Insights Archive | A-COMMERCE
Schließen

Du möchtest einen kostenlosen Ersttermin vereinbaren?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Schließen

Du hast Fragen zu unseren Events und möchtest dir ein Ticket sichern?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

events@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du möchtest Teil unseres einzigartigen Teams werden?

Stephan Grad ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich auf die Zusendung deiner Bewerbungsunterlagen:

stephan@a-commerce.at
+43 2236 377185

Schließen

Du hast Fragen rund um die A-COMMERCE Partnerschaft?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

susanne@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen zur A-COMMERCE Medienpartnerschaft?

Elisabeth ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

elisabeth@a-commerce.at
+43 676 755 23 47

Schließen

Du suchst qualifizierte Mitarbeiter für dein Unternehmen und möchtest deine Job-Anzeige auf unserer Website veröffentlichen?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Recap 10. plentymarkets Kongress

Es ist Mitte März und wer den eCommerce Event Kalender kennt, weiss dass schon die ersten Highlights der Saison hinter uns liegen. […]

Das Recap von Stephan Grad zum 10. plentymarkets Kongress in KasselEs ist Mitte März und wer den eCommerce Event Kalender kennt, weiss dass schon die ersten Highlights der Saison hinter uns liegen. OMR, Internet World Messe und nun seit letztem Freitag auch der 10. plentymarkets Kongress in Kassel. Ähnlich wie auch Shopware beim SCD schaffen die plenty Jungs & Mädls es immer wieder, eine komplette Branche an einen nicht gerade einfach zu erreichenden Ort zu bekommen, um dort einen Tag lang Neuheiten, Insights und Erfahrungen zu vermitteln.

Für mich selbst war es der erste plentymarkets Kongress seit 6 Jahren – damals war es mein erster Event als Head of Business Development & Sales bei payolution. Da wir selbst in engem Kontakt mit plentymarkets bezüglich unserer Events stehen, wusste ich dass sich das verantwortliche Event-Team einige Ideen hat einfallen lassen, um den Besuchern ein besonderes Erlebnis bieten zu können.

Das ist auch gelungen – denn der 10. plentymarkets Kongress hat nicht nur durch die tolle Location geglänzt, sondern war auch wiedermal mit einem sensationellen Speaker LineUp versehen. Neben Jan Griesel, der natürlich die Eröffnungskeynote gehalten und damit den Change Prozess bei plentymarkets innerhalb der letzten 18 Monate offen gelegt hat, waren Händler und Dienstleister gleichermassen auf der Bühne zu finden. Die Vorträge waren durchwegs sehr praxisgerecht aufgebaut und die rund 1.200 Besucher des Events fanden genügend Tipps & Tricks, welche sie sich mitnehmen konnten.

Meine persönlichen Highlights auf der Bühne waren die Vorträge von

  • Adrian Hotz – Bitcoin, Alexa und der eCommerce der Dinge – Was erwartet uns im Jahr 2017?
    Wie immer hat Adrian es geschafft, durch seine offene Art den anwesenden Gästen die oben genannten Themen sehr einfach und verständlich Nahe zu bringen und es gab durchwegs das Feedback von Zuhörern, dass sie sich durch den Vortrag so richtig motiviert gefühlt haben.
  • Johannes Altmann -Design Thinking – Die Methode für neue Ideen im Shop
    Als ein Urgestein der eCommerce Branche hat Johannes die alten Methoden des Denkens vollkommen über den Haufen geworfen und in 30min erklärt, warum man nicht mehr out-of-the-box denken soll, sondern komplett neue Gedankengänge notwendig sind, um auch in den nächsten Jahren erfolgreich tätig zu sein
  • Philipp Siefer -Unfuck the economy. Sex mit Einhörnern, ist das legal? Kostenlos viral gehen in 3 Minuten!
    Dass die Jungs von Einhorn alles Andere als unscheinbar sind, wissen wir spätestens seit ihrem Vortrag beim A-COMMERCE Day 2016 – und so hat Philipp auch in diesem Jahr wieder eindrucksvoll aufgezeigt, wie man Produkte, Marken aber auch sich selbst unkoventionell vermarkten kann
  • eQ4 – Das eCommerce Quartett lädt zum Konzert
    Die Jungs sind wie immer genial – spannende Ansichten, zum Teil nicht einfach zu verkraften, aber Ihr Erfolg gibt Ihnen absolut recht

Nach der Show ist vor der Show und gemäss diesem Motto wurde das Event nach dem Abendessen mit einem zünftigen Feuerwerk abgeschlossen – wer dann noch Energien hatte, wurde auf die AfterShow Party eingeladen, dort jedoch gilt: „Was auf der plentymarkets AfterWork Party passiert, bleibt auch dort“.

In diesem Sinne freuen wir uns nicht nur auf die nächsten Events im eCommerce Adventkalender, sondern auch sehr auf den nächsten plentymarkets Kongress im kommenden Jahr