Partner Archive | A-COMMERCE
Schließen

Du möchtest einen kostenlosen Ersttermin vereinbaren?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Schließen

Du hast Fragen zu unseren Events und möchtest dir ein Ticket sichern?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

events@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du möchtest Teil unseres einzigartigen Teams werden?

Stephan Grad ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich auf die Zusendung deiner Bewerbungsunterlagen:

stephan@a-commerce.at
+43 2236 377185

Schließen

Du hast Fragen rund um die A-COMMERCE Partnerschaft?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

susanne@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen zur A-COMMERCE Medienpartnerschaft?

Elisabeth ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

elisabeth@a-commerce.at
+43 676 755 23 47

Schließen

Du suchst qualifizierte Mitarbeiter für dein Unternehmen und möchtest deine Job-Anzeige auf unserer Website veröffentlichen?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Neuer A-COMMERCE Partner – Pay Due

Wir dürfen euch hiermit einen neuen A-COMMERCE Partner vorstellen. Es handelt sich um die Pay Due Inkasso GmbH mit Sitz […]

Wir dürfen euch hiermit einen neuen A-COMMERCE Partner vorstellen. Es handelt sich um die Pay Due Inkasso GmbH mit Sitz in Eisenstadt. Ein weiterer Stein in unserem Netzwerk-Mosaik ist dazu gekommen – herzlich willkommen.

Über Pay Due Inkasso GmbH

Die Pay Due Inkasso GmbH hat sich auf kundenschonendes Inkasso spezialisiert. 2012 in Österreich gegründet, betreibt das Unternehmen Büros in Eisenstadt (Österreich) und Mainz (Deutschland).

Fairness und Transparenz sind ihnen dabei wichtig, es geht auch um die Reputation der Mandanten. Pay Due versteht sich dabei vor allem als Service-Unternehmen für Menschen mit Zahlungsschwierigkeiten, denen geholfen werden soll, ihre Schulden in einer für sie geeigneten Weise zurückzuzahlen. Ein Online-Verbraucherportal ermöglicht die Einsicht aller relevanten Informationen in Echtzeit rund um die Uhr von jedem Ort. In diesem können unter anderem Ratenvereinbarungen direkt beantragt werden.

In Österreich und Deutschland arbeitet Pay Due vor allem für eCommerce-Anbieter, Telekommunikationsunternehmen und Banken, die auf einen professionellen Umgang mit ihren Kunden auch nach der Inkassoübergabe größten Wert legen.

Die eigene Analytikabteilung unterstützt Kunden in allen Fragen des Risikomanagements und entwickelt ständig die Prozesse weiter. Modernste Infrastruktur und ein hoher Grad an Automatisierung ermöglichen die Konzentration der Mitarbeiter auf die menschliche Kommunikation und das Finden von Lösungen.

Shöpping – ein Marktplatz der Österreichischen Post

Regionale Marktplätze sind derzeit ein Trend im eCommerce. Ihr Ziel ist es, die einheimischen Online Händler zu unterstützen. Nun gibt es […]

Shöpping.at - Neuer Marktplatz der österreichischen Post

Regionale Marktplätze sind derzeit ein Trend im eCommerce. Ihr Ziel ist es, die einheimischen Online Händler zu unterstützen. Nun gibt es einen neuen, sehr spannenden Player in diesem Bereich: Die Österreichische Post startet im Laufe des Jahres 2016 den Marktplatz „Shöpping

Es lässt sich immer mehr beobachten, dass Konsumenten im Ausland einkaufen – bewusst oder unbewusst, die Kaufkraft wandert somit aus Österreich aus.

Shoepping.at als neuer Marktplatz in Österreich

Der Online Marktplatz von Österreich für Österreich

Um das Projekt „Shöpping“ als neue Heimat für Österreichische Händler aufzubauen, wurde eine eigene Einheit: Die Post E-Commerce GmbH unter der Leitung von Eric Hofmann aufgebaut. Eric ist ein erfahrener eCommerce Experte, der sich mit seinem Team darum kümmert, einen State-of-the-Art Marktplatz aufzubauen.

eCommerce Post GmbH - Shöpping Marktplatz

Das Ziel des neuen Marktplatzes ist es, Österreichischen Händlern eine Plattform zur Verfügung zu stellen, die einfach funktioniert und so die Möglichkeit bietet, ihre Produkte in Österreich zu verkaufen. Diese Plattform bringt Händler und Shopper aus Österreich zusammen. Der eindeutige Vorteil (für beide Seiten also Händler und Konsumenten) liegt auf der Hand – Angebote und Nachfrage auf einem zentralen Online Marktplatz zu bündeln. Das Shopping-Erlebnis soll somit für Kunden in Österreich wieder attraktiver werden und somit den Standort Österreich wieder ins Rampenlicht stellen.

