XXXLutz Archive | A-COMMERCE
Schließen

Du möchtest einen kostenlosen Ersttermin vereinbaren?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

Schließen

Du hast Fragen zu unseren Events und möchtest dir ein Ticket sichern?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

events@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du möchtest Teil unseres einzigartigen Teams werden?

Stephan Grad ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich auf die Zusendung deiner Bewerbungsunterlagen:

stephan@a-commerce.at
+43 2236 377185

Schließen

Du hast Fragen rund um die A-COMMERCE Partnerschaft?

Susanne Hüttner ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

susanne@a-commerce.at
+43 680 328 28 50

Schließen

Du hast Fragen zur A-COMMERCE Medienpartnerschaft?

Elisabeth ist deine richtige Ansprechpartnerin und freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

elisabeth@a-commerce.at
+43 676 755 23 47

Schließen

Du suchst qualifizierte Mitarbeiter für dein Unternehmen und möchtest deine Job-Anzeige auf unserer Website veröffentlichen?

Daniel Poinstingl ist dein richtiger Ansprechpartner und freut sich
auf deine Kontaktaufnahme:

daniel@a-commerce.at
+43 676 307 79 78

connox

Da ich gerade meine neue Wohnung in Brunn am Gebirge einrichte und daher permanent auf der Suche nach schönen Einrichtungsgegenständen […]

Herzlich Willkommen beim A-COMMERCE Shoptest von connox

Da ich gerade meine neue Wohnung in Brunn am Gebirge einrichte und daher permanent auf der Suche nach schönen Einrichtungsgegenständen & Accessoires bin, habe ich mir den Shop von connox für den dieswöchigen Shoptest heraus gesucht.

Der Shop von connox ist diese Woche im Shoptest von A-COMMERCE zu finden

Der connox Online Shop

Der Shop von connox empfängt den Erstbesucher mit gross und klar gestalteten Image Bildern und vermittelt so einen sehr emotionalen ersten Eindruck – der sich nicht nur am Desktop, sondern auch auf mobilen Endgeräten zeigt. Der Aufbau der mobilen Seiten passiert aussergewöhnlich schnell, hier scheint man den Shop sehr auf Ladezeit trotz grosser Bilddaten optimiert zu haben.

Wenn man auf der Startseite weiter nach unten scrollt, werden gleich die neuesten Trend-Produkte als Empfehlung für den Konsumenten ausgespielt – ich kann aber auch über sehr klar gestaltete Artikel-Kategorien sowie die Suchfunktion nach meinem Wunsch Produkt den Shop durchstöbern. Leider fällt hier wie oft auf, dass die Suche nicht fehlertolerant ausgelegt wurde. Es ist immer wieder sehr schade zu bemerken, dass diesem wirklich sinnvollen Feature immer noch viel zu wenig Beachtung bei Online Händlern jeder Umsatzgrösse geschenkt wird.

Wenn man das Produkt seiner Wahl, in diesem Fall einen fatboy Lamzac Sitzsack gefunden hat und auf die Produktdetail Seite wechselt, gibt es im Header im ersten Schritt seine sehr reduzierte Darstellung der wichtigsten Informationen wie Preis, Wareneingang und eventuelle Kundenbewertungen.

Die Produktdetail Seiten von connox sind sehr nüchtern und einfach gestaltet

Sehr spannend zu beobachten ist, dass connox sehr offen und transparent anzeigt, wann sie selbst ein Produkt von ihrem Grosshändler geliefert bekommen – dies ist eine Seltenheit, viele Händler halten sich bei diesem Thema oft sehr bedeckt. Das ist schon sehr gut gemacht – ich würde mir als Killer Feature für Konsumenten dann noch wünschen, dass anhand des Datums das voraussichtliche Lieferdatum im Shop automatisch berechnet und in einem Feld unter dem Wareneingang auch noch angezeigt würde.

Bildschirmfoto 2016-06-08 um 07.15.40

Im unteren Bereich der Produktdetail Seite hat connox die Farb-Auswahl für Produkte sehr schön als Auswahl gelöst, auch immer gleich mit der Information bestückt wann der Wareneingang vom Lieferanten erfolgen wird. Im weiteren Verlauf der Produktdetail Seite wird sehr viel Wert auf ausführliche Artikel-Beschreibung gelegt sowie zusätzlicher Content über Video Einbettung eingefügt. Alle wichtigen Fakten wie Material, Wasch-Empfehlungen, Abmessungen sowie Verpackungsgrössen sind auf den ersten Blick für den Konsumenten ersichtlich.

Warenkorb & Checkout

Im ersten Schritt des connox Checkouts gibt es die Wahl zwischen Login als bestehender Kunde oder die Registrierung als Neukunde – hier werden viele Konsumenten den Guest-Checkout vermissen. Auch wenn die Registrierung als Neukunde dem entspricht, sind Konsumenten es gewohnt, beim Erst-Einkauf meist im Gast-Checkout den Einkauf abzuschliessen. Hier würde also ein einfaches Umbenennen eine höhere Conversion Rate erzeugen und die Absprung Rate minimieren.

Die bestmögliche Versandart für Konsumenten ist bei connox im Checkout bereits vorausgefüllt

Die Versandart ist bereits vorausgewählt – jedoch ist das Feld „Versandoption“ etwas unglücklich beschrieben. Hier wäre es für Konsumenten einfacher auszuwählen, ab wann das Paket bei ihm ankommen soll, da es ähnlich wie beim Anlieferungsdatum des Lieferanten den Konsumenten zwingt, Lagerzeit + Versandzeit umzurechnen, und dies scheint immer mehr zur Herausforderung heutzutage zu werden.

Bei den Zahlarten sind die wichtigsten Bezahl-Formen vertreten, sogar ein 3% Skonto-Bonus wurde für Vorauskasse als günstigste Zahlungsform für den Händler inkludiert und lässt auch den Konsumenten beim Einkauf sparen. Dies ist in Online Shops selten zu finden – sollte aber wesentlich weiter verbreitet sein.

Lieferung, Kundenservice & Retoure

Die Lieferung war alles in Allem fast perfekt – nur die Lieferzeit hätte noch etwas geringer ausfallen können, aufgrund der Qualität der Benachrichtigung ist dies jedoch verschmerzbar.

Sowohl die Erreichbarkeit als auch die Freundlichkeit des Kundenservice waren vorbildlich – es gibt jedoch auch hier einen Punkt, den man verbessern könnte: eine österreichische Festnetz-Nummer ist sehr schnell eingerichtet und ermöglicht es dem Konsumenten, ohne erhöhte Kosten beim CONNOX anzurufen.

Auch der Retourenaufkleber ist bereits vorausgefüllt und muss nur mehr auf das Retourenpaket geklebt werden – dies ist immer noch eine Seltenheit und hat ein besonderes Lob verdient!

Fazit

Der Online Shop von connox ist modern gestaltet und man merkt, dass das Team dahinter sich sehr viele Gedanken rund um den Kunden macht – es soll ein schönes, informatives und einfaches Shopping – Erlebnis möglich gemacht werden. Leider fehlen 2 essentielle Punkte im Shop, um dies auch für den Konsumenten voll erlebbar zu machen: einerseits die fehlertolerante Suche, andererseits der Guest Checkout, den gerade Erstkäufer mit Begeisterung nutzen.

Wenn an diesen Punkten Verbesserungen durchgeführt werden, dann ist connox definitiv ein Vorzeige Shop und ein Beispiel, wie man mit Liebe zum Detail und Gedanken über Kundenprozesse das Leben des Kunden stark vereinfachen kann.

Somit bekommt der connox Online Shop von mir 133 von 145 Punkten – Gut!

