Shoptest

Unimarkt

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

105 von 145 Punkten

Kategorie: NewsShoptest

Geschrieben von Stephan Grad

Unimarkt

Der Online-Shop von Unimarkt ist der erste Onlineshop für Lebensmittel, der einen Lieferservice für ganz Österreich anbietet. Wir haben den Lieferservice getestet:

Test des Einkaufserlebnisses:

Shoptest: Unimarkt

Leider funktioniert der Markenfilter nicht wie gewünscht.

Der Shop von Unimarkt macht einen freundlichen und sauberen Eindruck. Dank der Kategorien und einer zumindest ansatzweisen fehlertoleranten Suche werden die gewünschten Artikel schnell gefunden. Die Filterfunktion in den einzelnen Kategorien ist momentan aber noch ausbaufähig, so fehlt uns zum Beispiel eine Filterfunktion für Marken und für eine Preisspanne.

Die Darstellung der Artikeldetailseite ist, dank einer 360 Grad Ansicht bei den Artikelbildern sehr schön. Die Zoomfunktion ermöglicht es auch, dass die Detailinformation auf den Produktverpackungen lesbar sind. So ist es auch nicht so dramatisch, dass die Produktbeschreibung auf der Artikeldetailseite nicht sehr ausführlich ist.

Was wir jedoch an dieser Stelle wirklich vermisst haben, sind Informationen zur Verfügbarkeit und zur Lieferzeit. Diese wird erst angezeigt, wenn man Artikel in den Warenkorb legt.

Shoptest: Unimarkt

Gerade die 360 Grad Ansicht der Artikelbilder kann überzeugen.

Auch fehlen in bestimmten Kategorien sehr viele Artikelbilder.

Shoptest: Unimarkt

Leider fehlen einige Artikelbilder im Shop.

Der Checkout-Prozess sieht insgesamt sehr sauber aus, hier haben wir allerdings 2 Anmerkungen: Die Bezahlart Kauf auf Rechnung fehlt und die Versandkosten sind mit 9,90 EUR bei Bestellungen bis 25 EUR Warenwert extrem hoch. Ab 50 EUR gibt es jedoch eine Gratiszustellung.  Hier ist der Mitbewerber Billa mit der Bezahlung bei Übernahme besser aufgestellt

Dennnoch kann Unimarkt mit 70 von 100 Punkten in dieser Kategorie überzeugen.

Test zu Lieferung und Retoure:

Die Lieferung bei Unimarkt erfolgt in einer Styroporbox mit einem Paketdienst. Da die Box vom Lieferanten wieder mitgenommen werden muss, muss man die Box direkt in Anwesenheit des Lieferanten auspacken. Unschön wird es dann, wenn beim Zustellungsversuch niemand zuhause ist. Dann wird die Box deponiert und man ist selbst dafür verantwortlich, die Box mit dem mitgelieferten Retourenaufkleber wieder zurück zu senden. Ansonsten wird eine Gebühr von 69,99 EUR erhoben.

Shoptest: Unimarkt

Ein solcher Warnhinweis im Checkout kann einen Kunden durchaus abschrecken.

Die Lieferzeit hat in unserem Fall 2 Tage betragen. Das ist bei Lebensmitteln aus unserer Sicht schon die Obergrenze. Der Mitbewerber Billa ist hier mit einem Tag schneller gewesen.

Ein weiteres schwieriges Thema sind Retouren. Zugegebenermaßen ist es eher unwahrscheinlich, dass man Lebensmittel zurück schickt. Dieses ist beim Unimarkt aber auch nur sehr schwer möglich. Es gibt keinen Versandkarton und der mitgelieferte Retourenaufkleber wird vom Paketboten verwendet, wenn dieser die Styroporbox wieder mitnimmt.

Insgesamt erhält Unimarkt in dieser Kategorie 31 von 53 möglichen Punkten

Fazit: 

Der Shop erhält mit 105 erreichten Punkten die Note befriedigend. Der Shop ist schön gestaltet und die Lieferung funktioniert in ganz Österreich. Negativ sind jedoch sehr hohe Versandkosten (bei geringen Warenwerten) und ein etwas umständlicher Prozess bei der Lieferung der Styroporbox und das schwierige Retourenhandling.

Angaben zum Testverfahren:

Datum der Testbestellung und der Betrachtung des Shops: 05.05.2015
Tester: Stephan Grad
verwendeter Browser: Safari Version 8.0.3
verwendetes mobiles Testgerät: HTC ONE M8

Dieser Test und die damit verbundene Bewertung stellt lediglich die persönliche Meinung des Testers dar und bezieht sich nur auf eine durchgeführte Testbestellung. Die gesammelten Erfahrungen sind daher nicht zwangsläufig representativ für die grundsätzliche Qualität des getesteten Shops. Alle Tests wurden nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt.

Gesamtpunktzahl: 105 von 145 Punkten
Gesamturteil: Befriedigend

Bewertungsskala:
0 - 79 Punkte: nicht genügend
80 - 99 Punkte: genügend
100 - 119 Punkte: befriedigend
120 - 134 Punkte: gut
135 - 145 Punkte: sehr gut

Über den Autor

Mit dem Satz "How hard can it be" lässt sich die Arbeitsweise von Stephan Grad am Besten beschreiben: Moderne eCommerce & Digitalisierungs Strategien werden mit Innovations-Anspruch sowie Hands On Mentalität erarbeitet und anschliessend in mittelständischen Unternehmen in ganz Europa implementiert. Durch die professionelle Arbeitsweise, welche zukunftssichere Lösung für Kunden ermöglicht, hat Stephan A-COMMERCE zu einer der führenden Marken im Bereich eCommerce & Digitalisierung in Europa gemacht.

Weitere News

07.12.2016

AccuShop.at

Batterien und  Akkus sind online oft viel günstiger als im Ladengeschäft. Da wundert es nicht, dass es Accushop.at trotz seines speziellen Sortiments unter die TOP 100 der umsatzstärksten österreichischen Onlineshops im Jahr 2015 geschafft hat. Daher haben wir uns den Shop auch einmal etwas genauer angesehen. Erster Eindruck & Aufbau: Schon beim ersten Blick auf […]

06.12.2016

Schadet der digitale Wandel Familienbetrieben?

Bekanntes Szenario, wenn Senior und Junior über die Zukunft des Familienbetriebes sprechen … Es ist ja nicht so, dass Familienbetriebe bereits mit der jungen Generation genügend Wandel durchmachen müssen. Die Digitalisierung bietet auch dementsprechenden Gesprächs- und Wandlungsstoff für ein gesamtes Unternehmen. In den meisten Familienbetrieben ist es so, dass eine erfolgreiche Transformation bereits stattgefunden hat. Die Produkte mögen […]

01.12.2016

Schnäppchenjäger – Männer geben mehr Geld aus als Frauen

1.252 Millionen Euro. Online Handel 2016. Deutschland. 4 Tage (25.11.2016 – 28.11.2016). Klingt nach einem Märchen? Ist es aber nicht. Nur Zahlen, welche von PAYONE zum Black-Friday & Cyber Monday Wochenende gesammelt wurden. Deutsche gaben am Aktionswochenende und gleichzeitig am Weihnachts-Kick-Off elf Prozent mehr aus als 2015. Männer hatten hier weitaus höhere Warenkörbe als Frauen […]

Keine News versäumen!

Melde dich hier für den A-COMMERCE Newsletter an,
einfach Email Adresse eintragen und alle News erhalten: