kelag Archive - A-COMMERCE | E-Commerce Beratung & Events
Schließen

Du möchtest einen kostenlosen Ersttermin vereinbaren?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Schließen

Du hast Fragen zu unseren Events und möchtest dir ein Ticket sichern?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

events@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen rund um die A-COMMERCE Partnerschaft?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

susanne@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen zur A-COMMERCE Medienpartnerschaft?

Elisabeth ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

elisabeth@a-commerce.at
+43 676 755 23 47

Schließen

Du suchst qualifizierte Mitarbeiter für dein Unternehmen und möchtest deine Job-Anzeige auf unserer Website veröffentlichen?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Gernot Fortunat

KPH_2209bkDie Erweiterung von Geschäftsfeldern sehen wir bei vielen eCommerce Unternehmen in Europa – und wie wir sehen, geht nun auch die Kelag einen weiteren Schritt auf ihre Kunden zu und springt auf den Versorgungs-Trend im Bezug auf Elektro-Mobilität und Smarthome mit einem eigenen Online-Shop auf.

Wir haben heute Gernot Fortunat, der dieses Projekt aufgebaut hat, im A-COMMERCE Interview.

1) Gernot, die Kelag als Strom- und Energieanbieter ist bei den meisten Bürgern in Österreich jetzt nicht unbedingt mit den Attributen wie innovativ oder online verknüpft, auch wenn der Trend klar zum Elektro-Fahrzeug oder auch Haus-Automatisierung geht – wann war für euch klar, dass auch ihr euch näher an den Kunden bewegen und auch Produkte bzw. Services online verfügbar machen müsst?

Die Fakten zeigen hier ein anderes Bild: Die Kelag war zum Beispiel nach der Strommarktliberalisierung im Jahr 2001 der erste österreichische Energieversorger mit Online-Rechnung und auch im Bereich mobile Website bei den absoluten Vorreitern. Als einziger österreichischer Energieanbieter nehmen wir regelmäßig an der größten deutschen Branchen-Benchmarkstudie teil und schafften es zuletzt sogar auf den vierten Platz. Ähnlich ist es bei unseren Produkten. Die Kelag ist mittlerweile bekannt für innovative Produktbündel sowohl im Strom- und Erdgasbereich als auch bei den Themen Elektro-Mobilität, SmartHome und Energieeffizienz. Damit haben wir in den letzten Jahren viele zufriedene Kunden in ganz Österreich gewonnen. Ein logischer Schritt war jetzt unser neuer integrierter Online-Shop – www.myshop.kelag.at

2) Was sind die Ziele mit eurem Online-Shop – wollt ihr damit die regionalen Kunden der Kelag weiter bedienen oder soll auch eine Expansion bzw. Positionierung als Spezialist für den Bereich Energie und dazugehörige Ausstattung in Österreich/Europa erfolgen?

Unsere Angebote richten sich an Kunden in ganz Österreich. Zusätzlich zu den unterschiedlichen Energieprodukten für Strom- und Erdgaskunden bieten wir Produkte in den Kategorien SmartHome und Elektro-Mobilität. Darüber hinaus setzen wir auf innovative und energieeffiziente Zusatzprodukte. Die gesamte Produktpalette wird jetzt sukzessive ausgebaut. Ich denke, wir sind dann ein sehr attraktiver Anbieter, der sowohl Energielieferverträge als auch interessante Zusatzprodukte rund um das Thema Energie in einem Shop anbietet.

3) Ihr seid ja Spezialisten im Energie-Bereich – welche Trends seht ihr derzeit anhand eurer Produkte, worin investieren die österreichischen Konsumenten?

Der Trend geht ganz klar in Richtung Energieeffizienz, Bequemlichkeit und Sicherheit. Mit unserem Shop wollen wir genau diese Bedürfnisse erfüllen. Unsere Kunden kennen uns als verlässlichen Enerergielieferanten und können ab sofort auch hochwertige Zusatzprodukte zu attraktiven Preisen in unserem Online-Shop kaufen.

4) Gerade Elektro-Mobilität nimmt auch in Europa Fahrt auf – ich kann auch bei euch Lade-Stationen für meinen Wagen kaufen; wenn ich mir aber nicht sicher bin, welche Ladestation passt bzw. wie ich diese bei mir in der Garage anbringen kann: Wie kann sich der Konsument bei euch informieren bzw. bietet ihr dann auch den „Montageservice“ mit aus einer Hand an?

Moderne E-Autos werden mit dem europaweit einheitlichen Typ2-Stecker aufgeladen. Entsprechende Ladekabel liegen den Fahrzeugen bei. Wir bieten in unserem Online-Shop Ladeboxen an, mit denen E-Fahrzeuge, zum Beispiel in der heimischen Garage, schnell und sicher aufgeladen werden können. Technische Details erhalten Kunden entweder direkt beim jeweiligen Autohändler oder bei unserer Servicehotline. In der Regel wird die Ladebox vom Hauselektriker des Kunden installiert. Bei Bedarf bieten wir auch ein Installationsservice an. Entsprechende Infos dazu bietet ebenfalls unsere Servicehotline.

5) Was sind eure Erwartungen mit dem Schritt in den Online-Handel – und wenn du einen Wunsch für die österreichische eCommerce-Branche hättest, welcher wäre das?

Für uns erfüllt der Online-Shop mehrere Aufgaben: Der Kelag myShop ist ein sehr gutes Instrument zur Kundenbindung. Derzeit läuft zum Beispiel gerade eine große LED-Aktion. Unsere Kunden profitieren dabei doppelt: durch kostenlose LED-Lampen und durch die damit verbundenen Energieeinsparungen. Ein weiteres Ziel ist der Vertrieb von Kombi-Produkten, also Energie und Effizienzprodukte. Und natürlich wollen wir mit attraktiven Preisen für Versandprodukte rund um das Thema Energie neue Kunden ansprechen und damit zusätzliche Deckungsbeiträge erzielen. Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mir vor allem vernünftige, gesetzliche Rahmenbedingungen wünschen 😉

Marken Online Shops Nominierungen eCommerce Preis Österreich

Die Top 3 Nominierungen unter den Einreichungen in der Kategorie Marken Online Shop B2C wollen wir hier kurz vorstellen. Online Shops und besonders kundenfreundliche Lösungen spielen bei den nominierten Unternehmen eine große Rolle. Starke Marken mit einem Ziel – sich in ihrem Nischensegment zu positionieren.

Ernst Steiniger - Jurymitglied Anton Award:15Ich war vom ersten Moment an von Anton Award begeistert. Unsere Branche braucht Vorbilder. Im Onlinehandel sind so viele Branchen, soviele Shopsysteme, soviele Agenturen oder Menschen, die Ihre Shops selbst gestalten, vertreten, dass es gut und wichtig ist besonders gut gelungene Anstrengungen in den Vordergrund, sprich ins Schaufenster zu stellen und zu prämieren. Dies gilt natürlich für alle Kategorien des Anton Awards, sie alle sind Teil unserer Branche. Aus diesem Grund freue ich mich, dass ich auch heuer wieder Juror beim Österreichischen e-commerce Preis dem Anton Award sein durfte und meine langjährige Erfahrung mit einbringen konnte.“ so Ernst Steininger, Jurymitglied für den Anton Award:15 & Geschäftsführer bei coopshops.net.

Nominierungen Marken Online Shop Anton Award:15

Man muss sich schon auch viel zutrauen, als Hersteller einen Fuß in die Online Branche zu setzen. Für die Einen ist es zum Beispiel unvorstellbar, ihren Gartenzaun online zu kaufen, für die Anderen eine Selbstverständlichkeit. Mit dem richtigen Online Shop und der für den Kunden notwendigen Informationsdichte geht das heute einwandfrei. Do it yourself beginnt eben schon beim Such- und Bestellvorgang.

GUARDI

Guardi nominiert für den Anton Award:15

Nominierungen Marken Online Shop Anton Award:15

Besonders kundenfreundliche Lösungen schaffen es auch dieses Jahr in die engere Auswahl der Nominierten für den Anton Award:15. Das Thema Nachhaltigkeit und die integrierte Betrachtungsweise von wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Belangen ist auch im eCommerce wichtig. Es gibt nur wenige Unternehmen, die hier Vorreiter sind und den ökonomischen Erfolg mit der wirtschaftlichen Stabilität vereinen und zur Ausrichtung des gesamten Projektes machen.

KELAG

A-COMMERCE nominiert Belag für eCommerce Preis in Österreich

Nominierungen Marken Online Shop Anton Award:15

Nahrungsergänzungsmittel und Diätpläne soweit das Auge reicht. Coaches und Beratungen – Ende nie! Aber wieso kompliziert wenn es einfach geht? Alles aus einer Hand mit dem Fokus auf den Kunden. Vor allem bei einem verbreiteten Thema und einer Aufmerksamkeit die stärker ist als nie zuvor, ist es ein Vorteil, wenn man seine Zielgruppe und die Kunden dort erreicht wo sie sich befinden und ihnen genau das bietet, was sie brauchen. Von Apotheken und Experten geprüft und als gut empfunden.

Natura Health – Naturaslim

A-COMMERCE nominiert naturaslim