Tester: Stephan Grad; verwendeter Browser: Chrome, verwendetes mobiles Testgerät: Sony Xperia Z5 Compact/iPad Mini 1. Gen Dieser Test und die damit verbundene Bewertung stellt lediglich die persönliche Meinung des Testers dar und bezieht sich nur auf eine durchgeführte Testbestellung. Die gesammelten Erfahrungen sind daher nicht zwangsläufig repräsentativ für die grundsätzliche Qualität des getesteten Shops. Alle Tests wurden nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Dieser Test stellt keine Rechtsberatung dar!

Multichannel Unternehmen B2C – Die Nominierten

Multichannel wird als Schlagwort bereits seit Jahren in der Versandhandelsbranche verwendet und bedeutet im eigentlichen Sinn, dass der Kunde auf […]

Multi Channel Unternehmen in Österreich

Multichannel wird als Schlagwort bereits seit Jahren in der Versandhandelsbranche verwendet und bedeutet im eigentlichen Sinn, dass der Kunde auf jedem von ihm gewählten Kanal, also egal ob in der Filiale oder im Onlineshop (auch durch mobile Zugriffe) mit dem selben Bild und der selben Botschaft des Unternehmens auseinander gesetzt wird.

Anton Award:15 Nominierte in der Kategorie Multi Channel„Der Anton Award geht ins das 2. Jahr und ich war schon sehr gespannt auf die diesjährigen Einreichungen in den unterschiedlichen Kategorien. Es gab wieder sehr interessante und spannende Themenbereiche und es zeigt sich anhand der zahlreichen Einreichungen, dass sich auch in Österreich sehr viel tut. Neben den etablierten und bekannten Playern gab es wieder viele neue Ideen, insbesondere in Nischenbereichen gibt es sehr gute Ansätze und das Thema Multichannel bzw. Cross Selling ist auch in diesem Jahr wieder ein zentrales Thema. 

Ich freue mich auf den diesjährigen A-Commerce Day sowie auf die  Verleihung des Anton Awards. Neben der Preisverleihung in den unterschiedlichen Kategorien gibt es auch wieder die Möglichkeit interessante Gespräche mit allen Branchenvertretern zu führen, interessante Vorträge zu hören und auch an den Workshops teilzunehmen. Für den Standort Österreich sind derartige Initiativen sehr zu begrüßen und ich wünsche A-COMMERCE weiterhin viel Erfolg und jetzt schon zahlreiche und spannende Einreichungen für das nächste Jahr. “ so Christian Renk, Jurymitglied und Country Manager Klarna Austria GmbH.

Christian Renk ist Jurymitglied beim Anton Award:15 

Besondere Leistungen zeigen in diesem Jahr unter anderem auch die nachgereihten Unternehmen. Big Player in der österreichischen eCommerce Welt. Vor allem Kästner & Öhler haben jahrelang gute Arbeit in diesem Sinne geleistet und bekommen hiermit genau so wie die XXXLutz KG und die Modellbau Lindinger GmbH die Möglichkeit den Anton Award:15 in dieser Kategorie abzuräumen.

Wir gratulieren zu den Nominierungen!

Nominierungen in der Kategorie Multichannel Unternehmen B2C

XXXLutz KG – Mömax

mömax

Nominierungen in der Kategorie Multichannel Unternehmen B2C

Modellbau Lindinger GmbH

Nominiert in der Kategorie Multichannel Unternehmen B2C

Nominierungen in der Kategorie Multichannel Unternehmen B2C

Kastner & Öhler Mode GmbH

A-COMMERCE verleiht Anton Award:15 - Nominiert Kastner & Oehler

Mömax

Der Möbelhandel war vor zwei Jahren die grosse Entdeckung der eCommerce Branche – gerade als wir Alle uns gefragt haben welche Branche […]

Der Mömax Online Shop im A-COMMERCE Shoptest

DeMömax im A-COMMERCE Shoptestr Möbelhandel war vor zwei Jahren die grosse Entdeckung der eCommerce Branche – gerade als wir Alle uns gefragt haben welche Branche denn die Nächste sein wird, die den Durchbruch ins digitale Zeitalter schaffen wird.

Da wir auch gerade mit unserer Firma in ein neues Büro übersiedeln und somit einige neue Möbel und Accessoirs benötigen, war es naheliegend, für den nächsten Shoptest eines der Unternehmen aus der Lutz Gruppe zu testen – und wir sind beim Mömax aufgrund des Sortiments hängen geblieben.

Der Shop

Der Mömax Online Shop im A-COMMERCE Shoptest

Der Shop erscheint im modernen, hellen Design und frischen Farben, passt somit zum jungen & dynamischen Auftritt der Marke – dieser positive Eindruck setzt sich auch am Smartphone sowie am Tablet fort, wobei es jedoch für das Tablet keine getrennte Seite gibt, sondern die Desktop Seite so erstellt wurde, dass sie auch am Tablet optimal bedient werden kann.

Die fehlertolerante Suche funktioniert exzellent und erkennt Suchbegriffe trotz Rechtschreibfehlern sowie ausgelassenen Buchstaben, und das ist selbst heutzutage nicht selbstverständlich! Ebenso sind die einzelnen Artikelkategorien logisch aufgebaut und Konsumenten finden sich intuitiv zurecht.

Die Schieberegler im Mömax Onlineshop sind leider verwirrendBei der Suche nach dem passenden Artikel gibt es jedoch einen Punkt, der uns aufgefallen ist – man kann nach den gebräuchlichen Attributen wie Farbe, Marke und Preis sortieren, es gibt jedoch auch die Möglichkeit, die maximalen Abmessungen des gewünschten Möbelstücks einzugeben. Allerdings sind die 3 Schieberegler nicht beschriftet und es ist dem Konsumenten nicht möglich, zu erkennen, welcher Schieberegler für Länge, Breite oder Höhe des Einrichtungsgegenstands steht. Hier wäre es sehr einfach, durch Beschriftung das Einkaufserlebnis des Konsumenten zu vereinfachen bzw. zu verbessern.

Die Produktdarstellung im Mömax Shop erfolgt mit hoch auflösenden Photos, welche bei den meisten Produkten die Artikel auch aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln zeigen – auch die dazugehörigen Beschreibungen sind durchwegs sehr umfangreich inklusive Details zu Abmessungen und dem Produktgewicht.Detailierte Produktbeschreibungen inklusive sinnvoller Zusatzinformationen

Bildschirmfoto 2015-06-15 um 21.19.40Ein weiterer sehr positiver Punkt ist, dass Mömax nicht nur freigestellte Produktphotos verwendet, sondern die einzelnen Möbelstücke auch in Einrichtungsbeispielen darstellt, um den Kunden zu zeigen, wie sich der Einkauf in der Wohnung machen würden.

Dies kann gerade bei Kombinationen wie kompletten Zimmer-Einrichtungen überaus interessant sein, um ein Gefühl für das Endprodukt zu erhalten.

Diese Vorgehensweise wird auch vermehrt in Fashion- & Sport-Onlineshops genutzt um den Kunden mehr in das Einkaufserlebnis einzubinden (siehe Storytelling)

 

 

Der Warenkorb & Checkout

Der Warenkorb des Mömax Onlineshops ist klar gegliedertDer Warenkorb des Mömax Onlineshops ist sehr klar gegliedert und weisst je nach Grösse und der dadurch notwendigen Zustellmethode die einzelnen Transportkosten pro Produkt aus. Die ist für den Kunden sehr angenehm und bietet absolute Transparenz.

Im nächsten Schritt gibt es die Möglichkeit, als registrierter User oder auch als Gast die Bestellung weiter fortzusetzen, was gerade für viele Erstbesteller sehr interessant ist – im Anschluss an die Bestellung kann der Gast-Checkout in ein Userkonto noch umgewandelt werden.

Alle für den Abschluss des Bestellvorgangs notwendigen Daten können im Anschluss auf einer Seite eingegeben werden sowie die passende Zahlungsart ausgewählt werden – somit ein 1-Page Checkout, der bei Konsumten überaus beliebt ist, da nicht zwischen verschiedenen Seiten hin- & hergeklickt werden muss.

Ein kleines Manko ist der Re-Direct auf die Payment Seite des Payment Providers – hier wäre es für den Kunden besser, wenn die Abwicklung des Bezahlprozesses direkt im Checkout via iFrame o.ä. gelöst werden würde.

Lieferung & Kundenservice

Wie in jedem unserer Shoptests haben wir mehrere Produkte bestellt – und diese wurden innerhalb von 4 Arbeitstagen zugestellt – die lange Lieferzeit resultiert daher, dass wir unsere Bestellung am Freitag um 15:00 Uhr getätigt haben und somit wahrscheinlich die CutOff Time überschritten wurde. Hier wäre es für Konsumtenen sehr interessant, wenn die CutOff Time auch im Shop bzw. im Checkout angegeben wird (zb. Lieferung innerhalb von 3 Tage bei Bestellung bis XX:XX Uhr)

Die Verpackung der Mömax Produkte ist vorbildlichLeider wurden die beiden von uns bestellten Produkte getrennt voneinander verschickt, was für unnötigen Logistikaufwand sorgt. Die Verpackung der Pakete war sehr gut, und es kann davon ausgegangen werden, dass auch bei ruppiger Behandlung durch Logistikdienstleister die Ware unversehrt beim Kunden ankommen wird.

Die Kontaktmöglichkeiten sind sehr umfangfreich – das ist sehr vorbildlich. Ein Minuspunkt hat sich im Telefonat mit dem Kundenservice ergeben – bei der Rückfrage, wo denn unser Paket sei, wurde nur auf die in der Bestellbestätigung verbliebenen TrackingCodes verwiesen und gemeint, es kann eben manchmal länger dauern, da kann man nichts machen – hier wäre es sehr schön gewesen, wenn man zumindest ein Bedauern für die längere Lieferzeit gezeigt bzw. man sich für den Kunden nach dem Verbleib des Pakets bemüht hätte.

Fazit

Der Shop erhält mit 112 erreichten Punkten die Note: Gut

Der Mömax Onlineshop zeigt, warum die Möbelbranche zum neuen Trendsetter der eCommerce Industrie geworden ist – sauber, aufgeräumt, funktionell – und auch obwohl Mömax mit mehreren hundertausenden und zig Lieferanten arbeiten muss, ist man bemüht die Produktdarstellung sowie die Produktinformationen bestmöglich für den Konsumtenen aufzubereiten.

Leider sind einige Grundanforderungen der Branche nicht erfüllt wie zb. SSL Zertifikat für den Onlineshop, der „Jetzt kaufen“ Butten, der lt Button Regelung nicht zu 100% korrekt ist oder die Beschriftung der Filter-Schieberegler für die Abmessungen, daher gehen einige wichtige Punkte verloren.

Dennoch kann man sagen: Ein guter Shop, ohne gravierende Schwächen, der ein einfaches & reibungsloses Einkaufserlebnis sichert.

Angaben zum Testverfahren:

Datum der Testbestellung und der Betrachtung des Shops: 29.05.2015
Tester: Stephan Grad
verwendeter Browser: Chrome
verwendetes mobiles Testgerät: iPhone 6 / iPad Mini 1. Gen

Dieser Test und die damit verbundene Bewertung stellt lediglich die persönliche Meinung des Testers dar und bezieht sich nur auf eine durchgeführte Testbestellung. Die gesammelten Erfahrungen sind daher nicht zwangsläufig representativ für die grundsätzliche Qualität des getesteten Shops. Alle Tests wurden nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt.