  • Female Commerce
  • Optimierte Prozesse als Wettbewerbsvorteil
  • Conversion Rate Optimierung
  • Fraud Prevention
  • Zukunft der Online Marktplätze

wurden lang und breit diskutiert bzw. vorgestellt. Eine immense Vielfalt an Speakern und Slots war gegeben, zwar nicht immer ganz professionell gelöst bzw. „Mehrwert schaffend“, aber immerhin interessant für das diverse Publikum. Es gab sicherlich für viele Besucher, natürlich auch für uns, einige Slots, die den eCommerce Horizont etwas geweitet haben.

Aussteller 2016

Während dessen waren Susanne & Sandra als dynamisches Duo auf der Messe unterwegs, um mit langjährigen Partnern, aber euch vielen neuen Dienstleistern & Ausstellern zu sprechen – es war sehr spannend für uns zu sehen, dass A-COMMERCE auch in Deutschland bereits sehr bekannt ist und die Arbeit der letzten Jahre uns recht geben, denn A-COMMERCE steht für Netzwerken auf höchstem Niveau, jedoch auch immer mit der notwendigen Lockerheit und einem Schuss Spass!

Fazit der Internetworldd 2016

Internet World 2015 und 2016 im Vergleich

Fazit Internetworld 2016

Alles in Allem können wir nach 2 Tagen Messe und einer wirklich gelungenen Party behaupten, dass sich die Reise nach München für uns als Besucher gelohnt hat. Danke an alle Kontakte, die wir wieder getroffen haben, neu kennen gelernt haben und unsere aktuellen A-COMMERCE Partner für eine spannende Messe. Auf zu neuen Projekten und Kooperationen!

Danke auch an unsere Kooperationspartner bei der Internetworld für den tollen Aufwand und die gelungenen Ansätze bei der Messe. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit – auch in der Zukunft – und wünschen dem Team erstmals ein erholtes Wellness Wochenende (Haben sie sich verdient).

Bemerkung am Rande: Der Veranstalter haftet niemals für die Kompetenz der Aussteller und Speaker 😉

Über den Autor

„Ich hab’ die Kampagne schon vorher gekannt“. Mit einigen Jahren in der Werbe- und viel Zeit in der Kommunikationsbranche darf man sich das schon auf die Fahnen schreiben. Ana-Maria ist in diesem Gebiet mit Begeisterung dabei und liebt es, sich mit kreativen Köpfen und Inputs zu umgeben aber noch mehr genießt sie es, solche schaffen zu dürfen und damit einen Mehrwert zu erzeugen. Was dabei raus kommt? – Muss man gesehen haben. Ihr Ziel ist es, das digitale Netzwerken weiter zu bringen und zu zeigen, was man mit Sozialen Netzwerken alles erreichen kann. Ein Bildungsauftrag so zu sagen. Eine Herzensangelegenheit eben.

Weitere News

07.12.2016

AccuShop.at

Batterien und  Akkus sind online oft viel günstiger als im Ladengeschäft. Da wundert es nicht, dass es Accushop.at trotz seines speziellen Sortiments unter die TOP 100 der umsatzstärksten österreichischen Onlineshops im Jahr 2015 geschafft hat. Daher haben wir uns den Shop auch einmal etwas genauer angesehen. Erster Eindruck & Aufbau: Schon beim ersten Blick auf […]

06.12.2016

Schadet der digitale Wandel Familienbetrieben?

Bekanntes Szenario, wenn Senior und Junior über die Zukunft des Familienbetriebes sprechen … Es ist ja nicht so, dass Familienbetriebe bereits mit der jungen Generation genügend Wandel durchmachen müssen. Die Digitalisierung bietet auch dementsprechenden Gesprächs- und Wandlungsstoff für ein gesamtes Unternehmen. In den meisten Familienbetrieben ist es so, dass eine erfolgreiche Transformation bereits stattgefunden hat. Die Produkte mögen […]

01.12.2016

Schnäppchenjäger – Männer geben mehr Geld aus als Frauen

1.252 Millionen Euro. Online Handel 2016. Deutschland. 4 Tage (25.11.2016 – 28.11.2016). Klingt nach einem Märchen? Ist es aber nicht. Nur Zahlen, welche von PAYONE zum Black-Friday & Cyber Monday Wochenende gesammelt wurden. Deutsche gaben am Aktionswochenende und gleichzeitig am Weihnachts-Kick-Off elf Prozent mehr aus als 2015. Männer hatten hier weitaus höhere Warenkörbe als Frauen […]

Keine News versäumen!

Melde dich hier für den A-COMMERCE Newsletter an,
einfach Email Adresse eintragen und alle News erhalten: