Eventpartner Archive - A-COMMERCE | E-Commerce Beratung & Events
Schließen

Du möchtest einen kostenlosen Ersttermin vereinbaren?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Schließen

Du hast Fragen zu unseren Events und möchtest dir ein Ticket sichern?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

events@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen rund um die A-COMMERCE Partnerschaft?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

susanne@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen zur A-COMMERCE Medienpartnerschaft?

Elisabeth ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

elisabeth@a-commerce.at
+43 676 755 23 47

Schließen

Du suchst qualifizierte Mitarbeiter für dein Unternehmen und möchtest deine Job-Anzeige auf unserer Website veröffentlichen?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

CCC

CCCWir freuen uns sehr, mit CCC einen interessanten Partner aus dem Bereich Customer Service & Call Center als Event Partner für das 7. Online Händler Treffen am 21. Jänner in Innsbruck gewonnen zu haben.

Competence Call Center ist eines der führenden Call Center Europas.

Das CCC Team umfasst aktuell mehr als 5.000 Mitarbeiter an 15 Standorten in 8 Ländern.Unsere hochqualitativen Call Center Services bieten unseren Auftraggebern Performance Vorsprung und strategische Wettbewerbs-Vorteile auf höchstem Niveau. CCC ist ein finanzkräftiges, stark expandierendes Unternehmen mit dem klaren Fokus auf Investitionen zum Vorteil unserer Auftraggeber.

CCC hat sich auf hochqualitative Call Center Services spezialisiert.

Unser Know-how bringen wir sowohl beim Aufbau als auch bei der operativen Umsetzung von professioneller Kundenkommunikation auf allen Kanälen für Ihr Unternehmen und Ihre Kunden ein. Unsere Competence ist unser Versprechen.

Halle dmexco 2015 Aussteller

43.384 und wir waren dabei.

Die dmexco hat am 16. und 17. September 2015 ihre Türen in Köln für die digitale Branche zum siebten Mal in Folge geöffnet. Ohne Zweifel, das digitale  Mekka des #Neuland. Die Fachmesse genießt ungebrochenes Interesse somit waren es dieses Jahr 36% mehr Besucher im Vergleich zum vergangenen Jahr 2014. Veranstalter, Moderatoren als auch Aussteller und Besucher waren begeistert von einer Vielfalt an Informationen & Know-How, Businessideen, Dienstleitungen und Produkten, welche an diesen beiden Tagen ins Rampenlicht gestellt wurden. Reichlich Kölsch und viel Spaß durften natürlich auf den 9 After-Show-Partys (1 offizielle dmexco Party & 8 Nebenpartys) auch nicht fehlen.

 

Stage Bonding unter den Ausstellern

Mehr als 880 Aussteller übertrafen sich auch in diesem Jahr unter dem Motto „Wer hat den Schönsten und Größten?“

Die Standflächen waren bunt, immer voll ausgelastet, gerne besucht und von den jeweiligen Unternehmen mit vielen Erwartungen an die zwei tägige Messe aufgestellt worden. Das „Who-is-Who“ der digitalen und eCommerce Branche waren vertreten und zeigten sich von ihrer besten Seite. Geschäftsführer, Sales Manager und eigene Rezeptionen an den Ständen koordinierten Termine im 15-30 Minuten Takt. Länger hat man nämlich bei einer solchen Anzahl an wichtigen und interessanten neuen Kontakten nicht Zeit. Auch wir waren im halb-Stunden Takt mit vielen (großteils) neuen Kontakten im Gespräch und haben Impressionen und Informationen für die nächsten Monate mitgenommen!

Interessant zu sehen war, dass vor allem die Werbe- und Medienunternehmen besonders präsent waren. Vermarkter, Publisher, Kreativagenturen und viele Kunden, die es an sich zu reissen galt, gab es in den 4 voll augelasteten Hallen.

dmexco A-COMMERCE 2014 Google StandA-COMMERCE auf der dmexc0

 

dmexco 2015

Google Stand 2014  vs.  Google Stand 2015

dmexco 2015

Digitalisierung als Top-Thema

„Die digitale Transformation wird nicht funktionieren, wenn man sie nur auf Marketing und Sales beschränkt. Es geht noch viel weiter!“ so Nestlé Deutschland CEO Béatrice Guillaume-Grabisch

Unter diesem Zitat kann man die gesamte Messe gut in einigen Worten zusammenfassen. Alles, was in der Werbebranche wichtig ist, wurde schon lange gesagt. E-Commerce bekommt auch auf digitalen Fachveranstaltungen mehr Aufmerksamkeit und wird von Bigplayern und kleinen Start Ups vorangetrieben. Eine Digitalisierung Deutschlands oder Österreichs wird nicht funktionieren, wenn das Thema Online Shopping nicht noch stärker in den Köpfen der User veankert wird.

