Paypal PassPort: ein (ganz) kleiner Schritt für österreichische Onlinehändler - A-COMMERCE | E-Commerce Beratung, Events & News

Paypal PassPort: ein (ganz) kleiner Schritt für österreichische Onlinehändler

Letzte Woche hat Paypal in Wien Paypal PassPort für Österreich vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Portal, welches österreichische Händler beim Einstieg in den internationalen Markt durch Studien und Statistiken, so wie „hilfreichen Informationen“ unterstützen soll. Wir waren für euch bei der Pressekonferenz vor Ort.

„Viele Produkte aus Österreich sind auch im Ausland äußerst beliebt – dieses Potential gilt es zu nutzen“, sagt Gero Kummer, Senior Manager Business Development Österreich und Schweiz bei PayPal. „Doch der internationale Handel birgt auch ein paar Herausforderungen. Hier sollte man sich vorab gezielt informieren, um dann auch im Ausland erfolgreich verkaufen zu können. Mit dem umfangreichen Informationsangebot und den nützlichen Tools von PassPort unterstützen wir österreichische Online-Händler dabei, vorhandene Potenziale auf diesem Gebiet zu erkennen und sich so Kundenkreise im Ausland zu erschließen.“

Dieser Ansatz ist mit Sicherheit richtig. Ein genauerer Blick in das Paypal PassPort Portal zeigt jedoch, dass der Ansatz von Paypal leider nicht sehr tief geht. So besteht der „Einstiegsleitfaden für grenzüberscheitenden Handel“ aus 7 sehr allgemeinen Punkten wie „bieten Sie viele Zahlungsarten an“ oder „achten Sie auf Mehrsprachigkeit“. Die interaktive Weltkarte, welche Handelskorridore und Umsatzpotenziale anzeigen soll ist leider sehr grob und global gehalten. Zwar kann ich sehen, welche Kontinente untereinander Handel betreiben, eine genauere Betrachtung, beispielsweise des D-A-CH Raums ist leider nicht möglich.

Paypal

Die Tipps von Paypal sind also allenfalls eine Aufzählung der absoluten Basics. Natürlich sind dieses Basiswissen wichtig, eine ganzheitliche Unterstützung oder gar eine „Begleitung“ während der Internationalisierungsphase können Sie nicht leisten. Hier bietet es sich dann doch an, sich einmal mit Experten, idealerweise aus dem jeweiligen Land zu unterhalten.

Wir als A-COMMERCE sind bekannt dafür, Händler beim Markteinstieg in Österreich zu unterstützen. Aber natürlich haben wir Experten und Erfahrungen aus der gesamten D-A-CH Region. Wenn Ihr also weiterführende Informationen zum Thema Internationalisierung benötigt, sprecht uns jederzeit unter beratung@a-commerce.at an. Wir freuen uns auf euch!



Weitere News

News

Mehr Umsatz für Händler mit Produktinformationen

Beitragsbild Shop-Apotheke
Beitragsbild Shop-Apotheke

News

Shop-Apotheke

News

CRIF ist neuer Partner von A-COMMERCE

Sport Brugger Onlineshop
Sport Brugger Onlineshop

News

Sport Brugger

A-COMMERCE PARTNER