Online Händler Umsatzsteigerung in Österreich durch Shöpping

Händler profitieren vom neuen Shopping Marktplatz

Weit mehr als ein Marktplatz

Shöpping bietet den Online Händlern aus Österreich nicht nur einen Markplatz, sondern ermöglicht damit Zusatzverkäufe und dementsprechende Umsatzsteigerungen auf der Plattform. Nicht zu vernachlässigen ist ebenfalls die Möglichkeit, neue Kundengruppen zu identifizieren bzw. anzusprechen. Ein Komplettpaket wird versprochen. Händler profitieren vom Namen und dem Marketingbudget sondern auch von der Reichweite und der Werbewirkung der Österreichischen Post AG. Der Versand wird – wie erwartet – auch über die Österreichische Post abgewickelt. Service und Support stellt die Post in Zuge dessen auch zur Verfügung und rundet somit den Kaufprozess mit der Logistikübernahme und die zur Verfügung Stellung des Zahlungsprozesses ab. Kunden-Daten bleiben natürlich in der Hand des Händlers, um so langfristige Kundenbeziehungen aufbauen zu können.

Der neue Online Marktplatz der österreichischen Post AG - Shöpping

Motto des Marktplatzes: Kein Grund mehr, wo anders hinzugehen.

Der Österreichische Marktplatz in Österreich – Post AG

Wir sind schon gespannt, wie sich das Projekt entwickeln wird und ab wann es für die Konsumten heißen wird „Go Shöpping, wir bestellen in Österreich!“.

A-COMMERCE Rail Trip 2016

Es ist wieder soweit! Noch 1 Monat bis zur Internet World 2016 in München und WIR sind natürlich wieder dabei. […]

Internet World 2016

Es ist wieder soweit!

Noch 1 Monat bis zur Internet World 2016 in München und WIR sind natürlich wieder dabei. In gewohnter Manier und mit mehr Personen. Auch dieses Jahr gibt es den A-COMMERCE Internetworld Road Trip – nur in abgewandelter Form!

Es wird heuer der A-COMMERCE Internet World RAIL Trip werden.

Wir fahren Zug und wollen euch dabei haben. Es gibt die Möglichkeit einer Gruppenbuchung ab 25 Personen – bekommen wir hin, oder?

der eCommerce Rail Trip zur Internetworld 2016 München

A-COMMERCE bei der Internet World 2016

Jetzt anmelden und dabei sein!

Wir starten am 29.02.2016 in Wien und fahren mit dem Zug nach München.

Start in Wien zur A-COMMERCE Rail Trip bei der Internetworld 2016

Der Plan sieht folgendermaßen aus …

Abfahrt Wien Hauptbahnhof – 10:30 Uhr

Zusteigen problemlos möglich –>

ab St. Pölten Hauptbahnhof – 10:58 Uhr

ab Linz Hauptbahnhof – 11:46 Uhr

ab Salzburg Hauptbahnhof – 12:52 Uhr

Ankunft München Hauptbahnhof – 14:36 Uhr

 

Eine gemeinsame Rückfahrt lassen wir uns nicht nehmen!

Am 02.03.2016 geht es auch schon wieder nach Hause. Euer Koffer wird voll mit neuem Wissen, Insights und neuen Kontakten sein. Versprochen!

a-commerce

Abfahrt München Hauptbahnhof – 15:18 Uhr

Aussteigen während der Strecke auch möglich (aber bitte nur in Haltestellen)

Salzburg Hauptbahnhof – 17:02 Uhr

Linz Hauptbahnhof – 18:12 Uhr

St. Pölten Hauptbahnhof – 19:00 Uhr

Ankunft Wien Hauptbahnhof – 19:30 Uhr

 

A-COMMERCE Rail Trip 2016 – Preise

Preise sind all inclusive – das beinhaltet:

  • Zugfahrt von Wien (oder Einstiegstelle St.Pölten, Linz, Salzburg) nach München und zurück
  • Sitzplatzreservierung
  • aktives Netzwerktreiben während der Fahrt
  • A-COMMERCE Reiseleitung
  • Jausensackerl
  • Spiele – Spaß & Schokolade

Für die Anreise zum Einstiegsbahnhof und ab Bahnhof München zu Hotel bzw. Messegelände ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Wir können keinen Shuttle / Taxi anbieten.

