Online WOMAN DAY am 15. November

Kategorie: News

Geschrieben von Ana-Maria Birsan

Online WOMAN DAY am 15. November

Am 15. Oktober fand österreichweit der alljährliche WOMAN DAY statt. Wir berichteten bereits darüber. Nächste Woche Sonntag ist es dann soweit – WOMAN DAY goes online. Der Ausnahmezustand wird fortgesetzt und somit besonders leicht gemacht.

Wir finden das natürlich besonders toll und rühren ganz indirekt die Werbetrommel.

Online Handel in Österreich ist uns als A-COMMERCE ein Anliegen (ja, eine Herzensangelegenheit) deshalb ist ein Online WOMAN DAY, der an einem Sonntag stattfindet in unseren Augen ein weiterer Schritt FÜR die Digitalbranche.

Online WOMAN DAY am 15.11.2015

Dass der „Offline“ WOMAN DAY ein Erfolg war, ist nicht schwer zu glauben. Immerhin lässt man sich als Frau „- 60% auf aktuelle Herbsttrends“ nicht zweimal sagen. Da kann die Kreditkarte schon mal beginnen zu glühen. Man shopt schlussendlich nicht jeden Tag so günstig und effizient. Das muss die Männerwelt in diesem Fall auch verstehen 😉

Das shop until you drop Phänomen geht in die zweite Runde. Am 15. November 2015 findet der Online WOMAN DAY statt. Ein Sonntag voller Angebote und SchnäppchenjägerInnen, die sich zur Abwechslung nicht um die nächste freie Umkleidekabine streiten oder die passende Größe gerade im Lager nicht auffindbar ist.

Ein guter Ansatz von österreichischen Online Händlern in Verbindung mit dem WOMAN Magazin, sich zusammenzuschließen und einen Tag lang den Online Umsatz zu boosten. Was der stationäre Handel kann, wollen Online Händler ebenfalls zeigen und sich beweisen. Spannend ist hierbei aber, dass im Gutschein-Sortiment kaum bis keine „reinen“ Online Shops zu finden sind. Bekannte Marken und Offline Shops wollen auf ihren Online Shop hinweisen und die Käufergruppe auch auf der Couch ansprechen.

Ein typischer Fall von Couch Commerce? In diesem Fall, ja.

Die Gutscheine gibt es laut Radiowerbung und Online Banner in der aktuellen WOMAN print Ausgabe. Online findet man sie (heute zumindest) noch nicht. Eine absichtliche Verbindung von Offline und Online? – Könnte sein. Das geht aber in unseren Augen am Ziel vorbei. Wenn schon Online, dann von A bis Z.

WOMAN DAY Online am 15.11.2015

Online WOMAN DAY am 15.11.2015

Österreich weit online shoppen

Weihnachtsgeschenke im November kaufen

Offiziell darf man schon über Weihnachten sprechen – es ist November. Wir haben bereits im September darüber berichtet. Für den Online Handel bedeuten die nächsten 5-6 Wochen bis Weihnachten trotzdem harte Arbeit. Jetzt ist die Zeit, wo sich viele Menschen Gedanken über die schönen Überraschungen für ihre Lieben machen. Einige von uns (ja, auch im Büro) haben ihre Geschenkleiste schon abgehackt und Online alle Einkäufe erledigt. Gut, wir sind ja auch etwas geprägt vom Online Handel, dass es einfach bequemer war, Geschenke online zu kaufen.

Couch. Tee. Endgerät mit einem Internetzugang und am besten noch die Kreditkarte in greifbarer Nähe. So könnte für viele der Weihnachtseinkauf in diesem Jahr aussehen. Der online WOMAN DAY bietet aber vor allem in dieser Zeit – das Datum konnte nicht besser gewählt sein – DIE Möglichkeit schlechthin für Mann und Frau Weihnachtsgeschenke unkompliziert zu besorgen.

Herausforderung für Online Händler

So toll und spannend diese Aktion in den Augen der Online Händler und Ohren der Kundinnen und Kunden auch klingen mag, die Herausforderung liegt trotzdem im gesamten Kaufprozess. An diesem besagten 15. November 2015 darf in den angepriesenen Online Shops nichts schief gehen. Das Einkaufserlebnis muss perfekt sein und zum erneuten späteren Einkauf animieren. Nicht nur der Kaufprozess, sondern auch der Bezahlvorgang, das Shipping und ein eventuelles Retourenhandling muss FÜR den Shop sprechen und darf unter keinen Umständen enttäuschen.

Diese Herausforderung ist aber gleichzeitig eine wunderbare Chance, die Kundinnen und Kunden an die Marke und das Unternehmen zu binden. Eine Chance, die man in diesem Ausmaß nicht oft und auch nicht mit einem solch‘ hohen Medieninteresse schnell wieder bekommt.

Online Handel in Österreich – ein Umbruch?

Der Online Handel in Österreich geht seinen Weg. Die einen besser, die anderen weniger. Dies hat auch der A-COMMERCE Day 2015 am 22. Oktober 2015 gezeigt. Österreich ist noch lange nicht dort angekommen, wo es der Endkonsument gerne hätte. Eine Ausrichtung am Kunden verwebt mit einer gut durchdachten und maßgeschneiderten Strategie ist wichtiger denn je. Der online WOMAN DAY zeigt, dass Konsumentinnen und Konsumenten ihr Einkaufsverhalten ändern. Rein Online wird es auch in den nächsten 5-8 Jahren nicht geben. Trotzdem ist es wichtig, als Online Shop nicht zu versagen bzw. Kunden an größere Konkurrenten bzw. Giganten wie Amazon, Zalando und Co. zu verlieren.

Gut beraten zu sein ist hier eine Kunst, aber auch eine unverzichtbare Notwendigkeit für den Erfolg eines Online Shops. Auch gute und kompetente Partner an die Seite gestellt zu bekommen ist wichtig und entscheidet im Endeffekt über den weiteren Verlauf des Shops bzw. des digitalen Geschäftsfeld.

Fazit

Liebe Shoppingqueens, während eure Traumprinzen und Herzbuben sich den Formel 1 Gand Prix  am Sonntag, den 15. November ansehen, einfach dazu-kuscheln und nebenher shoppen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Mann „Ja“ zu dem schönen Kleid und den passenden Schuhen sagt, ist um ein Wesentliches höher. Ablenkung garantiert!

Über den Autor

„Ich hab’ die Kampagne schon vorher gekannt“. Mit einigen Jahren in der Werbe- und viel Zeit in der Kommunikationsbranche darf man sich das schon auf die Fahnen schreiben. Ana-Maria ist in diesem Gebiet mit Begeisterung dabei und liebt es, sich mit kreativen Köpfen und Inputs zu umgeben aber noch mehr genießt sie es, solche schaffen zu dürfen und damit einen Mehrwert zu erzeugen. Was dabei raus kommt? – Muss man gesehen haben. Ihr Ziel ist es, das digitale Netzwerken weiter zu bringen und zu zeigen, was man mit Sozialen Netzwerken alles erreichen kann. Ein Bildungsauftrag so zu sagen. Eine Herzensangelegenheit eben.

Weitere News

06.12.2016

Schadet der digitale Wandel Familienbetrieben?

Bekanntes Szenario, wenn Senior und Junior über die Zukunft des Familienbetriebes sprechen … Es ist ja nicht so, dass Familienbetriebe bereits mit der jungen Generation genügend Wandel durchmachen müssen. Die Digitalisierung bietet auch dementsprechenden Gesprächs- und Wandlungsstoff für ein gesamtes Unternehmen. In den meisten Familienbetrieben ist es so, dass eine erfolgreiche Transformation bereits stattgefunden hat. Die Produkte mögen […]

01.12.2016

Schnäppchenjäger – Männer geben mehr Geld aus als Frauen

1.252 Millionen Euro. Online Handel 2016. Deutschland. 4 Tage (25.11.2016 – 28.11.2016). Klingt nach einem Märchen? Ist es aber nicht. Nur Zahlen, welche von PAYONE zum Black-Friday & Cyber Monday Wochenende gesammelt wurden. Deutsche gaben am Aktionswochenende und gleichzeitig am Weihnachts-Kick-Off elf Prozent mehr aus als 2015. Männer hatten hier weitaus höhere Warenkörbe als Frauen […]

30.11.2016

Peek & Cloppenburg

Der neue Online-Shop von Peek & Cloppenburg wird momentan intensiv mit TV-Spots und Plakatwerbung in Österreich beworben. Der Start der Kampagne in der Vorweihnachtszeit ist auf jeden Fall schon einmal gelungen. Wir haben uns den Shop des traditionsreichen Düsseldorfer Modekonzerns einmal genauer angesehen und für euch getestet, ob sich ein Einkauf dort auch wirklich lohnt. […]

Keine News versäumen!

Melde dich hier für den A-COMMERCE Newsletter an,
einfach Email Adresse eintragen und alle News erhalten: