Porsche - Intelligent Performance - A-COMMERCE
porsche onlineshop

Porsche – Intelligent Performance

Der Frühling lässt sich in Wien ordentlich feiern. Die Temperaturen werden immer höher und die Getränke auch immer kälter. Nach einer solchen Einleitung kann es sich im heutigen Shoptest eigentlich nur um ein FMCG Produkt gehen. Nein, dieses Mal nicht. Denn wir haben uns den Online Shop von Porsche näher angesehen. Ein Auto wollten wir nicht im Online Shop kaufen, nicht einmal eines für die Kollektion zuhause. Diese haben wir nämlich alle schon 🙂 Heute geht es um die Lifestyle Produkte von Porsche. Eiswürfelmaker und Keksstempel – kreativ, nicht?

Der Porsche Onlineshop im Test

Wie jede Woche üblich testen wir erneut einen Online Shop. In dieser Woche soll es der Onlineshop von Porsche sein. Kein Auto, sondern eher etwas für Zuhause. Bei Freunden schonmal gesehen, also gleich nachkaufen. Eiswürfel in Form von Porsches. Das lässt ein Sammlerherz doch höher schlagen. Somit kann die Experience (mit etwas mehr Vorfreude als üblich) im Shop starten. Browser gestartet und auf Google nach dem „Online Shop Porsche“ gesucht. SEO scheinen das Online Team zu verstehen. Gleich der erste Link passt. ABER ohne SSL Zertifikat. Nach dem Klick auf den Shop-Link, dauert es auch nicht lange und man gelangt auf die Website. Der Speedtest zeigt, dass der Onlineshop von Porsche auf dem Desktop super funktioniert und auch schnell genug ist, um sich auf der Seite zu bewegen.

eShop Porsche im SpendetestNichts desto trotz versuche ich es mobil auch nochmals. Dort bleibt die Überraschung leider aus. Der Shop ist zwar mobil optimiert und sieht auch auf einem kleinen Display gut aus, die Ladezeiten sind aber nicht die besten. Das Warten kommt nur dann in Frage, wenn es keine andere alternative gibt, ansonsten dann doch lieber die Desktop-Variante.

Auf der Suche nach einem Suchfeld scheitere ich vergebens. Im gesamten Onlineshop von Porsche gibt es keine Suchanzeige. Man kann also weder nach seinem Wunschmodel (Sammel-Auto) oder dergleichen suchen. Sollte man im Onlineshop mal nach „Geschenken“ stöbern wollen oder nach „Home“, findet man leider nichts – ohne Suche ist das ja auch schwierig. Porsche verfügt über eine große Breite an Lifestyle und Merchandising Produkte, auf die man als Normalsterblicher und nicht unbedingt Marken-Affiner User nicht draufkommt. Deshalb wäre eine Suchfunktion inkl. Artikelempfehlung in der Suche perfekt geeignet um Käufer auf diverse und vor allem besondere & spannende Artikel aufmerksam zu machen. Die Artikelkategorien selbst sind dafür umso sinnvoller. Nach Modellen kann man auswählen, bei der Bekleidung funktioniert die Filterung nach Mann / Frau auch sehr gut.

Produktdarstellung und Präsentation

Onlineshop Porsche Artikel und ProdulkteWas man dem Onlineshop von Porsche sehr wohl gutheissen muss, ist die Variation an Produkten, welche angeboten werden. I mean, come on! Eiswürfel im Porsche Design? Porsche Sekt? Go Home, lazy umbrella (die gibt es übrigens auch). Man kommt auf Sachen drauf, die man sonst eigentlich nirgends sieht und deshalb wieder zeigt, dass Porsche auf die Liebe zum Detail bei der Vielfalt der Produkte nicht gespart hat. Aber umso begeistert man von der Vielfalt ist, desto ernüchternder ist die Darstellung der Produkte im Detail. Eigentlich ist man es von der Marke Porsche gewohnt, große und beeindruckende Präsentationen zu sehen. Nichts geht über die perfekte Inszenierung ihrer Fahrzeuge und Produkte. Leider sind sie diesem Prinzip im Onlineshop nicht nachgegangen. Die Produktdarstellung ist enttäuschend und sehr kahl gehalten. Es macht hierbei keinen Unterschied, ob es sich um Modellautos oder Fashion handelt. Bei einigen Produkten bleibt die Produktbeschreibung sogar ganz aus. Lediglich die Verfügbarkeit und Lieferzeit werden angezeigt.