 

Ab und bis Wien Hauptbahnhof: € 150,-

Ab und bis St. Pölten Hauptbahnhof€ 140,-

Ab und bis Linz Hauptbahnhof€ 105,-

Ab und bis Salzburg Hauptbahnhof€ 80,-

 

Jetzt unter events@a-commerce.at anmelden und dabei sein!

Anmeldeschluss ist der 24.02.2016 und nicht vergessen – Tickets sichern!

PS. Hotelempfehlungen bzw. Buchungen können wir dieses Mal leider nicht anbieten.

Du hast Fragen zu unseren Events?

SOFORT neuer A-COMMERCE Partner

Wir freuen uns sehr, mit SOFORT eine der beliebtesten Bezahlmethoden der D-A-CH Region als Partner gewonnen zu haben Über SOFORT: […]

Wir freuen uns sehr, mit SOFORT eine der beliebtesten Bezahlmethoden der D-A-CH Region als Partner gewonnen zu haben

Über SOFORT:

LogoSOFORT_klarnagroupCompany_RGBDie SOFORT GmbH aus Gauting bei München wurde 2005 zunächst als PayNet, dann als Payment Network gegründet, und bietet Produkte und Dienstleistungen für den sicheren Kauf von Waren und digitalen Gütern im Internet an. Dazu zählt unter anderem das Zahlungsverfahren SOFORT Überweisung.

Innovative Online-Bezahlsysteme, die nicht nur das Leben einfacher machen, sondern auch mit fairen Konditionen Maßstäbe setzen, sind unsere Kernprodukte.

Gemeinsam mit der Deutschen Handelsbank haben wir zudem ein umfassendes Portfolio an speziell für den E-Commerce entwickelten Bankprodukten etabliert.

Geizhals neuer A-COMMERCE Partner

Wir freuen uns ausserordentlich, euch mit Geizhals eine Ikone am Österreichischen eCommerce Markt präsentieren zu dürfen. Wenige Unternehmen gibt es […]

Geizhals

Wir freuen uns ausserordentlich, euch mit Geizhals eine Ikone am Österreichischen eCommerce Markt präsentieren zu dürfen. Wenige Unternehmen gibt es schon so lange in unserem Bereich und sind obendrein noch so bekannt als Marke!

Geizhals

Geizhals ist ein unabhängiger Preisvergleich im Internet und zählt mit mehr als 2,9 Millionen Besuchern pro Monat zu den größten E-Commerce-Plattformen im deutschen Sprachraum. Das Sortiment beläuft sich auf mehr als 1,3 Millionen Einzelprodukte sowie auf mehr als 189 Millionen Preisangebote, welche von über 55.000 Händler in Österreich, Deutschland, Polen und Großbritannien eingeholt werden. Das Geizhals-Team betreut laufend die Einträge zu Händlern und Produkten redaktionell, versieht diese mit zusätzliche Informationen, Links zu unabhängigen Testberichten und User-Beiträgen. Die Produktpalette umfasst Hard- und Software, Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräte, Sport- sowie Drogerieartikel und wächst ständig.
Betreiber von Geizhals ist das im Jahr 2000 gegründete, österreichische Unternehmen Preisvergleich Internet Services AG mit Sitz in Wien. Die Preisvergleich Internet Services AG ist eine Tochtergesellschaft der Heise Medien GmbH & CO. KG aus Hannover.

Forschungsprojekt „Paketzustellung durch Drohnen“

Die Drohne – das Transportmittel der Zukunft? Mehrere internationale Unternehmen arbeiten an der Zukunft der Paket-Zustellung, darunter unter anderen Google […]

DSC_0203Die Drohne – das Transportmittel der Zukunft?

Mehrere internationale Unternehmen arbeiten an der Zukunft der Paket-Zustellung, darunter unter anderen Google & Amazon.

Da Österreich meistens leider nicht zu den Vorreitern bei innovativen Projekten gehört, haben wir uns als A-COMMERCE entschlossen, ein Forschungsprojekt im Bereich „Paketzustellung durch Drohnen“ zu starten und uns dafür hochinnovative Unternehmen bzw. Personen ins Team geholt, um in einem Pilotprojekt die Machbarkeit und Realisierungschancen dieses neuen Transportweges in Österreich darzustellen.

