Release Archive | A-COMMERCE
Schließen

Du möchtest einen kostenlosen Ersttermin vereinbaren?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Schließen

Du hast Fragen zu unseren Events und möchtest dir ein Ticket sichern?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

events@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du möchtest Teil unseres einzigartigen Teams werden?

Stephan Grad ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich auf die Zusendung deiner Bewerbungsunterlagen:

stephan@a-commerce.at
+43 2236 377185

Schließen

Du hast Fragen rund um die A-COMMERCE Partnerschaft?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

susanne@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen zur A-COMMERCE Medienpartnerschaft?

Elisabeth ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

elisabeth@a-commerce.at
+43 676 755 23 47

Schließen

Du suchst qualifizierte Mitarbeiter für dein Unternehmen und möchtest deine Job-Anzeige auf unserer Website veröffentlichen?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Shopware 5.2 Release – Neue Version

Jetzt ist es soweit: Shopware hat heute die Version 5.2 seines Shopsystems veröffentlicht und mit dem Release gleichzeitig viel Feedback […]

Neues Shopware System ist live gegangen

Jetzt ist es soweit: Shopware hat heute die Version 5.2 seines Shopsystems veröffentlicht und mit dem Release gleichzeitig viel Feedback aus der Community umgesetzt. Besonderes „Zusatzfeature“: Mit der neuen Version hat Shopware zum ersten Mal komplett auf die Verschlüsselung der Zusatzfunktionen mit dem ionCube-Encoder verzichtet und damit ein „reines“ Open Source Release auf den Markt gebracht.

Die neue Version 5.2 hält sowohl für Entwickler als auch für Endkunden einige Neuerungen bereit, die die Software vor allem schneller und schlanker machen – und dennoch bleibt ihre Vielfältigkeit bestehen.

Shopware launcht 5.2 Version

Die neuen Funktionen und Verbesserungen von Shopware 5.2 im Überblick

Optimierung der Einkaufswelten und mehr Attribute

Dank des Release lassen sich wie gewohnt emotional aufgeladene Schoppingerlebnisse schaffen – allerdings mit einer einfacheren Bedienung etwa durch intuitiveres und übersichtlicheres Layout des Backends oder bessere Vorschau-Möglichkeiten. Nun ist es unter anderem auch möglich, eine einzige Einkaufswelt für alle mobilen Endgeräte zu optimieren, ohne für jedes Gerät eine eigene Welt anlegen zu müssen. Außerdem sind die Einkaufswelten ab jetzt mehrsprachfähig. Durch die verbesserte Attributverwaltung haben Shopbetreiber die Möglichkeit, ihre Datenbasis flexibel zu erweitern, z.B. um beliebige Felder aus einem Warenwirtschaftssystem.

Erhöhte Sicherheit bei Shopware 5.2

Shopware passt die Mindestanforderungen an diejenigen PHP-Versionen an, die noch Security Support von Seiten des Herstellers genießen. Zwei neue Premium-Funktionen im Shopware Community Store sind etwa auch das Plugin „Shopping Advisor“. Es ermöglicht den Kunden, über Abfrage verschiedener Wünsche und Vorlieben im Shop zum passenden Produkt anzusprechen.

Die Funktion „Custom Products“ erlaubt es Usern, Produkte selbst zu kreieren und etwa ein Trikot mit eigenem Aufdruck oder eine Tasse mit einem persönlichen Spruch zu individualisieren. Auch die Erweiterung des Adressmanagements im Forstend ist neu: Für den Konsumenten ist es nun einfacher, Lieferadressen anzulegen, zu verwalten und auch alternative Lieferadressen anzugeben.

Neue Premiumfunktionen im Shopware Community Store

Das Plugin „Shopping Advisor“ ermöglicht es Kunden, über Abfrage verschiedener Wünsche und Vorlieben im Shop zum passenden Produkt zu gelangen. Die Funktion „Custom Products“ erlaubt es Usern, Produkte selbst zu kreieren und etwa ein Trikot mit eigenem Aufdruck oder eine Tasse mit einem persönlichen Spruch zu individualisieren.

