Der KLINGEL Onlineshop im wöchentlichen A-COMMERCE Shoptest!
Das Klingel Onlineshop-Logo

Klingel

Der Klingel Shoptest

Lasset die Glocken klingeln! Heute läuten wir den nächsten Shoptest mit dem Onlineshop von Klingel ein. Passend zum Namen verspricht die Startseite auch genau das, was man sich erwartet: Weihnachtsspecials. Der Webshop strahlt schon beim Öffnen eine gewisse Weiblichkeit aus, dementsprechend groß ist die Verwirrung dort auch Herrensachen zu finden, obwohl das Produktsortiment eigentlich sowieso schon (zu) riesig ist. Lasst uns sehen, welche Überraschungen dieser Shop sonst noch auf Lager hat!

Die Startseite vom Klingel Onlineshop!

Zuerst wagen wir uns an die Suchfunktion heran: Geben wir verschiedene Begriffe wie „Klender“ ein schlägt uns der Webshop verschiedene Optionen vor, welche wir gesucht haben könnten. Andererseits bekommen wir aber nicht direkt Bilder zu den einzelnen Produkten ausgeworfen. Abschließend zu diesem Kapitel muss dazu gesagt werden, dass die Website äußerst schnell geladen ist und auf den diversesten Geräten einwandfrei funktioniert.

Produktdarstellung

Gehen wir tiefer in die Betrachtung der Produkte stellt sich heraus, dass es keine konkrete Linie bei den Produktfotos gibt. Einerseits gibt es Fotos mit weißem Hintergrund, bei welchem sofort ersichtlich ist, um welches Produkt es sich handelt. Andererseits gibt es Produkte, die sofort in Verwendung sofort ausgestellt werden.

Eine etwas komplizierte Produktansicht hinsichtlich der Bilder

Lässt man sich etwas näher auf die Produktdarstellung ein, sieht man einiges: Den Preis, eine Produktbewertung, die genaue Bestellnummer, ein paar Produktinfos, die Farbenauswahl sowie die Verfügbarkeit (inklusive Vorbestellungsmöglichkeit) und eine Wunschliste. Produktfotos sind auch zu Genüge vorhanden, jedoch in der Ansicht teilweise verwirrend. Möchte man beispielsweise die Höhe einer Laterne erfahren, muss der potenzielle Kunden etwas weit nach unten scrollen und es werden davor noch Cross-Selling Angebote aufgezeigt – hier stimmt unserer Meinung nach die Reihenfolge nicht so ganz, aber ansonsten sind die nötigsten Funktionen abgedeckt.

Der bestellte Adventskalender im Onlineshop!

Schlussendlich entscheiden wir uns für diesen netten bärtigen Herren bepackt mit 24 Türchen um die Weihnachtssaison offiziell durch unsere erste Weihnachtsbestellung einzuleiten. 🙂

Checkout

Mit unserem alten Herren im Wagerl rollen wir weiter Richtung Checkout. Zusammengefasst können wir noch einmal einen Blick über den Warenkorb werfen und die Lieferzeit wird mit 3 bis 5 Tagen angezeigt. Bei der Kassa angekommen, darf man auswählen, ob man sich registrieren möchte oder als Gast den Shop verlassen möchte. In der Gastansicht ersichtlich ist unter anderem auch die Eingabe eines Wunschtermines, welches wir erst selten in Onlineshop entdecken durften. Durch die restlichen rosagefärbten Buttons durchgeblickt, stehen wir schlussendlich vor der Entscheidung mit welchem Zahlungsmittel wir unsere Bestellung beenden wollen. Welche Möglichkeiten uns hier erwarten, seht ihr im Bild unterhalb.

Die möglichen Zahlungsarten im Webshop!

Die Bestellung wurde schlussendlich früh Morgens am 16. Oktober mittels Kredit abgeschlossen und gleich darauf befand sich auch schon eine Bestellbestätigung in unserem Posteingang. Wir sind gespannt, ob die Lieferung tatsächlich binnen der angegebenen Lieferzeit von 3 bis 5 Tagen in unserem Office ankommt.

Lieferung, Service & Retoure

Die Bestellung ging, wie bereits beschrieben, am 16. Oktober raus und am 20. Oktober fragten wir uns schon, wo unsere Bestellung bleibt. Das Wochenende überstanden läutet der Paketüberbringen an unserer Officetür und das Paket ist angekommen. Im Paket zu finden ist neben dem Produkt ein Retourenkleber, somit wird eine kostenlose Retourlieferung gewährleistet – hierfür gibts natürlich auch dementsprechend Punkte auf deren Konto gutgeschrieben. Eine etwas traurigere Nachricht ist, dass wenn wir Probleme haben, dass uns nur eine Mehrwerthotline zur Verfügung steht, hierfür gibt es dann leider wieder Punktabzug.

Das Kontaktformular des Klingel Onlineshops.

Besucht man jedoch das Kontaktformular begegnet man einem Eingabefeld in welchem man eine Frage eintragen kann. Trägt man dort ein, wie man seine Produkte zurückschicken kann, bekommt man die Frage gleich mittels FAQ Fragen beantwortet – tolles Feature!

Userbrain

Das sagen Userbrain Tester zum Klingel Onlineshop:

Möchtest auch du deinen Onlineshop mit Userbrain testen? Dann erstelle dir gleich auf Userbrain einen Account und starte damit dein regelmäßiges Feedback zur Usability deiner Website einzuholen.

Fazit

Zeit für ein Fazit! 119 Punkte ist sehr knapp, um genau zu sein, um einen Punkt an einer „guten“ Bewertung vorbei. Jedoch kann man auch auf ein „Befriedigend“ stolz sein. Im Zuge des Shoptests sind uns einige Macken im Onlineshop aufgefallen: keine kostenlose Versandskostengrenze, verwirrende Produktfotos und leider eine schwache Lieferungsleistung zerstören dem Klingel Onlineshop eine bessere Bewertung. Auf der anderen Seite können auch einige tolle Merkmale verzeichnet werden. Die grafische Aufbereitung erfreut besonders die Frauenwelt und dementsprechend wird diese Zielgruppe auch in diesem riesigen Produktsortiment das eine oder andere Produkt finden können. Wir wünschen weiterhin einen großartigen Erfolg in der Onlinewelt!

Du hast Lust auf weitere Shoptests? Klicke dich hier durch unsere weiteren Beiträge durch!

Tester: Thomas Leskowsky; verwendeter Browser: Safari, Google Chrome & FireFox verwendetes mobiles Testgerät: iPhone 6, iPad Pro, MacBook Pro.
Datum der Testbestellung: 16.10.2017
Dieser Test und die damit verbundene Bewertung stellt lediglich die persönliche Meinung des Testers dar und bezieht sich nur auf eine durchgeführte Testbestellung. Die gesammelten Erfahrungen sind daher nicht zwangsläufig repräsentativ für die grundsätzliche Qualität des getesteten Shops. Alle Tests wurden nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Dieser Test stellt keine Rechtsberatung dar!
Die Shops werden aus Sicht eines Konsumenten und mittels Fragenkataloges sowie Mysteryshoppings getestet. Das Ergebnis zeigt eine Ist-Analyse zum Testzeitpunkt. Die Auswahl der getesteten Shops erfolgt durch A-COMMERCE ohne externe Einflüsse.


  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

119 von 145 Punkten

Gesamturteil: Befriedigend

Weitere News

News

Sportnahrung

News

Alibaba wer? Der Gigant aus dem Osten gegen König Amazon

News

A-COMMERCE Day 2018

News

Collective Buying…die Zeit scheint reif zu sein

A-COMMERCE PARTNER