Es gibt viele rechtliche Vorgaben, die es zu beachten gilt – aber auch das Thema Customer Touchpoint und Usability spielen eine wesentliche Rolle, wenn in der Zukunft tatsächlich unsere „Amazon Prime“ Bestellung von einer Drohne geliefert werden soll.

Es gibt viel zu tun … deshalb packen wir’s an und setzen auch damit ein Zeichen für die Österreichische eCommerce Branche, mehr Mut zu Risiko und neuen Ideen aufzubringen. Wir werden euch in den kommenden Monaten regelmäßig über unsere Fortschritte am Laufenden halten …

Wenn auch Ihr Interesse habt, an unserem Pilotprojekt als Händler oder auch als Technologie- & Forschungspartner teilzunehmen, meldet euch am Besten direkt bei Stephan

A-COMMERCE DAY Ausstellerflächen – SOLD OUT!

Wir sind überwältigt!   Es sind noch ganze 8 Wochen bis zum A-COMMERCE Day und alle – wirklich ausschliesslich ALLE […]

Anton Award Verleihung am 22.10.2015

Wir sind überwältigt!

 

Es sind noch ganze 8 Wochen bis zum A-COMMERCE Day und alle – wirklich ausschliesslich ALLE – Ausstellerflächen sind ausverkauft! Jeder Quadratmeter ist ausgebucht und mit tollen Partnern und Unternehmen gefüllt.

Aussteller aus der DACH Region und über die Alpenregion hinaus sind am 22. Oktober 2015 in Wien vertreten

Über 30 Aussteller und Partner bieten die Möglichkeit zu fachlichem Austausch und Netzwerken. Die ausstellenden Unternehmen sind bekannte Big-Player in der eCommerce und digitalen Welt. Secure Trading, Shopware, Actindo, Econda, SOFORT Überweisung und viele mehr, heißen bei ihren Ausstellungsflächen alle Besucherinnen und Besucher des A-COMMERCE Day willkommen und geben Einblick in ihr Produkt- und Dienstleistungsportfolio.

Eine Präsentationsplattform welche den Netzwerk- und Partnerschaftsgedanken ganz groß schreibt. Der A-COMMERCE Day bietet somit die perfekte Plattform um mit Unternehmen in Kontakt zu treten, interessante Menschen kennen zu lernen und vielleicht auch das eine oder andere Projekt zu initiieren. Go for it!

Branchenexperten und Entscheidungsträger geben Einblick

Viele bekannte Schlüsselpersonen aus der eCommerce und Digitalbranche tragen bei A-COMMERCE Day ihr Wissen zusammen und sorgen für eine geballte Ladung an Know-How. Unternehmen wie Master Card, PVS, Klarna, Shopware und viele mehr sind neben den Ausstellerflächen auch durch Keynotespeaker, in Panels oder Diskussionen auf der Bühne vertreten und geben ihr Fachwissen „unplugged“ an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des A-COMMERCE Days weiter. Rund um das Thema eCommerce werden Brancheninsights und Trends in den Bereichen Payment, Fulfillment, Shopsysteme, und vielen mehr gegeben. Der digitale Darwinismus steht ebenfalls im Rampenlicht und wird unter anderen von Karl-Heinz Land unter dem Begriff „Share Economy“ in seine Einzelteile zerlegt und aus erster Hand erklärt. Wie sich die Digitalisierung auf ein bestehendes Geschäftsmodell bzw. auf eine Marke auswirken kann und was der stille Angriff der digitalen Revolution heute noch bedeuten kann, erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 22. Oktober 2015 in Wien.

Ebenfalls gibt es sowohl für Berufseinsteiger als auch Experten die Möglichkeit an verschiedenen Workshops teil zu nehmen. Die Themenbandbreite und der berufliche Background der Workshopleiter könnte nicht diverser sein. Von Kommunikation über den bekannten Schnittstellen-Dschungel bis hin zu Risk Management ist für jeden Wissensstand und jedes Interessensgebiet etwas dabei. Heiße Brancheninsights und Nähkästchen-Plauderei inklusive.

