Shoptest

dm Österreich

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

128 von 145 Punkten

Kategorie: NewsShoptest

Geschrieben von Stephan Grad

dm Österreich

Auch der österreichische eCommerce kann einmal überraschen. So hat es dm tatsächlich geschafft, den österreichischen Shop von dm über ein Jahr vor dem deutschen Shop zu launchen. Grund genug, dass wir uns den Shop einmal genauer ansehen und einem Shoptest unterzogen.

Test des Einkaufserlebnisses:

Das Einkaufserlebnis und die Kategorisierungen sind stark an die Aufteilung einer Filiale angelehnt. Man versucht anscheinend, die Filiale im Internet 1zu1 abzubilden. Gleichzeitig werden mit Beiträgen passend zu jeder Kategorie redaktionelle Hintergrundinformationen zu Produkten so wie Tipps & Tricks vermittelt. Das ist eine schöne Idee mit Mehrwert für den Kunden, macht die Kategorien auf den ersten Blick jedoch ein wenig unübersichtlich.

Shoptest dm

Sehr übersichtlich und gut durchdacht sind dafür aber die überaus umfangreichen Filtermöglichkeiten im Shop. So kommt man trotz der großen Anzahl von Produkten schnell zum passenden Artikel. Shoptest dmDie Suchfunktion jedoch ist nicht optimal. Zwar gibt es eine „Ergänzungsfunktion“ sobald man die ersten Buchstaben eingibt. Zu 100% fehlertolerant ist die Suche jedoch nicht. Ähnlich unausgereift wirkt die Crosselling-Funktion. Die hier angezeigten Produkte sind oft nicht wirklich passend.

Die Artikeldetailseite überzeugt wiederum durch umfangreiche Produktinformationen und zusätzlichen Reitern für Inhaltsstoffe und wichtige Hinweise wie Lagerempfehlungen. Diese zusätzlichen Reiter sind gerade für Drogerieprodukte sehr gut und hilfreich.

Bei den Produktfotos hat man sich sehr stark an das Einkaufserlebnis im stationären Handel orientiert. So werden fast ausschließlich Fotos von der Produktverpackung gezeigt. Gerade bei technischen Produkten wäre es wünschenswert, auch Fotos vom tatsächlichen Produkt angezeigt zu bekommen.

Shoptest dm

Der Checkout ist insgesamt recht gut gemacht, jedoch ist die Abfrage der „dm Vorteilswelt“ Kundendaten bei einer Neuregistrierung auf den ersten Blick etwas verwirrend. Bei den Zahlarten haben wir Paypal vermisst.

Insgesamt macht das Frontend einen guten Eindruck, es gibt aber noch einige Verbesserungsmöglichkeiten.  Der Shop erhält in dieser Kategorie 78 von 100 Punkten.

Test Lieferung & Retoure:

Die Lieferung und die gesamte Retourenabwicklung war sehr schnell und wirklich problemlos. Die Prozesse scheinen sehr gut zu funktionieren. Bei der Auswahl des Versandkartons könnte man jedoch noch optimieren. Dieser war sehr groß, so dass sehr viel Füllmaterial verwendet werden musste und  dadurch mehr Abfall als nötig entstand.

Leider konnte der Testanruf beim Kundenservice uns nicht überzeugen. Wir haben, nachdem das Paket bereits von einem Kollegen in Empfang genommen wurde, den Kundenservice angerufen und behauptet, dass Paket wäre nicht angekommen. Dort erhielten wir nur die Information, dass es 3-5 Tage dauern kann, bis eine Bestellung eintrifft und dass wir uns gedulden sollen. Hätte man nur kurz nach unserer Bestellnummer gefragt, hätte man uns mit Sicherheit den Hinweis geben können, das das Paket bei einem Nachbarn/Kollegen bereits abgegeben wurde. Zumindest einen Hinweis auf das Pakettracking wäre wünschenswert gewesen.

