Ski Challenge Archive | A-COMMERCE
Schließen

Du möchtest einen kostenlosen Ersttermin vereinbaren?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Schließen

Du hast Fragen zu unseren Events und möchtest dir ein Ticket sichern?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

events@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen rund um die A-COMMERCE Partnerschaft?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

susanne@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen zur A-COMMERCE Medienpartnerschaft?

Elisabeth ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

elisabeth@a-commerce.at
+43 676 755 23 47

Schließen

Du suchst qualifizierte Mitarbeiter für dein Unternehmen und möchtest deine Job-Anzeige auf unserer Website veröffentlichen?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Online Händler Treffen in Graz

Am Donnerstag, 26.01.2017 war es soweit. A-COMMERCE veranstaltete das erste digital alpha (Online Händler Treffen) in der Steiermark. Die Strategie ist einfach, eCommerce Events in ganz Österreich veranstalten um Wege kurz zu halten und Synergien in der Nähe zu bilden. Das mittlerweile 9te digital alpha fand im Schlossberg Restaurant mit großartiger Sicht über das grüne Herz der Steiermark statt. Thank you Graz for having us!

Ca. 70 Gäste aus der Steiermark, Rest-Österreich und Deutschland waren dabei und haben gemeinsam mit uns spannenden Vorträgen gelauscht, lecker gegessen und am Freitag, 27.01.2017 die Ski Piste am Stuhleck genossen. Das Speaker Programm gestaltete sich diverser denn je! Gerhard Habtmann sprach über Finanzierungsmodelle von Unternehmen. Im Fokus standen sicherlich eCommerce Unternehmen aus Österreich. Für Online Händler ist es nämlich nicht selbstverständlich die richtigen Liquiditätsmodelle zu wählen oder gar zu halten. Praktische Tipps blieben nicht aus. „Früher waren Visits & Clickrates immer ein Erfolgsversprechen. Heute sieht das anders aus. Cashburnraten in Unternehmen findet man heute noch!“, so Habtmann.

Roland Fink, von niceshops – der Mister Amazon aus der Steiermark – sprach über den Wandel des Handels. Mit dem Ausdruck „Nur Deppen Schleppen“ weckte er Interesse beim Publikum. Damit zielte er auf die logistischen Herausforderungen von Händlern. Das Bild von Konsumenten, welche Getränke-Trays hin und her schleppen, könnte bald der Vergangenheit angehören. Mit logistischem Vorsprung, welchen Amazon und einige Online Händler bereits an den Tag legen werden Konsumenten und Kunden bald den Vorteil des Online Handels für sich erkennen.

Kerstin Brandenburg von OpusCapita zeigte die Vorteile von PIM Systemen auf und sprach darüber, dass bei Online Händlern auch eine Zeit der Veränderung angebrochen ist. Weg von manuellen Prozessen hin zu automatisierter Wirtschaft und Systemen.

Digital alpha in Graz

Rene Stuprich hat aus Händler Sicht über die Herausforderungen im Schokoladen Business gesprochen. Ein kleines Team aus Oberösterreich, welches über Millionen Kalorien quer durch Europa verschickt. Eine Herausforderung bietet der Handel mit Pralinen allemal. Trotzdem schafft es das junge und dynamische Team aus Eberstalzell Unternehmen wie Card Complete, AIDA Cruises und auch uns fehlerfrei zu beliefern. Pralinen werden zu jedem Anlass verschickt: Ob ein kleines Dankeschön aussteht oder ein Heiratsantrag versüßt werden soll, Rene weiss genau, dass er mit seinen Pralinen den Moment ein kleines bisschen besser macht! „Toll ist, dass wir in 70% aller Fälle von Kunden Feedback und Fotos bekommen. Oft werden die Pralinen nicht angefasst, geschweige denn gegessen bis nicht ein passendes Foto gemacht wird. Generationenübergreifend muss man dazu sagen.“ so Rene Stuprich über das Engagement seiner Community. Als kulinarisches Highlight des Abends dienten nicht nur die steirischen Speisen in der Pause sondern auch das pralinamo Pralinenbuffet. Beim digital alpha 9 hat es Premiere gefeiert. Zum ersten Mal in Österreich wurde dieses Buffet getestet – mit Erfolg! Bis zum Ende der Veranstaltungen waren insgemacht 45.000 Kalorien von allen Gästen gegessen worden.