Mit dem eCommerce Preis, den Anton Award:15 wollen wir am 22.10.2015 im Rahmen des A-COMMERCE Day, der europäischen eCommerce Szene zeigen, dass auch hier in Österreich, herausragende Unternehmen in der eCommerce und digitalen Branche beheimatet sind. Ausgezeichnete Arbeit gehört belohnt, deshalb stellt die Verleihung des Anton Award:15 einen Ansporn dar, mit innovativen und vor allem kundenfreundlichen Ideen die Branche zu prägen und weiter zu bringen.

Anton Award:15 Header A-COMMERCE Day

Wir danken allen für das ungebrochene Interesse am Event und freuen uns auf einen spannenden Tag zusammen mit euch, unseren Partnern und vielen neuen Geischtern aus der eCommerce und digital Branche.

Jetzt Tickets für den A-COMMERCE Day 2015 sichern!

BLUETRADE neuer A-COMMERCE Partner

Wir freuen uns, BLUETRADE als neuen A-COMMERCE Partner als neuestes Familienmitglied begrüssen zu dürfen! Über BLUETRADE: BLUETRADE ist spezialisiert auf […]

Aline Eckstein

bluetrade_orange-NEUER-CLAIM

Wir freuen uns, BLUETRADE als neuen A-COMMERCE Partner als neuestes Familienmitglied begrüssen zu dürfen!

Über BLUETRADE: BLUETRADE ist spezialisiert auf strategische E-Commerce-Lösungen. Mit einem Fokus auf IBM Commerce bietet BLUETRADE ein klares Konzept: E-Commerce mit dem Marktführer! Als Unternehmen mit einem Erfahrungshintergrund von mehr als zwei Jahrzehnten im E-Commerce kombiniert BLUETRADE frischen Elan mit profunder Expertise. BLUETRADE optimiert das digitale (Einkaufs-)Erlebnis für die Kunden ihrer Kunden. Sie berät strategisch, optimiert die digitale Kundenlandschaft und übernimmt die gesamte Umsetzung vom Design über Implementierung bis hin zum technischen und fachlichen Betrieb.

BLUETRADE ist ein Unternehmen der TIMETOACT GROUP. Weitere Informationen zu BLUETRADE erhalten Sie auf www.bluetrade.de

MH direkt neuer A-COMMERCE Partner

Wir freuen uns sehr, MH direkt als neuen A-COMMERCE Partner begrüssen zu dürfen – herzlich Willkommen an Bord. MH|direkt ist […]

MH direktWir freuen uns sehr, MH direkt als neuen A-COMMERCE Partner begrüssen zu dürfen – herzlich Willkommen an Bord.

MH|direkt ist seit bald 20 Jahren im Online-Geschäft aktiv und verbindet diese Erfahrungen mit allen Dienstleistungen die für eine lückenlose E-Commerce-Prozesskette relevant sind: Modulare Shop Plattformen, Online Marketing, Zahlungsabwicklung, Risiko- und Retourenmanagement, Warehousing, Logistik und Customer Service.

Auf dieser Grundlage entwickelt MH|direkt individuelle E-Commerce-Modelle, die auf den jeweiligen Anbieter und seine Branche exakt zugeschnitten sind.

Nicht zuletzt auf Grund der eigenen, sehr erfolgreichen Aktivitäten im Online-Handel besitzen wir eine genaue Kenntnis der wichtigsten mitteleuropäischen Märkte (DACH-Raum, Frankreich, Italien, Niederlande) – eingeschlossen Direct Market Entry, Übersetzungsservices, eigene Retourenadressen, vollständige Zollabwicklung für Nicht-EU-Staaten und vieles mehr.

 

Actindo neuer A-COMMERCE Partner

Wir freuen uns, Actindo als neuen A-COMMERCE Partner begrüssen zu dürfen – Willkommen an Bord! Über Actindo: Als Pionier und […]

Actindo

Actindo

Wir freuen uns, Actindo als neuen A-COMMERCE Partner begrüssen zu dürfen – Willkommen an Bord!

Über Actindo:

Als Pionier und Innovationsführer im Enterprise Cloud Computing steht Actindo als inhabergeführtes Unternehmen aus Bayern für professionelle Versandhandelslösungen, die in gleichem Maße sowohl bei Existenzgründern als auch bei internationalen Unternehmen für exzellente Software „Made in Germany“ bekannt sind. 