Auch das typische Social Media Buzzword-Bingo kam nicht zu kurz. Trotzdem gab es einen neuen Begriff in der Liste Social Commerce. Viele Vorträge, Aussteller und Besucher haben dieses Thema angesprochen und sich lange darüber unterhalten. Was darf man sich von Facebook-, Instagram-, Pinterest- und Snapchat-Shopping erwarten? Klare Ansagen sehen anders aus – „Man wird schon sehen“ heisst es bei den meisten Anbietern und Dienstleistern.

dmexco 2015

„Aders als in der Einkaufsstraße sind die Wettbewerber im Netz nur einen einzigen Klick entfernt.“
Ralph Gusko, Markenvorstand Beiersdorf

dmexco 2015

Digitalisierung bedeutet aber auch, Möglichkeiten zu schaffen und eine Brücke zwischen Mensch und Technologie zu bauen. Dies behauptete auch Thomas Koch von tk-one. Bridging Worlds so zu sagen – unter anderen auch das Motto der dmexco in diesem Jahr.

Weitere Berichte und Einblicke, werden wir hier am Blog in den nächsten Wochen veröffentlichen. Zwei Tage dmexco in einen Blogbeitrag zu packen, wäre nicht verantwortungsvoll! Dafür ist an diesen beiden Tagen zu viel Wissen zusammengekommen und noch mehr gesagt worden, was wir euch nicht vorenthalten werden.

logo

Wir freuen uns sehr, euch Alt FineCom als Event-Partner des aCommerce Teams vorstellen zu dürfen.

 

 

Über FineCom:

Im Jahr 1991 wurde unsere Gesellschaft in Deggendorf (Niederbayern) als Dienstleister für die Textilaufbereitung gegründet. Da wir als Partner der Bekleidungsindustrie seit jeher größten Wert auf Perfektion legen, haben wir im Lauf der Zeit unser Service-Portfolio erweitert: Nahezu alles, was einem im Ausland produzierten Kleidungsstück auf seiner langen Reise passieren kann, findet in unserer »Kleiderklinik« Abhilfe – so zum Beispiel durch Näharbeiten und Textilreparaturen, Verbesserung der Farbechtheit oder Entfernung von Schimmelbefall.

2006 startete das Unternehmen mit e-Commerce Logistik und Retourenmanagement ins digitale Zeitalter. Gerade im Bereich der Retouren haben unsere Kunden den entscheidenden Vorteil, dass wir bei Bedarf auch die nötigen Finishing-Dienstleitungen anbieten können. Ware, die ansonsten in die 2. Wahl wandern müsste, kann somit nach der Aufbereitung meist wieder als 1. Wahl verkauft werden.

Heute betreuen unsere 180 langjährigen Mitarbeiter auf insgesamt über 15 000 m² Fläche an den drei Standorten Deggendorf, München Airport (Inning am Holz)* und Neuss zahlreiche namhafte Kunden in der Aufbereitung sowie B2B- und B2C-Logistik*. Über 4 500 000 bearbeitete Teile pro Jahr sprechen für sich.

Zusammen mit unserer Partneragentur können wir darüber hinaus eine umfassende 360°-Betreuung rund um die Bereiche Onlineshopsund -marketing, Callcenter und Buchhaltung anbieten.

Alt FineCom Finishing  – e-Commerce – Logistics: Full-Service aus einer Hand.

Gemeinsam für Ihren Erfolg.

acris

Wir freuen uns, ACRIS als Event-Partner des aCommerce Teams für das 5. Online Händler Treffen am 29. Jänner in Linz begrüssen zu dürfen.

ACRIS  beschäftigt eine Reihe von Spezialisten rund um E-Commerce und E-Business, Multichannel Vertrieb und Online Marketing.  Das Team aus hochqualifizierten, hochmotivierten E-Commerce Experten hat sein Fachwissen aus über 14 Jahren professionellem E-Commerce und zahlreichen Projekten aufgebaut.

 

 

ACRIS