Porsche OnlineshopPorsche Produktbeschreibung

 

 

Auch die Detailansicht oder ein Zoomen ist bei den Produkten im Onlineshop leider nicht möglich. Auch Bewertungen findet man im Online Shop keine. Eine Schutzmaßnahme? Wahrscheinlich. Jedoch sollte Porsche hier nicht die Kraft der Community unterschätzen. Immerhin schlagen Sammlerherzen im Onlineshop von Porsche besonders hoch. Da wäre es doch schön zu sehen, was andere Sammler zu gewissen Produkten sagen. Ein Verkaufstreiber, den man hier nicht unterschätzen sollte. Vor allem weil Porsche eine doch sehr emotionale Marke für viele Kunden / User ist.

Onlineshop Porsche – Sammler und vieles Mehr

Warenkorb & Checkout

Schlussendlich habe ich mich für die Eiswürfel und den Keksstempel entschieden. Diese bereits in den Warenkorb gelegt und mich schon gefreut, das die nächste Balkon Einweihung Feier kommen kann.

Doch leider bereitet mir der Warenkorb – also die letzten 100 Meter – etwas Kopfschmerzen. Es fängt schon bei der Preisdarstellung an 🙁 Keine USt wird angezeigt, bis zum Schluss nicht. Das ist gesetzlich vorgegeben und fehlt im Onlineshop von Porsche. Schade, da es in Österreich und Deutschland hier andere Regelungen gibt, sollten die Betreiber des Shops besonders darauf achten. Eventuell sollte man sich hier nochmals mit der Onlineshop gestaltenden Agentur zusammen setzen und das besprechen.

Ebenfalls aufgefallen ist, dass es keinerlei Cross- oder Upselling Maßnahmen gibt. Man könnte doch zum Lieblingsmodell von Porsche noch ein zusätzliches Gadget anbieten, den dazu passenden USB Stick oder dergleichen. Doch weder bei den Produktdarstellungen noch beim Warenkorb selbst werden diese angeboten. Schade – das sind meistens Goldgruben für Händler. Weil bereits nach einer Entscheidung FÜR ein gewisses Produkt, die Nachfolgeentscheidung für ein zusätzliches Teil nicht allzu schwer fällt.

Immerhin gibt es einen Guest Checkout und alles läuft sehr unkompliziert. Im gesamten Onlineshop wurde niemals nach einer Registrierung gefragt. Es scheint, als wäre dies in dem Shop gar nicht möglich. Das bedeutet, dass Porsche keine Einkaufs-Historie aufnimmt und somit Kunden im Nachgang auch nicht mit Marketing Aktionen, etc. bespielen können? Hier geht so wie es aussieht auch einiges an Potential verloren. Dies bedeutet, dass Porsche im engeren Sinne keine Stammkunden hat, sondern lediglich (Neu)Kunden. Schade, als internationales Unternehmen könnten hier tolle Statistiken usw. entstehen. Liebes Porsche Team, wir meinen es doch nur gut!
Nun geht es in den Endspurt. Beim Checkout angekommen betragen die Versandkosten 5,90 EUR. Ab einer Summe von 29,00 EUR kann man im Onlineshop von Porsche versandkostenfrei bestellen. Wenn man bedenkt dass der Durchschnittspreis eines Produktes im Online Shop dann doch um einiges höher ist, sind die Versandkosten inkl. Freigrenze absolut verständlich und nachvollziehbar. Im Produktvergleich bei meiner Produktauswahl dann doch eher zu hoch. Aber das ist ja okay, ich kann ja noch etwas dazu bestellen. Somit habe ich auch einen Keksausstecher dazu bestellt.

Checkout Online Shop

In drei Schritten bin ich auch mit dem Einkaufen fertig. Die rechtlichen Bedingungen „kostenpflichtig bestellen“ passen und auch bei den Zahlarten kann man nichts aussetzen. Der Einzige Stolperstein könnte sein, dass der Kauf auf Rechnung durch Nachnahme ersetzt wurde. In Österreich könnte es eventuell auf Kundenverlust zurückzuführen sein.
Beim letzten Klick der Bestellung kam keine „Bestätigung“-Landingpage sondern man wird direkt auf die Home-Seite zurückgewiesen. Man weiss als Käufer nicht so richtig, ob man hier nun erfolgreich gekauft hat oder doch nicht. Etwas kurios, aber sobald die Bestätigungsmail im Mail Postfach ersichtlich war, kann man als Kunde dann wieder aufatmen.

 

 

Lieferung, Service und Retoure

Ich habe beim Porsche Onlineshop leider so bestellt, dass ich genau im Urlaub war, wo die Waren eintreffen hätte sollen. Der Postbote / GLS Kurier hat die Adresse nicht gefunden und somit das Paket wieder an Porsche selbst zurück geschickt. Im Paket wären Rechnung, Retourenschein und Lieferschein vorhanden gewesen, was ein Vorzeigebeispiel ist. 2 Tage nachdem das GLS Paket nicht zugestellt worden konnte, fand ich schon eine Mail in meinem Postfach von einer sehr netten Dame, die sich aufrichtig darum kümmern wollte, das Paket nochmals zu verschicken, damit ich meine Eiswürfel ja bekomme. Da ich aber im Urlaub war und dies auch eine Testbestellung war, habe ich dankend abgelehnt und sie gebeten mir einfach das Geld auf meine Karte rück zu überweisen. Kundenservice somit absolut klasse!

Online Shop Porsche – eCommerce Autohandel

Fazit

Mein persönlicher Eindruck vom Porsche Onlineshop ist in Ordnung. Ich habe mit mehr Emotionen und Eye-Catchern gerechnet. Der Onlineshop von Porsche spiegelt leider nicht die Dynamik und auch nicht ihren Claim „Intelligent Performance“ wider. Was ich persönlich sehr schade finde. Immerhin muss ich als BMW-Fahrerin nicht unbedingt dort einkaufen, trotzdem gefallen mir die Produkte zum Weiterverschenken, etc. Mir kommt es eben so vor, als würde der Shop Kunden nicht an sich binden wollen. Dieser Eindruck bleibt leider bis zum „bitteren“ Ende. Da es hier und da bei einigen Dingen nicht wirklich geklappt hat aber der Service trotzdem gut war, schafft es der Porsche Onlineshop nur mit einem guten GENÜGEND in unsere Liste.

Tester: Ana-Maria Birsan; verwendeter Browser: Mozilla Firefox, verwendetes mobiles Testgerät: iPhone 6.
Datum der Testbestellung: 10.03.2017
Dieser Test und die damit verbundene Bewertung stellt lediglich die persönliche Meinung des Testers dar und bezieht sich nur auf eine durchgeführte Testbestellung. Die gesammelten Erfahrungen sind daher nicht zwangsläufig representativ für die grundsätzliche Qualität des getesteten Shops. Alle Tests wurden nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Dieser Test stellt keine Rechtsberatung dar!


  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

83 von 145 Punkten

Gesamturteil: Ausreichend

Weitere News

Alibaba.com

News

7 Schritte: erfolgreich auf Alibaba verkaufen

Nuapua Online einkaufen

News

nuapua – eine neues Trinkerlebnis

All I need Österreich

News

Optimierte Logistikprozesse für all i need

News

Regimewechsel im Datenschutz

A-COMMERCE PARTNER