Shopware Community Day Archive | A-COMMERCE
Schließen

Du möchtest einen kostenlosen Ersttermin vereinbaren?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Schließen

Du hast Fragen zu unseren Events und möchtest dir ein Ticket sichern?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

events@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du möchtest Teil unseres einzigartigen Teams werden?

Stephan Grad ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich auf die Zusendung deiner Bewerbungsunterlagen:

stephan@a-commerce.at
+43 2236 377185

Schließen

Du hast Fragen rund um die A-COMMERCE Partnerschaft?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

susanne@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen zur A-COMMERCE Medienpartnerschaft?

Elisabeth ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

elisabeth@a-commerce.at
+43 676 755 23 47

Schließen

Du suchst qualifizierte Mitarbeiter für dein Unternehmen und möchtest deine Job-Anzeige auf unserer Website veröffentlichen?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Shopware Community Day

Shopware Community Day 2017 – Ticketverkauf gestartet Schöppingen, 30.03.2017 – Unter dem Leitthema “Hello Human” wird die shopware AG am […]

Shopware Community

Shopware Community Day 2017 – Ticketverkauf gestartet

Schöppingen, 30.03.2017 – Unter dem Leitthema “Hello Human” wird die shopware AG am 09. Juni 2017 bereits zum siebten Mal den Shopware Community Day veranstalten. Das Event, das auf dem Gelände der Tobit.Software AG stattfindet, gehört mit mehr als 1.600 Teilnehmern, 50 Referenten und 40 Ausstellern zu den wichtigsten Veranstaltungen im deutschen eCommerce. Tickets können ab sofort erworben werden.

Mit dem Leitthema „Hello Human“ will die shopware AG gemeinsam mit ihrer Community den Grundstein für das „Age Of The Customer“, also das Zeitalter des Kunden legen und sich auf den Menschen im Mittelpunkt konzentrieren. „Im Age Of The Customer bilden modernste Technologien die Schnittstelle zwischen menschlichen Bedürfnissen und Unternehmen. Wir wollen einen Ausblick auf die Zukunft des eCommerce und die Frage geben, was die Shopware Community in den nächsten Jahren erwartet und welche Rolle der Mensch dabei spielt“, erklärt Shopware Vorstand Sebastian Hamann das Leitmotiv.

Speaker am Shopware Community Day

Hochkarätige Speaker

Dieses Thema wird in facettenreichen Vorträgen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Über 50 Referenten, darunter Shopware Mitarbeiter und externe Speaker, bieten den Zuschauern auf der Hauptbühne und in kleineren Sessionräumen exklusive Einblicke in die digitale Welt. Mit Christian Lindner, dem Bundesvorsitzenden der FDP, Christian Lindemann, „Pickpocket King“ beim Cirque du Soleil und vielen anderen hochkarätigen Speakern dürfen sich die Besucher auf geballtes Fachwissen aus unterschiedlichsten Bereichen und unterhaltsame Vorträge freuen.

Ein weiteres Highlight ist die mittlerweile traditionelle Aftershow-Party in der benachbarten Dschungelbar „BamBoo!“, während der in entspannter Atmosphäre Kontakte bei einem kühlen Getränk und leckerem Essen geknüpft und intensiviert werden können.

Tickets ab sofort erhältlich

Weitere Informationen und die Tickets für das wohl außergewöhnlichste Event im eCommerce finden Interessenten unter scd.shopware.com. Da die Veranstaltung in den letzten Jahren immer schnell ausverkauft war, empfiehlt die shopware AG mit dem Ticketkauf nicht zu lange zu warten.

Recap Shopware Community Day 2016 #SCD16

Der Shopware Community Day hat sich in den letzten Jahren zu DEM eCommerce Branchentreffpunkt in Deutschland entwickelt, denn die gesamte […]

Der Shopware Community Day hat sich in den letzten Jahren zu DEM eCommerce Branchentreffpunkt in Deutschland entwickelt, denn die gesamte Community trifft sich dort zu einem persönlichen Erfahrungs- & KnowHow Austausch und erwartet mit einer Spannung, die man sonst nur von Apple Events kennt, welche Neuheiten Shopware wieder zu bieten hat. #SCD16

Der Shopware Community Day hat sich in Deutschland zum Treffpunkt des Jahres für die eCommerce & Online Handels Branche entwickelt

#SCD16 Pre-Event

 

Letzte Woche war es dann für 2016 soweit – Shopware hat unter dem Motto „Digital Blue“ nach Ahaus eingeladen, um die neueste Trends, Innovationen und Highlights zu präsentieren. Wie üblich bei Shopware treffen sich Aussteller, Partner und Freunde des Hauses schon am Vorabend – dieses PreEvent haben auch wir genutzt, um einerseits das neue Shopware Headquarter endlich auch persönlich zu sehen, andererseits um unsere Kontakte zu Partnern aufzufrischen.

Das neue Headquarter von Shopware ist wirklich beeindruckendDas neue Headquarter von Shopware ist wirklich beeindruckend Das neue Headquarter von Shopware ist wirklich beeindruckend Das neue Headquarter von Shopware ist wirklich beeindruckend

Shopware Community Day 2016 #SCD16

 

Der Shopware Community Day selbst steht dann unter spannenden Vorzeichen – mehr als 1.500 Online Händler, Agentur-Mitarbeitern und Dienstleister haben sich bei Tobit eingefunden, um die neuesten Informationen zu Entwicklungen im Shopware Ökosystem zu erfahren.

Stefan Hamann eröffnet um Punkt 10:00 Uhr den Shopware Community Day 2016 und führt uns gemäss dem Motto „Digital Blue“ in das Ökosystem der eCommerce Branche ein, erklärt durch sehr kurzweilig gestaltete Slides warum der Ozean sehr ähnlich unserer Online & eCommerce Branche ist und auch bei uns das Naturgesetz gilt „Fressen und gefressen werden“

Shopware 5.2 – die Neuheiten

Stefan hat dann auch die Neuheiten bei der Version 5.2 vorgestellt und damit die Community begeistert:

Shopware steigt mit Version 5.2 ins B2B Business ein

B2B

B2B ist das neue B2C – dieser Satz ist in der Branche bekannt, und auch Shopware muss sich diesem Trend stellen. Daher gibt es in einer der kommenden Versionen ein B2B Framework, um Prozesse und Rechteverwaltungen für Konzerne abbilden zu können. Dieses Feature ist grundlegend für ein B2B System und wird daher von der Community schon herbeigesehnt.

Einkaufswelten

Die Einkaufswelten waren in Shopware 5.0 DAS Highlight schlechthin und haben viele Händler überhaupt erst zum Umstieg auf das Shopsystem aus Schöppingen bewogen – nun wird es in der 5.2er Version vereinfacht gestaltbare Einkaufswelten geben, die schon direkt bei der Erstellung ein Testing über unterschiedliche Devices zulässt und somit bei der Gestaltung viel Zeit einsparen wird.

Ab der Shopware Version 5.2 fällt diese Verschlüsselung weg und alle PlugIn Codezeilen sind einsehbar

PlugIn System

Bisher waren die PlugIns von Shopware durch das ionCube System verschlüsselt, was Anpassungen durchaus sehr schwierig gestaltet hat. Ab der Version 5.2 fällt diese Verschlüsselung weg und jede Codezeile der Zusatzmodule kann eingesehen werden – das ergibt für Entwickler neue spannende Möglichkeiten, warf aber auch die Frage auf, wie die Funktionsfähigkeit von PlugIns über mehrere Updates hinweg gesichert werden kann. Hier sind wir gespannt, was sich Shopware dazu überlegt.

Sub-Shops

Bisher musste für jeden Sub-Shop bei Shopware eine Lizenz erworben werden – ab der 5.2er Version fällt dies komplett weg und Sub-Shops sind kostenlos erstellbar – dafür gab es grossen Beifall aus der Community.

ERP

Ab der 5.2er Version integriert Shopware das ERP von Pickware kostenlos für alle Kunden – in einer Analyse von Shopware hatte man erkannt, dass derzeit das Shopsystem schon von fast 50% der Kunden als ERP „missbraucht“ wird. Diese Entscheidung, ein eigenes ERP System anzubieten, freut natürlich kleine Händler, dürfte aber den ein oder anderen Shopware Partner vor Ort ordentlich geschockt haben.

Eine Übersicht zu den weiteren Feature Vorstellungen finde ihr hier

Eine komplette Feature Übersicht über die Version 5.2 des Shopware Shop Systems findet ihr hier

Vorträge am #SCD16

Highlight der Vorträge am Shopware Community Day war klar Einhorn.myNeben den Highlights von Stefan Hamann gab es natürlich noch einige hoch spannende Vorträge vor Ort zu verfolgen – unser Highlight war der Vortrag von einhorn.my Gründer Philip Siefer, jenem gehypten StartUp, welches vegane Kondome verkauft – und ich muss zugeben, wir haben selten gesehen, wie man Produkte, die schon seit Jahrzehnten am Markt vorhanden sind, durch gelunges Online Marketing und eine aussergewöhnliche Markenstrategie so zu einem „Will haben“ Produkt machen kann.

Was gab es noch am #SCD16…

Auch das Rahmenprogramm war spannend und hatte für jeden Besucher etwas zu bieten, egal ob VR Brillen, die man ausprobieren konnte mit spannenden Games oder ob man im Freigelände den „Ocean Jump“ gewagt hat – ein Adrenalin Kick war auf jeden Fall verfügbar

Der Ocean Jump des Shopware Community Days

Die #SCD16 Party

Zu jedem Shopware Community Day gehört auch eine legendäre Party im Bamboo – und auch hier muss man einfach nur Danke sagen. Das Essen war lecker, die Getränke kalt und es hat wirklich Spass gemacht, mit so vielen Personen wieder einmal persönlich zu plaudern. Das Motto war wie in jedem Jahr „Was in Ahaus passiert, bleibt in Ahaus“ und dementsprechend wollen wir jedem von euch, der gerne eine der Shopware Parties live erleben möchte, den nächsten Community Day 2017 wärmstens ans Herz legen.

Danke an die Shopware Jungs, es war uns eine Freude und im Herbst sehen wir uns am A-COMMERCE Day in Wien!