Agentur Archive | A-COMMERCE
Schließen

Du möchtest einen kostenlosen Ersttermin vereinbaren?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Schließen

Du hast Fragen zu unseren Events und möchtest dir ein Ticket sichern?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

events@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen rund um die A-COMMERCE Partnerschaft?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

susanne@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen zur A-COMMERCE Medienpartnerschaft?

Elisabeth ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

elisabeth@a-commerce.at
+43 676 755 23 47

Schließen

Du suchst qualifizierte Mitarbeiter für dein Unternehmen und möchtest deine Job-Anzeige auf unserer Website veröffentlichen?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Oberösterreich ist im Bereich Industrie das führende Bundesland in Österreich. Dies hat auch Auswirkungen auf Innovationsfreude und Mut zu neuen Wegen. Nicht umsonst haben wir mehr als 70% all unserer Kunden im Dreieck Linz, Wels und Ried im Innkreis.

Da wir uns auch persönlich sehr gut mit den Oberösterreichern verstehen, war der nächste Schritt für uns sehr klar – eine Niederlassung in Linz zu eröffnen.

Aus diesem Grund freut es uns sehr, euch heute die erste Niederlassung von A-COMMERCE neben unserem Headquarter im Digital Alpha Hub in Brunn am Gebirge präsentieren zu können:

Ab sofort findet ihr uns auch in der Museumstrasse 31a in 4020 Linz.

Mach dir gleich jetzt einen Termin aus. Wir freuen uns auf das persönliche Kennenlernen und viele weitere, spannende Projekte in Oberösterreich

 

 

Unic

Unic_Logo_Q-Gruen_RGBWir freuen uns sehr, Unic als neuen Partner bei A-COMMERCE begrüssen zu dürfen.

Unic ist ein europaweit führender Anbieter von integrierten E-Business-Lösungen. Gemeinsam mit unseren Kunden identifizieren und nutzen wir die strategischen Chancen in der digitalen Welt, um eine durchgängige Customer Journey mit einem einzigartigen Erlebnis zu schaffen.

1996 in der Schweiz gegründet, entwickeln heute 280 Mitarbeitende in den Bereichen Digital Marketing und Digital Commerce interaktive Lösungen, die das Kundenerlebnis in den Mittelpunkt stellen. An den Standorten in Bern, Karlsruhe, München, Wien und Zürich sowie im Entwicklungszentrum in Wrocław setzen wir uns engagiert für die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden ein. Dazu arbeiten die Kompetenzen für Beratung, Kreation, Umsetzung und Betrieb Hand in Hand.

Stephan GradPersönlicher Kommentar von Stephan Grad zur eCommerce Agentur-Landschaft in der D-A-CH Region:

Heute war es wieder einmal so weit – ich war bei einem neuen Kunden von mir um über Verbesserungen bzw. Anpassungen in seinem Online Shop zu sprechen und wiedereinmal wurde mir bestätigt, dass anscheinend sehr viele Agenturen, die sich „Full Service Agentur“ schimpfen, von eCommerce keinerlei Ahnung haben.

Natürlich schaffen diese Agenturen es, einen Shop hinzustellen auf Basis eines der verbreiteten Shop-Systeme, aber die wenigsten Agenturen schaffen es tatsächlich, dem Kunden das zu geben, was er so dringend notwendigt braucht: Strategischen Input und das Basis-KnowHow dafür.

Wenn ein Kunde heutzutage im Agentur-Meeting gefragt wird, was sein verfügbares Budget ist, kann man bei einem Grossteil der Agenturen davon ausgehen, dass der Kunde für eben jenen Betrag einen toll designten Shop hingestellt bekommt – und dann…?

Wie soll ein Shop jemals erfolgreich werden, wenn auf die Basics nicht Acht gegeben wird? Ihr fragt welche Basics? Diese hier:

  1. Wenn ihr ein Gesamt-Budget für eure eCommerce & Online Shop Aktivitäten habt – nehmt 50% davon und reserviert dieses Geld für Online Marketing & effizientes SEO/SEA, denn auch wenn ihr den besten Online Shop der Welt habt, so lange kein Kunde euren Shop findet, wird der Umsatz sehr gering bleiben
  2. Bevor ihr mit dem Aufbau eines Online Shops durch einen externen Partner beginnt, macht unbedingt mit einem unabhängigen Anbieter einen Strategie-Workshop: eCommerce ist so viel mehr als der reine Online Shop, es geht um Themen wie Usablity, Anbindung der richtigen Payments für euer Produkt- & Kundenklientel, Anbindung eurer internen Systeme für Rechnungsstellung, Produktpflege & LogistikJe mehr ihr von Anfang an automatisieren könnt (und alle gängigen Systeme, egal ob Shopsystem, Buchhaltungssystem etc. ) haben heutzutage standardisierte Schnittstellen, durch welche man die Systeme verknüpfen und zum kommunizieren bringt
  3. Wenn ihr intern nicht das notwendige KnowHow habt, um im eCommerce Fachjargon mit Agenturen zu verhandeln, holt euch jemanden an Bord (egal ob nun tageweise oder permanent), der euch beim KnowHow-Aufbau & KnowHow Transfer unterstützt – denn gerade in der digitalen Welt lauern viele Stolpersteine und Gefahren, die nicht nur sehr viel Zeit, sondern auch sehr viel Geld verschlingen können – Geld das ihr besser in den Marktaufbau steckt.
  4. Um eCommerce langfristig erfolgreich und vor Allem profitabel betreiben zu können, braucht ihr vom Start weg eine Strategie, was in den kommenden 12 Monaten passieren soll – und diese Strategie muss auch immer wieder gemäss den Gegebenheiten in eurem Unternehmen angepasst werden!

Bitte versteht mich nicht falsch – es gibt einige sehr gut eCommerce Agenturen in Österreich (natürlich auch in Deutschland & der Schweiz) – aber es gibt immer noch viel zu viele Agenturen, die den Kunden das Budget aus der Tasche ziehen und sich damit ein wunderbares Leben machen, und ihr als Kunde bleibt dann auf dem Schaden sitzen.

Wenn das passiert, sind diese Online Händler natürlich nicht mehr so einfach bereit, neuen & erfahrenen Partnern Vertrauen zu schenken – denn gebranntes Kind scheut das Feuer! Aber diesen Händlern kann ich nur sagen: Online Handel ist wichtig für euch – es ist der heutige Weg des Verkaufens, egal ob ihr im B2B oder B2C Bereich tätig seid – und jeder hatte schonmal mit unfähigen Lieferanten zu tun, lasst euch dadurch die Freude am digitalen Aufbau nicht vermiesen.

Wenn auch ihr Probleme mit eurer Agentur habt – sagt mir Bescheid, ich arbeiten derzeit an einer Berichts-Reihe über solche Agenturen. Wendet euch gleich persönlich an mich und wenn ihr wollt, stehe ich euch natürlich auch sehr gerne mit Rat & Tat zur Seite!

#weloveecommerce

 

 

Cyberhouse

Cyberhouse ist eine Magento & PIM Agentur aus LinzWir freuen uns sehr, dass wir Cyberhouse von unserer sensationellen Arbeitsweise und der Qualität unserer Events überzeugen konnten und somit Cyberhouse als A-COMMERCE Partner begrüssen dürfen

Cyberhouse ist Anbieter für hochwertige E-Business Lösungen im DACH Raum.

Mit über 40 Mitarbeitern an den Standorten Linz, Wien, Winterthur und Passau unterstützen wir Unternehmen bei der Planung und Realisierung Ihrer digitalen Strategie. Dabei reicht die Bandbreite unserer Lösungen von E-Commerce über PIM Applikationen bis zu Web-Content Management Lösungen.

Zu unseren Kunden zählen beispielsweise A1, KTM, voestalpine,  BMW, Zumtobel.

Aline Eckstein

bluetrade_orange-NEUER-CLAIM

Wir freuen uns, BLUETRADE als neuen A-COMMERCE Partner als neuestes Familienmitglied begrüssen zu dürfen!

Über BLUETRADE: BLUETRADE ist spezialisiert auf strategische E-Commerce-Lösungen. Mit einem Fokus auf IBM Commerce bietet BLUETRADE ein klares Konzept: E-Commerce mit dem Marktführer! Als Unternehmen mit einem Erfahrungshintergrund von mehr als zwei Jahrzehnten im E-Commerce kombiniert BLUETRADE frischen Elan mit profunder Expertise. BLUETRADE optimiert das digitale (Einkaufs-)Erlebnis für die Kunden ihrer Kunden. Sie berät strategisch, optimiert die digitale Kundenlandschaft und übernimmt die gesamte Umsetzung vom Design über Implementierung bis hin zum technischen und fachlichen Betrieb.

BLUETRADE ist ein Unternehmen der TIMETOACT GROUP. Weitere Informationen zu BLUETRADE erhalten Sie auf www.bluetrade.de

Cyberhouse

Wir freuen uns sehr, euch Cyberhouse als Eventpartner für das 6. A-COMMERCE Online Händler Treffen präsentieren zu dürfen.

cyberhouse

Über Cyberhouse:

Cyberhouse ist seit 1999 Anbieter im Bereich E-Business und E-Commerce.

Wir bieten als Full-Service-Agentur integrierte Lösungen aus einer Hand und vereinen dabei Beratung, Konzeption, technische Kompetenz sowie Umsetzung für die Entwicklung und den Ausbau sämtlicher digitaler Kanäle unserer Kunden.

Mit individuellen Lösungen unterstützten wir Kunden wie beispielsweise KTM, voestalpine, A1, BMW, Einhell oder Hawle bei der Realisierung Ihrer digitalen Strategie.

cyberhouse

 

Digital ConceptsWir freuen uns, euch Digital Concepts als weiteren Partner des aCommerce Teams vorstellen zu dürfen.

Digital Concepts hat sich auf individuell angepasste Shopsysteme spezialisiert mit allen Möglichkeiten, die Sie für Kunden im B2B- oder im B2C Bereich benötigen. Vom kleinen Webshop für die ersten Schritte im ECommerce, bis hin zu komplexen Webshopsystemen decken wir jeden Anwendungsfall ab.

Unsere hauseignen Designer helfen dem Kunden sein individuelles und zeitgemäßes Design zu realisieren. Persönliche Ansprechpartner sind jederzeit für unsere Kunden erreichbar, wir lassen Sie nicht alleine mit Ihren Fragen.

Digital Concepts

Durch die direkte Anbindung an viele unterschiedliche Warenwirtschaftssysteme können die gesamten Prozessabläufe in einem Unternehmen optimal abgebildet werden. Bei einigen Warenwirtschaftssystem – Herstellern sind wir als Partner gelistet und können direkt mit den jeweiligen Entwicklungsabteilungen kommunizieren.

Für Marketingagenturen bieten die Shop-Lösungen und Beratungsleistungen von digital concepts ein ideales Werkzeug, um Webshopprojekte ohne großes Risiko durchzuführen. Somit kann sich die Agentur auf die Marketingkonzepte ihres Kunden konzentrieren und müssen sich um die technische Umsetzung keine Sorgen machen.

Wir freuen uns sehr, euch commerce4 als neuen Partner des aCommerce Teams vorstellen zu dürfen.

commerce4

 

 

 

 

Markus Weber, Geschäftsführer & Gründer von commerce4 war bereits als Speaker zum Thema „B2B eCommerce“ beim 4. aCommerce Online Händler Treffen dabei – und unser Event hat ihn mit der lockeren und ungezwungenen, aber dennoch hochprofessionellen Atmosphäre verzaubert und so werden wir Markus noch des Öfteren als Gast bei uns begrüssen dürfen.

COMMERCE4 steht für: Bedarfsorientiert beraten, Szenarien bewerten, Ideallösung projektieren und termin- und budgetgerecht mit allen zugesicherten Funktionalitäten umsetzen. Das versprechen andere auch? Stimmt. Wir setzen dabei auf modulare Entwicklung, damit zukünftige Erweiterungen und Updates möglich sind. Transparente Strukturen geben unseren Mandanten maximale Einsicht in Technik und Prozesse. Ein Testserver ohne gelebte Freigabeinstanzen bringt erfahrungsgemäß wenig.

Darum ist für uns das „wie“ nicht weniger entscheidend als das „was“