Aufgrund der nicht idealen Kundenserviceerfahrung  erhält der Shop 43 von 50 möglichen Punkten in dieser Kategorie.

Fazit:

Insgesamt ein guter Shop und ein positives Einkaufserlebnis. Das Frontend wirkt trotz kleiner Schwächen durchdacht und das Einkaufserlebnis ist gut. Auch Lieferung und Retourenabwicklung verliefen problemlos. Leider war der Kundenservice nicht ganz so kompetent wie wir es uns gewünscht hätten. Das Gesamturteil fällt GUT aus.

Angaben zum Testverfahren:

Datum der Testbestellung und der Betrachtung des Shops: 12.03.2015
Tester: Henning Adam
verwendeter Browser: Safari Version 8.0.3
verwendetes mobiles Testgerät: HTC ONE M8

Dieser Test und die damit verbundene Bewertung stellt lediglich die persönliche Meinung des Testers dar und bezieht sich nur auf eine durchgeführte Testbestellung. Die gesammelten Erfahrungen sind daher nicht zwangsläufig representativ für die grundsätzliche Qualität des getesteten Shops. Alle Tests wurden nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt.

Gesamtpunktzahl: 128 von 145 Punkten
Gesamturteil: Gut

Bewertungsskala:
0 - 79 Punkte: nicht genügend
80 - 99 Punkte: genügend
100 - 119 Punkte: befriedigend
120 - 134 Punkte: gut
135 - 145 Punkte: sehr gut

Über den Autor

Mit dem Satz "How hard can it be" lässt sich die Arbeitsweise von Stephan Grad am Besten beschreiben: Moderne eCommerce & Digitalisierungs Strategien werden mit Innovations-Anspruch sowie Hands On Mentalität erarbeitet und anschliessend in mittelständischen Unternehmen in ganz Europa implementiert. Durch die professionelle Arbeitsweise, welche zukunftssichere Lösung für Kunden ermöglicht, hat Stephan A-COMMERCE zu einer der führenden Marken im Bereich eCommerce & Digitalisierung in Europa gemacht.

Weitere News

01.12.2016

Schnäppchenjäger – Männer geben mehr Geld aus als Frauen

1.252 Millionen Euro. Online Handel 2016. Deutschland. 4 Tage (25.11.2016 – 28.11.2016). Klingt nach einem Märchen? Ist es aber nicht. Nur Zahlen, welche von PAYONE zum Black-Friday & Cyber Monday Wochenende gesammelt wurden. Deutsche gaben am Aktionswochenende und gleichzeitig am Weihnachts-Kick-Off elf Prozent mehr aus als 2015. Männer hatten hier weitaus höhere Warenkörbe als Frauen […]

30.11.2016

Peek & Cloppenburg

Der neue Online-Shop von Peek & Cloppenburg wird momentan intensiv mit TV-Spots und Plakatwerbung in Österreich beworben. Der Start der Kampagne in der Vorweihnachtszeit ist auf jeden Fall schon einmal gelungen. Wir haben uns den Shop des traditionsreichen Düsseldorfer Modekonzerns einmal genauer angesehen und für euch getestet, ob sich ein Einkauf dort auch wirklich lohnt. […]

29.11.2016

Wie ticken Konsumenten zur Weihnachtszeit?

Kundenservice ist wichtig. Das ist nicht neu und auch nicht schwierig umzusetzen. Kompliziert wird es dann, wenn Unternehmen ihre Kunden nicht verstehen. Nicht nur einmalig, sondern permanent! Die aktuelle Weihnachtsstudie vom Händlerbund zeigt, wie sich Kunden in den umsatzstärksten Tagen rund um Weihnachten verhalten. Vor allem für den Handel ist das Weihnachtsgeschäft ausschlaggebend. Es ist auch kein Geheimnis, dass […]

Keine News versäumen!

Melde dich hier für den A-COMMERCE Newsletter an,
einfach Email Adresse eintragen und alle News erhalten: