Markthelden.at - Der letzte Shoptest für sie!

Markthelden.at im Test – Das war wohl nichts!

Der Markthelden Shoptest ist ein Test der besonderen Art – Weshalb? Verfolgt unseren Bericht bis zum Schluss und ihr werdet sehen, welches Urteil heute Premiere hat.

Markthelden Online Shop

Helden durften sie sich auf jeden Fall nennen, denn der Sinn hinter dieser Initiative ist es Lebensmittel eine zweite Chance zu geben und so einen Beitrag zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen zu schaffen. Hand in Hand mit der Digitalisierung versucht das junge Team auf diese Art und Weise frischen Wind in die Lebensmittelindustrie zu bringen. An der Idee soll es nicht liegen. Diese war und ist großartig. Blöd nur, dass am 08.06.2017 die offizielle Meldung gekommen ist, dass das Unternehmen schließt aufgrund von finanziellen Schwierigkeiten. Unser Shoptest ist deshalb noch knapp davor durchgeführt worden. Leider konnten wir aber betreffend Service und Retoure keine weiteren Infos generieren.

Onlineshop im Test

Der Markthelden Onlineshop

Beginnen wir mit der Aufteilung des Shops. Anfangs findet man sich aufgrund der großen Bilder schnell zu Recht. Man kann erahnen, wo sich was befindet. Erschreckend ist hingegen die Produkt“Vielfalt“. Leider fällt diese sehr mager aus. Es gibt einige wenige Produkte, von einer reichen Auswahl kann man leider nicht sprechen. Aber weiter im Programm … Der Speedtest wirft in letzter Zeit leider gelegentlich dasselbe Bild in diversen Onlineshops auf: Eine ausgezeichnete Mobile Friendliness, jedoch lässt die Ladegeschwindigkeit bei Mobile & Desktop schwer zu wünschen übrig.

Markthelden Online Shop

Die Suche verläuft gut und fehlertolerant und sie empfehlen sinnvolle Produkte während unserer Eingabe. Wir suchen nach unseren heiß geliebten „Trolis“ und finden sie tatsächlich auch. An der fehlertoleranten Suche soll es also nicht liegen …

Wichtig: Fehlertolerante Suche im Online Shop

Die Kategorisierung ist in Ordnung, jedoch muss leider festgestellt werden, dass es einfach zu wenige Produkte gibt, die uns dieser Onlineshop zu bieten hat. Welche Hintergründe aber diese enge Auswahl an Produkten hat, werden wir wohl nicht mehr erfahren. Schade eigentlich, man hätte doch viel mehr rausholen können.

Unzureichende Produkte im Online Shop

Shoptest A-COMMERCE  in Österreich

Die Produktdarstellung

Produktdarstellung wie man es nicht macht

Die grafische Gestaltung ist zwar gegeben, aber nicht wirklich sonderlich schön gestaltet. Man weiß was man bekommt, aber das war es dann auch schon wieder. Wir wissen, ob unser Produkt verfügbar ist, erhalten genaue Beschreibungen zu den ausgewählten Produkten, finden aber keine Produktbewertung im Zuge unserer Suche. Die Lieferzeit wird angezeigt und auch passende zusätzliche Produkte werden uns zu unserem ausgewählten Produkt vorgeschlagen. Die Produkte bestechen mit ihren starken Rabatten, unter anderem finden wir unter den vorhandenen Produkten ein Duschgel, welches tatsächlich -47% aufweisen kann. Geblendet von schönen Rabatten muss man sich jedoch im klaren sein, dass immer Versandkosten gezahlt werden müssen und es keine Möglichkeit gäbe, diese zu umgehen. Uns wird bei einem Einkaufswert von rund € 17,- Versandkosten von € 4,- verrechnet – damit wird der Rabatt gleichzeitig wieder ausgehebelt. Somit wird es zum Rabatt-Versandkosten Nullsummenspiel. Eine gute Strategie der Markthelden, denn Rabatte gehen immer!

Online Shops im Test von A-COMMERCE

Checkout

Soweit, so gut. Kommen wir Richtung Ende unseres Einkaufes … Vollgepackt mit Süßigkeiten (denn viele andere ansprechende Produkte gab es ja nicht) werden wir durch einen Guest-Checkout in Richtung Zahlungsmethoden weiterverwiesen, jedoch sind diese mit Kreditkarte und Sofortüberweisung etwas schwach digital bestückt.

Markthelden Online Shop Insolvent

Der Weg zeichnet sich durch fünf Schritte aus, welche man durchwandern muss: Ein gerader Weg wäre wie immer schöner, als einer mit 4 Ecken – zumindest digital. Wir sind uns sicher, das dieser lange Prozess zu einige Kaufabbrüchen geführt hat. Vor allem bei den gemütlichen Österreichern 🙂 Schlussendlich schließen wir mit einer Bestellbestätigung ab. Schon einige wenige Tage danach erhalten wir unser Paket gut verpackt im Office. Die Verpackung hat gepasst und war randvoll besetzt. Was großartig ist, denn wir haben auch schon schlimmeres gesehen. Und jetzt sollte eigentlich der Teil mit Service, Lieferung und Retoure kommen, aber lest selbst:

Konkurs Markthelden.at

Fazit: Abschied

Nachdem wir unser Paket im Office erfreut entgegen nehmen durften, wollten wir uns wie immer durch den Kundendienst schlau machen, wie oder ob ein eventueller Retourversand möglich wäre – doch genau daran scheiterte es: Wir fanden nur noch eine Error-Seite vor, wo wir vor einigen Tagen noch bestellt haben. Um mögliche Netzwerkprobleme auszuschließen, versuchten wir es einige Tage darauf noch einmal mit der selben Meldung und wurden durch eine Suche in Google schlau:

Was in Großbritanien erfolgreich etabliert ist, wurde leider bei uns in Österreich nichts. Mit “Wir mussten die Reißleine ziehen” aus dem Beitrag des Online Magazins “trendingtopics” (https://www.trendingtopics.at/markthelden-zugesperrt/) verabschiedeten sich die Gründer von ihrem Projekt.  Leider ein trauriges Beispiel dafür, dass die eCommerce Welt nicht so leicht von statten geht, wie es sich manche vorstellen. Wenn die Erträge von Kosten überdeckt werden und Investoren von einer möglichen Investition abspringen, gibt es für den Unternehmer leider keine Möglichkeit mehr weiter zu machen – wenn kein Geld mehr da ist, ist einfach keines mehr da.

Eine sehr tolle Initiative beendet also hiermit ihre Ära – wir wünschen allerdings viel Glück für die weiteren Projekte des Teams und hoffen, dass das nächste Projekt ein absoluter Kracher wird!

Tester: Ana-Maria Birsan; verwendeter Browser: Safari, verwendetes mobiles Testgerät: iPhone 6.
Datum der Testbestellung: 30.05.2017
Dieser Test und die damit verbundene Bewertung stellt lediglich die persönliche Meinung des Testers dar und bezieht sich nur auf eine durchgeführte Testbestellung. Die gesammelten Erfahrungen sind daher nicht zwangsläufig repräsentativ für die grundsätzliche Qualität des getesteten Shops. Alle Tests wurden nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Dieser Test stellt keine Rechtsberatung dar!


  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

68 von 145 Punkten

Gesamturteil: Mangelhaft

Weitere News

News

VRESH

News

Textgestaltung – So einfach geht`s

News

Sichtbarkeits-Verluste in Österreich: Offline, Strukturumstellung, unnatürliche Backlinks

News

Let’s meet in Paris – Der Lengow Day 2017

A-COMMERCE PARTNER