Oberste Maxime bei Actindo ist immer die optimale Einbindung der Vertriebskanäle Webshop, Mailorder, POS, M-Commerce oder Verkaufsplattformen über bi-direktionale Schnittstellen in das zentrale ERP-Backend. Eine solche Integration gewährleistet eine schnelle Anpassung der Lösung an die Rahmenbedingungen dynamischer und internationaler Märkte.

Die Actindo-Lösungen sind modular aufgebaut und lassen sich somit individuell und genau auf die spezifischen Anforderungen der Kunden im Versandhandel anpassen. Über 2000 Unternehmen nutzen das schlüsselfertige ERP-Komplettsystem für die Optimierung der Abwicklungsprozesse im Omni-Channel-Versandhandel.

Bisnode neuer A-COMMERCE Partner

Wir freuen uns sehr, Bisnode als neuen A-COMMERCE Partner begrüssen zu dürfen. Über Bisnode Austria: Als Bisnode Österreich liefern wir […]

Bisnode

Wir freuen uns sehr, Bisnode als neuen A-COMMERCE Partner begrüssen zu dürfen.

Über Bisnode Austria:

Als Bisnode Österreich liefern wir relevante Wirtschaftsinformationen nach Maß: Von der Bonitätsbewertung der Einzelperson und Firma, bis zur integrierten Gesamtlösung aufbauend auf der weltweiten Dun & Bradstreet Wirtschaftsdatenbank – wir verschaffen Unternehmen den notwendigen Wissensvorsprung für mehr Sicherheit!

Wir leben & arbeiten in einer schnelllebigen Zeit: Verschiedenste Fragestellungen beschäftigen alle Unternehmungen, Organisationen und Geschäftsbetriebe weltweit. Fragen, die eingehende Betrachtung und richtige Antworten verlangen, bevor eine Entscheidung getroffen und effektive Handlung gesetzt werden kann.

Bisnode Austria

demandware ist A-COMMERCE Partner

Wir freuen uns sehr, euch Demandware als neuen A-COMMERCE Partner vorstellen zu dürfen. Demandware hat seine innovative cloudbasierte Enterprise-E-Commerce-Plattform erstmals […]

demandware

demandware

Wir freuen uns sehr, euch Demandware als neuen A-COMMERCE Partner vorstellen zu dürfen.

Demandware hat seine innovative cloudbasierte Enterprise-E-Commerce-Plattform erstmals 2004 eingeführt und setzt auch weiterhin den Standard für MultichannelE-Commerce-Lösungen. Derzeit steuern wir über 225 Einzelhandelsmarken an über 900 Standorten rund um den Globus.

Unser einzigartiges Geschäftsmodell fördert Partnerschaften und gemeinsame Erfolge. Anders ausgedrückt: Wir sind nur dann erfolgreich, wenn unsere Kunden erfolgreich sind. Durch die Bereitstellung einer höchst skalierbaren, sicheren cloudbasierten E-Commerce-Technologie geben wir Einzelhändlern die Möglichkeit, sich auf das Führen und Ausweiten ihres Geschäfts zu konzentrieren, ohne sich um die Softwareverwdemandwarealtung kümmern zu müssen. Letztlich ist es unsere Aufgabe, ein höchstes Maß an Innovation und Nutzerbefähigung zu liefern, die so kein anderer Anbieter in der Branche bereitstellt.

Den Kern unserer Lösung bildet eine flexible E-Commerce-Plattform, welche die Komplexität und die Kosten im Zusammenhang mit umfangreichen globalen E-Commerce-Geschäftsabläufen minimiert und Einzelhändlern die Möglichkeit gibt, schnell und agil auf neue Marktchancen und unerwartete Verbrauchererwartungen zu reagieren. Gleichzeitig unterstützen wir ihre Geschäftsabläufe mit der Backend-Infrastruktur und Zuverlässigkeit einer internationalen Betriebsumgebung, damit sie Ihre Geschäfte mit Zuversicht führen und skalieren können.

Die neue Realität des Einzelhandels ist durch kontinuierliche und unvorhergesehene Veränderung gekennzeichnet. Die Möglichkeit, jederzeit über eine Vielzahl von Geräten hinweg ins Internet zu gehen, hat für immer die Art und Weise der Interaktion zwischen Kunden und Einzelhändlern verändert und garantiert, dass der Einzelhandel morgen ein anderer sein wird als heute. Demandware liefert die Schnelligkeit, Agilität, Innovation und hervorragende Wirtschaftlichkeit, die erforderlich sind, um die neue Realität des Einzelhandels zu meistern.