Deprecated Funktionen: Mit der Version Shopware 5.2 wurden sämtliche Funktionen, die nicht mehr benötigt werden (sogenannte Deprecated Funktionen), aus dem Kern entfernt. Das macht die Software schlanker.

… und noch einiges mehr

„Shopware ERP powered by Pickware“: Ab sofort ist die Warenwirtschaft Pickware kostenlos in das Backend der Editionen Shopware Professional und Professional Plus inklusive der Funktionen Bestellwesen, Lieferantenverwaltung, Bestandspflege uvm. integriert.

Ein überarbeitetes Plug-In System vereinfacht die Lesbarkeit von Plugins und gestaltet diese übersichtlicher und die Wartung durch die Entwickler wird somit angenehmer.

Subshops: Ab jetzt ist das Anlegen beliebig vieler Subshops kostenlos und einfach aus dem Backend möglich.

Bei Fragen zur neuen Version können wir euch von A-COMMERCE natürlich gerne weiterhelfen, schickt einfach eine Mail an office@a-commerce.at

Shopware 5 ab sofort erhältlich

Der Shopsystem-Hersteller shopware AG hat heute die finale Version von Shopware 5 veröffentlicht. Neben technischen Verbesserungen und neuen Features steht […]

Der Shopsystem-Hersteller shopware AG hat heute die finale Version von Shopware 5 veröffentlicht. Neben technischen Verbesserungen und neuen Features steht das emotionale Shopping auf jedem Endgerät im Vordergrund. Denn Shopware 5 möchte das aus dem stationären Handel bekannte Einkaufserlebnis nahtlos ins Internet übertragen. Gleichzeitig hat die shopware AG heute eine neue Unternehmenswebsite so wie ein neues Preis- und Versionsmodell für Shopware vorgestellt.

Shopware 5„Wir haben uns im Zuge der Entwicklung von Shopware 5 die Frage gestellt, was sich am Onlineshopping verändern soll, damit dem Kunden das Einkaufen im Internet noch mehr Spaß macht. Deshalb haben wir voll auf das Thema Emotion gesetzt. Neue, überarbeitete Einkaufswelten sowie ein neues Storytelling-Feature sollen den Kunden auf eine Abenteuerreise durch den Onlineshop schicken. „Der Kunde soll Spaß daran haben, zu stöbern, zu entdecken, neue Produkte bzw. Hintergrundinformationen zu erkunden und vor allem zu erleben“, sagt Shopware-Vorstand Sebastian Hamann.

Neben der neuen Funktion des „Storytellings“, die das Einkaufen und Stöbern im Shop viel emotionaler gestalten soll, wurde vor allem auf die Darstellung des Shops auf mobilen Geräten viel Wert gelegt. So ist Shopware 5 die erste Shopware-Version, die im Standard ein full responsive Frontend erhält.

Die neuen Features von Shopware 5 wurden bereits auf einer Kinotour durch einen eigens produzierten Kinofilm vorgestellt. Alle, die während der Tour nicht die Möglichkeit hatten, den Film anzuschauen, können diesen ab sofort auf YOUTUBE anschauen. Der Film ist außerdem auf der neuen Shopware-Website verfügbar.

Anpassung des Preismodells und der Versionierung

Mit der neuen Shopware 5 hat die shopware AG eine Anpassung der Versionierung vorgenommen. So gibt es von Shopware 5 ab sofort folgende Versionen:

  • Community Edition (kostenlos, Open Source)
  • Professional Edition (1.295,- Euro, inklusive aller „Advanced Features“ und 12-monatiger Subscription)
  • Professional Plus (5.995,- Euro, inklusive 12-monatiger Software-Subscription und aller Shopware „Premium Plugins“ und „Advanced Features“)
  • Enterprise Edition (skalierbare Highperformance-Lösung inklusive Software-Subscription).

Die shopware AG wird Shopware 5 und alle Neuerungen auf dem A-COMMERCE DAY am 22.10.15 in Wien live und exklusiv dem österreichischen Publikum vorstellen.