Design Thinking Archive - A-COMMERCE | E-Commerce Beratung & Events
Schließen

Du möchtest einen kostenlosen Ersttermin vereinbaren?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Schließen

Du hast Fragen zu unseren Events und möchtest dir ein Ticket sichern?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

events@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen rund um die A-COMMERCE Partnerschaft?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

susanne@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen zur A-COMMERCE Medienpartnerschaft?

Elisabeth ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

elisabeth@a-commerce.at
+43 676 755 23 47

Schließen

Du suchst qualifizierte Mitarbeiter für dein Unternehmen und möchtest deine Job-Anzeige auf unserer Website veröffentlichen?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Workshop über Customer Centered Thinking Processes

Aline Eckstein – BLUETRADE

Workshop Basic – Kino 8 // 11.15 Uhr

Aline Eckstein am A-COMMERCE Day 2016

Sowohl B2C als auch B2B Unternehmen sind derzeit mit der Herausforderung konfrontiert, ihre Digitalisierungsprojekte auf eine fundierteBasis zu stellen, um sowohl Fehlinvestitionen zu vermeiden als auch zukunftsfähige Services für Kunden und Partner zu entwickeln. Um dies zu bewerkstelligen, müssen projektspezifische Leitplanken und Arbeitspakete identifiziert und in einen realisierbaren Gesamtkontext gesetzt werden, bei dem der Kunde ins Zentrum der Überlegungen gestellt wird. Nur so ist eine langfristige Positionierung am Markt möglich.

Im Workshop verständigen wir uns zunächst auf einen beispielhaften Kunden. Darauf aufbauend lernt ihr die fünf Schritte zur Entwicklung einer Customer Journey kennen. Schritt 1, die Erarbeitung des Entscheidungszyklus, findet in kleinen Gruppen statt. Anpacken, Mitmachen, Spaß haben!

Über Aline Eckstein

Aline Eckstein ist seit 2014 für das Business Development der BLUETRADE Software und Marketing GmbH zuständig. Die Harmonisierung von Marketing und Vertrieb gehört ebenso zu ihrem Verantwortungsbereich, wie die Optimierung der Kundenzufriedenheit, der Ausbau von Partnerschaften und die Identifikation und Realisierung neuer Geschäftsfelder. Zudem unterstützt sie, in ihrer Funktion als Senior Strategy Consultant, Unternehmen bei der Konzeptionierung und Optimierung von digitalen Strategien. Zuvor leitetet sie das E-Commerce-Center Köln (ECC Köln) am Institut für Handelsforschung (IFH Köln) und analysierte im Rahmen wissenschaftlicher Studien den Einfluss des Internets auf Unternehmensstrukturen. Ab dem Jahr 2008 koordinierte sie als Projektmanagerin Forschungsprojekte aus den Bereichen Multi-Channel-Management, Social- und Mobile Business sowie Zielgruppen- und Konsumentenverhalten.

Schon während ihres Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der J.W. Goethe Universität in Frankfurt am Main beschäftigte sie sich intensiv mit dem Thema E-Commerce. Als Produktmanagerin eines pharmazeutischen Unternehmens sammelte sie nach der Universität Erfahrungen im Aufbau von B2B-Online-Shops bei einem pharmazeutischen Hersteller.

A-COMMERCE bei HK16

HK Konferenz in Berlin - dotsourceDen Handelskraft Kundentag gab es 2015 schon – in diesem Jahr setzt dotSource noch einen drauf. Zum ersten Mal findet am 18. Februar 2016 die Handelskraft 2016 Konferenz in Berlin statt wo sich E-Commerce und Digitalexperten treffen. Auch Susanne und Sandra werden vor Ort sein und berichten.

dotSource (Veranstalter) selbst über die Handelskraft 2016 Konferenz: Unsere Welt wird bis in die letzte Faser digital. Für Industrie und Handel bedeutet die digitale Transformation Herausforderung und Chance zugleich. Um sich gegenüber Konkurrenten wie Amazon am Markt zu behaupten, müssen sich Unternehmen neu erfinden: Geschäftsmodelle müssen angepasst, technische Plattformen weiterentwickelt und Strategien neu definiert werden. Mit unserem neuen Veranstaltungsformat, der Handelskraft 2016 Konferenz, wollen wir Unternehmen auf diesem Weg einen entscheidenden Schritt voranbringen. Unter dem Motto „Digital Success auf der Überholspur“ beleuchten wir bei der Handelskraft 2016 Konferenz am 18. Februar 2016 in Berlin die Trends der Branche, stellen Best Practices vor und vermitteln Ansätze und Methoden, die Unternehmen helfen, die Digitalisierung noch schneller erfolgreich zu meistern und ihre Conversion nachhaltig zu steigern.

Handelskraft 2016 Konferenz in Berlin

Jahrelange Erfahrung zahlt sich aus

Zehn Jahre sind es schon, in denen dotSource immer wieder Neues probieren. Innovationen der Branche haben sie quasi mitbestimmt und deshalb wollen sie noch mehr bewegen. Diese Konferenz soll aber noch mehr bieten. Mehr Diversität in den Themen, mehr Speaker und Networking-Möglichkeiten obendrauf. Zu den diesjährigen Speakern gehören unter anderen Johannes Altmann, Oliver Dahms, Jan Lippert, Jochen Krisch und viele mehr.

Storytelling, Logistik-Innovation, Personalisierung und Erfolgsideen besprechen und sich neuen Input holen. Wie man trotz Amazon überlebt und Strategien des eigenen Online Shops optimieren kann, wird ebenfalls Thema der Handelskraft 2015 Konferenz sein. Einen strategischen Ausblick auf das Digitale 2016 gibt es obendrein – Schwerpunkt: Instant Commerce.

Abwechslungsreiches Programm

Bei der Handelskraft 2016 sollen Gäste nicht nur nützliches Wissen vermittelt bekommen sondern auch die notwendigen Werkzeuge für die Umsetzung erlernen. In den verschiedenen Sessions wie Design Thinking, Data Mining und Enterprise Search gibt es Insights zum Steigerungspotenzial von Agilität und Produktivität in euren Unternehmen.

Genaue Details zur Agenda sowie zu den Speaker und den Themen sowie zur Anmeldung gibt es hier!

Wir freuen uns, euch auf der #HK16 zu treffen!