Für uns war es eine besondere Freude, den Anton Award Gewinner 2016 in der Kategorie bester B2B Online Händler Arnulf Betzold GmbH bei uns zu haben. Als weiterer Händler-Speaker des Abends hat Albrecht Betzold über das Marketing, das A/B Testing und die Personas in ihrem Unternehmen gesprochen. Sehr interessant war zu beobachten, dass durch kleine Hebel im Online Shop vieles optimiert werden kann.

Last but not least hat Andreas Seling von DORDA, BRUGGER, JORDIS über rechtliche Herausforderungen im eCommerce gesprochen. Auch Datenschutz und Cold Calling waren ein heiß diskutiertes Thema. Es wurde schnell klar, dass für viele Händler aber auch Dienstleister das Thema Recht im eCommerce noch sehr vieles offen, aber auch nach zu holen ist. Andreas hat jedoch sehr genau gezeigt, dass es immer auf den jeweiligen Fall ankommt. Es ist nicht selbstverständlich, dass man Kunden nach Vertragsabschluss weiterhin im Newsletter-Abo beibehalten darf. Dieses und vieles mehr war einigen Besuchern nicht klar.

After Show Programm

A-COMMERCE ChallengeDer Abend war mit den Vorträgen der Speaker lange nicht vorbei. Das steirische Buffet und das Pralinenbuffet wurden nochmals gestürmt! Bei dem einen oder anderen Glas Wein oder Bier unterhielten sich alle Gäste untereinander. Bekannte Personen als auch neue Händler und Dienstleister vernetzten sich untereinander und tauschten nicht nur Erfahrungen, sondern auch Visitenkarten aus.

In gewohnter A-COMMERCE Manier gab es ebenfalls einen „Spaß“-Punkt am Programm. Das Eisstock-Schiessen-Turnier konnte beginnen. Über’s Ziel hinausgeschossen haben viele. Das sorgte natürlich für spannende Kommentare und weiteren Gesprächsstoff. Sportlich haben wir es alle gesehen. Danke an Retter Events für die lustige Abendbeschäftigung!

Zur Fotogalerie –> HIER


eCommerce in Österreich

A-COMMERCE Ski Challenge

Wie auch schon im letzten Jahr findet am Tag nach unserem Jänner Event die A-COMMERCE Ski Challenge statt, diesmal mit Unterstützung durch unseren Partner Salesforce Commerce Cloud. Zusammen konnten wir für alle Teilnehmer qualitativ hochwertige Skijacken sowie einen Tagespass für das Skigebiet Stuhleck zur Verfügung stellen.

Wiedereinmal hatten unsere 17 Teilnehmer der Ski Challenge absolut Glück bei den Bedingungen – die Pisten waren bestens präpariert, das Wetter sensationell und so konnten wir gemeinsam einen sonnigen Tag beim Ski fahren verbringen.

Nochmals vielen herzlichen Dank an Alle, die diesen Tag zum optimalen eCommerce Ski Event gemacht haben und somit aufgezeigt haben, dass es bei uns nicht immer nur ums Geschäft geht, sondern A-COMMERCE Menschen auch auf einer persönlichen Ebene zusammen bringt.

 

 

7. Online Händler Treffen – 21.01.2016 – „Wissen macht den Unterschied“

„Wissen macht den Unterschied“   Am 21. Jänner 2016 starten unsere Online Händler Treffen in das Jahr 2016 mit unserer […]

alps-938782_1920

„Wissen macht den Unterschied“

 

Am 21. Jänner 2016 starten unsere Online Händler Treffen in das Jahr 2016 mit unserer 7. Veranstaltung – diesmal im wunderschönen Innsbruck. Das Treffen steht diesmal unter dem Thema „Wissen macht den Unterschied“ und wir werden all jene kleinen Rädchen im Online Handel beleuchten, die euch vergleichsweise schnell & einfach noch erfolgreicher machen werden.

Location:

Handelsakademie Innsbruck, Karl-Schönherr-Straße 2, 6020 Innsbruck

Eröffnung: 16:00 Uhr

Vortragende:

8344762fe.9025501,15.256x256Marion Korherr – days or weeks GmbH

Vom Studium „Wirtschaftsberatung“ mit Schwerpunkt Marktkommunikation und Vertrieb, über Jobs in Konzernen und Agenturen – zuletzt als Agenturleiter einer Werbeagentur in Wien, mit den nationalen und internationalen Top Clients wie beispielsweise OMV, Pagro Diskont, Hypo Alpe Adria International und Amisola. 2014 Gründung von days or weeks GmbH – einer Full-Service Agentur zur Vermietung privater Ferienimmobilien in Österreich mit eigener Buchungsplattform.

 

 


 

aline-eckstein-foto.256x256

Aline Eckstein – BLUETRADE

Aline ist Senior Strategy Consultant der BLUETRADE E-Commerce Software und Marketing GmbH. Sie unterstützt handelstreibende Unternehmen bei der Konzeptionierung und Optimierung von Cross-Channel-Lösungen.

Zuvor leitete Sie das E-Commerce-Center Köln (ECC Köln) am Institut für Handelsforschung und analysierte im Rahmen wissenschaftlicher Studien den Einfluss des Internets auf Handelsstrukturen. Sie koordinierte bereits seit 2008 als Projektmanagerin Forschungsprojekte aus den Bereichen Multi-Channel-Management, Social- und Mobile Business sowie Zielgruppen- und Konsumentenverhalten.


 

209084c81.6367563,3.256x256Maximilian Rabl – windeln.de

gebürtiger Salzburger, Studium Ingenieurwesen und Jus in Wien und Italien. Berufseinstieg in der Fahrzeugentwicklung bei Audi, danach drei Jahre Berater bei der Boston Consulting Group und MBA bei INSEAD in Frankreich. 2011 Wechsel in den E-Commerce, zuerst als Leiter Operation bei limango, dem größten Shoppingclub für Familien in Deutschland, und seit 2014 bei der windeln.de AG Deutschlands größtem Online Händler für Baby- und Kleinkindbedarf. Dort zuständig für die Businessunit windeln.de.

 


 

ab 20:00 Uhr: Abendveranstaltung

Die Location fürs das Event wird passend zum Thema Weiterbildung die Handelsakademie in Innsbruck sein

Als Hotel empfehlen wir euch das Austria Trend Hotel Congress Innsbruck, in dem auch wir eingebucht sind – zum Buchen einfach auf das Photo klicken

2



axamer-lizum-skigebiet-skifahren-winterurlaub-10

A-COMMERCE Ski Challenge

 

Am 22. Jänner findet im Anschluss die erste Ausgabe der „A-COMMERCE SKI CHALLENGE“ in der Axamer Lizum statt – gemeinsam Ski fahren gehen, den Winter geniessen und bei einem kleinen Skirennen die beste Zeit erreichen – die SKI CHALLENGE zählt in diesem Jahr als Bewerb in die Serie der A-COMMERCE MASTERS, im Rahmen dessen wir Ende 2016 den erfolgreichsten Sportler der eCommerce Branche ermitteln werden.

Alternativ-Programm bei geringer Schneelage: Rodeln bei den 11er Liften inklusive gemeinsamen Mittagessen auf der Hütte

Anmeldungen sind ab jetzt unter events@a-commerce.at möglich – maximale Teilnehmeranzahl: 60 Personen – bitte für den 22.01. getrennt bei Susanne anmelden

bis 21. Dezember 2015 Early Bird Ticket Online Händler: EUR 49,00 exkl. USt.
ab 22. Dezember 2015 Online Händler Ticket: EUR 79,00 exkl. USt.

Dienstleister können sich bei Susanne unter events@a-commerce.at über die Möglichkeiten der Teilnahme informieren

CCC

Du hast Fragen zu unseren Events?